RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 34, 35, 36  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 08.02.2015, 11:50    Titel:
    Hallo,

    könnte mir einer der Glamis Fear-Besitzer freundlicherweise
    sagen,welche Maße die Kugellager der Forderreifen haben?

    Suche gerade welche für ein Retro Modell....


    Gruss,Andi.
    Nach oben
    MightyMaexn
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 21.10.2013
    Beiträge: 60
    Wohnort: 14163 Berlin

    BeitragVerfasst am: 09.02.2015, 12:43    Titel:
    Hey,
    di=5
    da=10
    b=4
    Gruß
    MightyMaexn
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 09.02.2015, 14:01    Titel:
    Dankä vielmals !

    Abär was ich vergessen hab,-sind die Lager in den Felgen
    oder sitzen die Felgis fest auf nem Mitnehmer der im
    Achsschenkel gelagert ist?



    Gruss,Andi.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 10:44    Titel:
    Die Felgen haben keine Lager. Die sitzen auf 6-Kant-Mitnehmern. Die Achsen sind im Achsschenkel gelagert. Sonst nichts. Auch vorne.
    Nach oben
    farkas
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 11.06.2006
    Beiträge: 168

    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 11:15    Titel:
    Alles klar,danke.

    Vermutlich 12mm Mitnehmer,zumindest laut Ersatzteile,
    dumme Sache,mal sehen wie ich da Lager einbringen kann.
    Bestellt sind sie schon......

    Gruss,Andi.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 10.02.2015, 17:21    Titel:
    Ja, 12 MM
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 443

    BeitragVerfasst am: 06.04.2015, 21:23    Titel:
    Wie es aussieht, wird der Glamis Uno nun doch weiter angeboten - zumindest findet man ihn jetzt wieder sowohl auf der Horizon Hobby- wie auch auf der Vaterra-Seite. Wäre ja schön, weil dadurch auch die Ersatzteilversorgung, so schlecht sie immer war, immerhin nicht ganz abreissen würde.

    Bin über Ostern an drei Tagen bei herrlichem Sonnenschein am Strand gefahren, hat mordsmäßig Spaß gemacht! Das Auto ist für diese Bedingungen wirklich ideal, klasse Jumps über Dünen, mit den Paddles wunderbarer Vortrieb - einfach ein Genuß!

    Am ersten Tag ist mir nach zwei Akku-Ladungen nach einer nicht wirklich schönen Landung aus ~2m Höhe auf einem Vorderrad eine vordere Kolbenstange gebrochen, ich habe aber, Stumpf ist Trumpf, den Dämpfer abgebaut und bin, natürlich deutlich zurückhaltender, weitergefahren, was überraschend gut geklappt hat.

    Am zweiten Tag lief alles prächtig, 6 5200er verbraten und nix passiert.

    Am dritten Tag hingegen hat es mir nach nichtmal 10 min mal wieder die Lagerung des Diffgehäuses zerlegt, wobei hier zur Abwechslung nicht das Diffgehäuse, sondern das Antriebsgehäuse 'neu modelliert' wurde. Die Lager waren noch original Vaterra, aber ich habe schon andere da und hoffe, das mit besseren Lagern etwas besser in den Griff zu bekommen. Nerviges Problem. Passiert gerne nach größeren Sprüngen (hier ca. 2m hoch und 3m weit), obgleich ich sauber auf allen Vieren gelandet bin. Ist wohl einfach der Schlag, der die Lager (zumindest habe ich die in Verdacht) überlastet.

    Aber dennoch: Nach wie vor echt erfreuliches Auto!
    Nach oben
    newmen
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 20.02.2014
    Beiträge: 27

    BeitragVerfasst am: 07.04.2015, 20:32    Titel:
    Abend,
    War schon lang net mehr hier unterwegs.
    Meiner war/is schon lange demontiert da ich fast die komplette vorderachse auf den Mondgetrieben hab.

    Nun hat mich irgentwie wieder die laune gepackt mit diesem modell und will jetzt nen bissen dran rumbasteln. b.z.w schon angefangen

    Just for Fun irgentwie einen Nitro motor hinten reinbasteln was soo ans original getriebe angeflanscht wird.
    Very Happy Very Happy Very Happy
    Paar halten mich jetzt für verrückt aber scheiß drauf. Rolling Eyes

    Hab mir das auch schon angeguckt und zufällig ne kupplungsglocke gefunden die fast 100% die gleiche Modul größe ist. wenn ich das vernünftig einstelle hält das bestimmt eine fahrt lang. da fahr ich ja eh erst ma kein vollgas wenn es den läuft.
    Der tank soll dann am besten direkt hinter die Empfänger box.
    schneide den steg da weg dann passt das fast und hab ein wenig gewicht auf der vorderachse.

    Interesse geweckt ??
    Wenn ja und ich das so weiter mach kommen vielleicht nen paar bilder dann.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 08.04.2015, 10:25    Titel:
    BeeBop hat Folgendes geschrieben:
    Wie es aussieht, wird der Glamis Uno nun doch weiter angeboten - zumindest findet man ihn jetzt wieder sowohl auf der Horizon Hobby- wie auch auf der Vaterra-Seite. Wäre ja schön, weil dadurch auch die Ersatzteilversorgung, so schlecht sie immer war, immerhin nicht ganz abreissen würde.




    Das ist witzig: Der Chef von Horizon Hobby Deutschland hat mir persönlich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg gesagt, dass beide, also Fear und Uno, aufgrund mangelnder Nachfrage aus dem Sortiment genommen wurden.

    Tatsächlich sind aber beide wieder auf der Page, obwohl sie einige Monate da nicht mehr zu sehen waren. Ob es sich hier nur um Restbestände handelt, die weg müssen?
    Nach oben
    Knödel
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 08.02.2015
    Beiträge: 37
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 08.04.2015, 11:25    Titel:
    Also ich finde ihn nach wievor ein spitzen Auto für das was man dafür zahlt .
    Als 4wd würde ich mir den Uno/Fear sofort dazu holen.
    wenn allerdings meist nur geschrieben wird

    "mir ist dieses und jenes kaputt gegangen bääää mir ist nach einem 3 Meter Sprung was gefetzt."

    damit gewinnt man keine neuen Glamis Fahrer mal ehrlich wenn ich mit meinem Pkw mit 50 km/h vor einen vergleichbar großen Stein fahre wie mit meinem Glamis hab ich einen Totalschaden.

    Ausserdem hab ich das Gefühl das man neuem eher skeptisch gegenübersteht und dann doch lieber das altbekannte nimmt.
    Darüber wird gerne vergessen das auch die heutigen Topmarken mal klein und mit Kinderkrankheiten angefangen haben.

    Es wäre echt schade drum wenn Vaterra diese beiden Modelle vom Markt nehmen würde da Sie doch etwas frischen Wind gebracht haben, finde ich jedenfalls.

    bis die Tage

    Gruss Knödel
    _________________
    Wer den Koch kennt, brauch vor dem Essen nicht zu beten

    Vaterra Glamis Fear
    (echte Autos haben Heckantrieb, nur Kutschen werden gezogen )
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Erster Eindruck Vaterra Glamis Uno » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 34, 35, 36  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Vaterra 1972 Chevi jenske 4 16.12.2016, 00:07
    Keine neuen Beiträge Mein erster 4wd aber welcher Drakoz 4 01.06.2016, 13:31
    Keine neuen Beiträge Ersatzteile Losi Mini 8ight bzw. Mini 8ight T von Vaterra? shenc 2 20.01.2015, 22:20
    Keine neuen Beiträge Glamis Fear oder ein anderen 1:10er Gernot 24 14.01.2015, 19:46

    » offroad-CULT:  Impressum