RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 21, 22, 23  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gravemind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 19.09.2009
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 16:44    Titel:
    huhu,
    hab mich gerade hier im forum angemeldet da ich eure hilfe brauche!

    und zwar hab ich mir auch den flash 3000 gekauft (V1) & den dann auch eingeschickt weil er nicht funktionierte..
    habe jetzt vor ca 1 monat den neuen ekommen und ich kann das teil einfach nicht programmieren Very Happy
    hört sich an wie wenn ich zu blöd währe bisschen gas zu geben usw aber es haben schon ca 10 leute probiert den laut anleitung zu programmieren aber es gelingt nicht.
    aber ich mlchte den nicht schon wieder einschicken..

    wenn ich wie in der anleitung stehen gas gebe, dann einschalte dann neutral mache und dann rückwärts mache gibt er beim rückwärts einfach vollgas ohne zu piepsen..
    wenn ich "ihn" dann aufstelle is vorwärts rück wärts & umgekehrt....^^
    kann mir bitte jmd helfen?!
    Nach oben
    MoFlow
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.02.2009
    Beiträge: 2059

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 16:53    Titel:
    Das hört sich für mich so an als ob er deine Voll-Rückwärts-Stellung als Neutral ansieht, und darum bei neutral Vollgas gibt. kannste das nicht bisschen deutlicher schildern, was genau passiert?

    Zitat:
    gibt er beim rückwärts einfach vollgas

    ???
    Nach oben
    Gravemind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 19.09.2009
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 17:09    Titel:
    ne also wenn ich "fertig" programmiert habe ist es so das wenn ich gas gebe muss ich fast durchdrücken bis er wegfährt, ABER rückwärts.
    wenn ich jetzt nach vorne drücke also rückwärtsfahren will fährt er nach vorne...

    ich hätte probiert dass ich das einfach an der fernsteuerung umkehre, da fetzt er aber einfach weg..
    Nach oben
    Master_Inferno
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.04.2007
    Beiträge: 229

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 17:22    Titel:
    hi

    das hört sich für mich danach an, als ob 2 motorkabeln vertauscht wären, hast das schon versucht?
    einfach 2 kabeln abstecken und gegengleich wieder anstecken...
    _________________
    Inferno BL - MMM/Medusa 3660-1600/Turnigy 5s 5000mAh 20C || X-Cellerator || 1:24 Triox Glattbahner || Kettenfahrzeug
    Nach oben
    Gravemind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 19.09.2009
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 17:28    Titel:
    werds gleich probieren
    Nach oben
    Gravemind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 19.09.2009
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 20:03    Titel:
    also die stecker sind richtig
    Nach oben
    Master_Inferno
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.04.2007
    Beiträge: 229

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 20:33    Titel:
    also, wenn du umsteckst, neu progammierst - dann gas gibst: passiert nichts, außer bei vollgas beginnt er rückwärts zu laufen?

    für mich hört sich das noch immer für verkehrt eingesteckt an^^ normalerweise läuft er vorwärts gleich weg(bei dir eben rückwärts) und wahrscheinlich hat der rückwärtsgang eine kleine zeitverzögerung(das ist bei dir dann vorwärts)
    ich hoffe ich hab das verständlich geschrieben^^


    wichtig ist: dass du nur 2 kabeln tauscht, das dritte nicht...
    _________________
    Inferno BL - MMM/Medusa 3660-1600/Turnigy 5s 5000mAh 20C || X-Cellerator || 1:24 Triox Glattbahner || Kettenfahrzeug
    Nach oben
    Gravemind
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 19.09.2009
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 20:55    Titel:
    ja ich verstehe was du meinst..

    nur ich habe alle möglichen kabelkombinationen probiert & der läuft nur wenn sie so angesteckt sind wie jetzt, also verkehrt xD

    eins hab ich gerade noch probiert was iwie funktioniert hat.
    ich habe statt gas am anfang gebremst jetzt funktionierts, nur wie kann ich den rest einstellen denn der hat jetzt voll wenig power irgendwie also den startmodus usw.
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 00:12    Titel:
    hallo,

    ich denk nicht dass das erst mal was mit den motorkabeln zu tun hat. evtl. liegt es an der funke, du musst wohl "vorwärts auf rückwärts" umstellen.

    wenn ich z.b. meine hayabusa funke (40mhz fm) "normal" gelassen hätte, würde ich probleme haben. ich muss die fahrtrichtung umkehren, damit alles klappt. war schon immer so, auch bei den flugreglern. sonst erkennt der regler nicht die richtigen signale (bekommt ein rückwärts, wenn du gas gibtst, beim grundsetup). versuch das mal.

    wenn das geklappt hat u. der regler dann nach dem einschalten mit ner menge gepiepse u. geblinke anspringt, u. du beim gasgeben rückwärts fährst, dann musst du nur die motorkabel umstecken.

    wg. der anleitung, wenn ich das richtig verstehe, ist die anleitung für die v1, die für die v2 soll irgendwann (evtl. noch in 2009...) auf der HP von jamara sein... ich konnte bislang keine änderungen an den werksseitigen einstellungen vornehmen.

    das setup konnte ich aber einstellen.

    servus
    flo
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2121

    BeitragVerfasst am: 23.09.2009, 12:24    Titel:
    interessante Info von einen Kollegen aus'm Amiforum:
    Der Hersteller des Reglers stammt aus Taiwan. Er hat zwei dieser Regler zum Testen, welche sich bislang an 6s u. NEU-Casle-Vierpoler bewährt haben. Er bestätigt aber auch, das SAE an der Programmierung für's Startverhalten nachbessern muss, auch ist die Schose nicht sonderlich staubfest. Der Vorteil liegt hier bei einem Regler wie z.B. Ezrun (passende Progbox vorausgesetzt), MMM oder Losi, wo man sich Updates ziehen kann.

    Meine letzte Ausfahrt war (bis auf ein gelöstes Motorkabel) unauffällig, das ding funzt (bis jetzt). Eine Anleitung für die V2 suche ich immer noch.


    Zuletzt bearbeitet von florianz am 05.11.2009, 18:39, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Jamara Speedregler Flash 3000 120A Vorstellung » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 21, 22, 23  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Axial Yeti Score Trophy Truck - Vorstellung TomTom191 0 17.06.2016, 08:53
    Keine neuen Beiträge Suche Antriebswellen für Jamara Ripper Magic-Andy1972 1 11.05.2016, 21:48
    Keine neuen Beiträge Vorstellung Dobermann 8 27.04.2016, 15:16
    Keine neuen Beiträge Alternative Karosserie für Jamara/HongNor X2-CR Nitro-Buggy mc-tech 3 29.03.2016, 17:06
    Keine neuen Beiträge TrackStar Gen.2 120A schaltet nach PC Config nicht mehr Totto2010 0 07.09.2015, 10:24

    » offroad-CULT:  Impressum