RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Neuer SKYRC Toro 150a ESC

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Neuer SKYRC Toro 150a ESC » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 12:52    Titel:
    nicht den Ein Aus Schalter überbrücken!
    notwendig für den Betrieb und zum Kalibrieren.

    Relger wurde geöffnet und mit Silikon abgedichtet - sonst kommt wieder soviel Dreck rein, dass die Hitzeabschaltung greift.

    Nur hat man das Problem, dass sich uU nun die Hitze innen drinnen stauen könnte ...
    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 07:59    Titel:
    Hallo,
    gibts schon Feedback über die Funktion des Reglers? Bin am Überlegen mir den zu holen.
    danke
    fz
    Nach oben
    Platinum52
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.01.2013
    Beiträge: 77

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 09:19    Titel:
    Ich bin in letzter Zeit nicht oft gefahren, aber er zeigt deztlich mehr Cogging als der Hobbywing Regler den ich vorher hatte. Vieleicht kann man da noch etwas mit den Einstellungen ändern.
    Zudem Braucht er manchmal etwas Zeit um den Nullpunkt wiederzufinden.
    Es kann aber auch sein, das dieses Anfahrverhalten auf dem Motor zurückzuführen ist. Der musste schon einiges Durchmachen und fängt innendrinn an zu Rosten Embarassed
    Hier ein paar Bilder, wie es dadrin aussieht: http://www.offroad-cult.org/Board/wasser-in-einem-bl-motor-t27884.html

    Grüße Platinum52
    _________________
    - Ultimativ Stuggy
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 270
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 02.03.2014, 10:00    Titel:
    Was genau ist der Nullpunkt, den er wiederfinden muss?
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 04.03.2014, 11:40    Titel:
    Ich hab den Trackstar 150A GenII gekauft:

    Ist identisch bis auf:

    - die Progboxen sind untereinander nicht kompatibel (evtl kann man die Firmware tauschen aber dazu braucht man erst mal die richtige ProBox um dann die falsche nutzen zu können)
    - da ist keine Copper Bar im Trackstar (hab ihn zum dippen auseinandergebaut, da hat man wohl gespart)
    - das Teil lässt sich ohne ProgBox/Card GARNICHT programmieren, meiner fährt momentan nur vorwärts+bremse! Das also ohne Box zu verkaufen ist ne rechte unverschämtheit...
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    T2M
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 23.09.2003
    Beiträge: 1400
    Wohnort: Zwettl

    BeitragVerfasst am: 06.03.2014, 19:28    Titel:
    funktioniert bis jetzt fast einwandfrei,
    nach einem größeren Sprung reagiert er nach dem Landen kurz mal nicht, obwohl er gepolstert ist.
    für mich ein Trainingsregler -
    bei Rennen kommt das ältere Modell zum Einsatz.

    weiteres Problem ist, dass es viel zu viele Einstellmöglichkeiten gibt.
    man verliert den Überblick zb Punch Phase 1 und Punch Phase 2 etc...
    _________________
    MRC Jaidhof -- SWorkz Brushless,
    http://www.youtube.com/watch?v=VLuue1wSdK4
    Nach oben
    Prokktor
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 31.08.2011
    Beiträge: 400
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 07.03.2014, 09:19    Titel:
    Zitat:
    weiteres Problem ist, dass es viel zu viele Einstellmöglichkeiten gibt.
    man verliert den Überblick zb Punch Phase 1 und Punch Phase 2 etc...


    Das kann ich so nicht unterschreiben, das ist ja wie als wenn ich mich beschwere das mein Fahrwerk zuviele Einstellungen hat... das ist doch gut! Man kann die ja auch ignorieren und auf Standard lassen.

    Zitat:
    ach einem größeren Sprung reagiert er nach dem Landen kurz mal nicht


    Das klingt Böse, falls es wirklich ein Wackelkontakt im Regler ist. Und er hat dann von allein wieder regiert? Wenn du Glück hast ist es ein durch die Landung vom Lenkservo überlastetes BEC, da hilft ein UBEC. Oder irgendwo haben sich 2 Kabel berührt und da hattest n kurzen, da hilft nur suchen Smile
    _________________
    E-Revo (Licht,2Gang,6S Tekin+Lehner,Gyro)
    Slash 4x4 LCG (Hupe,3S Dynamic 8,Gyro)
    HPI Vorza (6S FluxTork, Gyro)
    Slash 4x4 verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=014OPYBL32E)
    HPI Firestorm Flux verkauft (http://www.youtube.com/watch?v=LzG0hCA8MnY)
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 13:08    Titel:
    wenn der Regler kurz ausfällt, kann das auch andere Ursachen haben, lockerer Stecker im Empfänger usw.

    Ich habe mir nun einen Toro 150a s8 geholt. Der S8 hat einen schicken Alu-Körper in Orange, und baut relativ klein.
    Dabei ist eine fette Kondensator-Bank mit 5 330er 35v Kondis.

    Habe ich recht rünstig erstanden, muss mich nur noch um eine Programmierbox holen.

    Es ist seitlich sogar ein Hologramm-Aufkleber mit Sicherheitscode drauf. Nicht schlecht für einen Hersteller, der sich duchraus selber von anderen Marken "inspirieren" lässt.

    Der Anleitung zufolge ähnelt er dem neuen blauen Regler, obwohl er optisch ganz anders daher kommt.
    Bilder folgen noch.
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 21:36    Titel:
    soderle, hab ein paar Fotos gemacht, das Ding sieht super aus, mal sehen wie lange...





    ist wirklich mal was anderes, cool finde ich die Kondensator-Bank, ganz nach meinem Geschmack. Früher habe ich Flugregler fett mit Kondis gepimt, ist mir nie einer abgebrannt.
    Morgen kuck ich mal rein Very Happy
    Nach oben
    chaos2
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.06.2010
    Beiträge: 270
    Wohnort: Karlsruhe

    BeitragVerfasst am: 29.03.2014, 01:03    Titel:
    Wow, sieht definitiv schick aus, ich bin auf deinen Erfahrungsbericht gespannt.

    Das Gehäusekonzept gefällt mir, sieht unter dem Kühler dem von Novak sehr ähnlich, was auch schön leicht abzudichten wäre.
    _________________
    "Duct tape is magic and should be worshiped." Andy Weir - The Marsian
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Neuer SKYRC Toro 150a ESC » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Neuer Slash 2 wd Schlabambascher 0 07.11.2017, 19:48
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 16:26
    Keine neuen Beiträge Neuer Sabertooth aus Hessen rcFresh 0 23.01.2017, 10:51
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 16:02

    » offroad-CULT:  Impressum