RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Prototypen-Test: Hobbywing XErun XR8 plus (einer der ersten)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Prototypen-Test: Hobbywing XErun XR8 plus (einer der ersten) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 15:53    Titel:
    absolut interessant dein gefühl. 1:10er präzision für 1:8er wäre der hammer.
    Ich kann nichts bemängeln, auch wirkt der bericht echt auf mich, daher glaube ich dir deine erfahrungen- wir sind ja nicht bei C&D.

    Werd mich da mal schlaumachen, welcher regler für meine ansprüche d der richtige wäre. derzeit habe ich glaube ich 4x den grossen Quicrun in benutzung, und bin VOLL zufrieden.
    Auch einen Ezrun habe ich, mit dem bin ich nicht so ganz zufrieden.
    Evtl ergibt sich mal die chance für mich, dort einen kleinen Test durchzuführen, inkl quervergleich.
    Nach oben
    Mr E-Maxx
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 02.05.2010
    Beiträge: 140

    BeitragVerfasst am: 27.08.2015, 16:34    Titel:
    Hi,

    mich würde mal das Verhalten mit Motoren ohne Sensor interessieren. Aber auch, was der Regler macht in einem größeren und schweren Auto wie z.B. einen 1/8er Truggy. Welcher natürlich auch einen Motor in Truggy länge haben sollte. ich denke mal, da hast du keine Möglichkeit, dass zu testen oder?
    Was macht das BEC an Savöx Servo? Ist es wirklich so standhaft?
    Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass mit dem neuen Regler auch der Motor kühler lief? Oder habe ich da jetzt Zahlen falsch zugeordnet.
    Wegen den neuen Motoren: Weißt du da schon mehr? Wird da eventuell auch wieder ein 75mm Motor mit Sensor kommen? Aktuell ist bei diesen die Auswahl ja recht beschränkt.
    Nach oben
    Grüni-72
    neu hier



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 4
    Wohnort: Langerwehe

    BeitragVerfasst am: 28.08.2015, 06:09    Titel:
    Moin moin, klingt bs jetzt ja vielversprechend, vorallem die Feinfühligkeit die ja auf 1:10 Niveau sein soll. Mich würde die Einstellbarkeit interessieren, was und wie weit sich was einstellen, wie es sich beim fahren auswirkt. Und das geliebte Thema Abschaltspannung. Lustig ist derzeit, daß er ja schon in den Staaten verfügbar ist und Hobbywing noch keinerlei Daten auf ihrer Seite zum XR8 hat.


    Gruß
    Markus
    Nach oben
    Firebird
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 30.08.2009
    Beiträge: 22

    BeitragVerfasst am: 28.08.2015, 08:16    Titel:
    Über den Lüfteranschluss ließen sich ja jetzt immer nur die
    Regler mit der "einfachen" Programmierkarte einstellen.

    Funktioniert der Regler mit der LCD-Card? Lässt sich das BEC
    damit einstellen für HV-Servos? Wie hoch ist die Spannung
    (Voltmeter) des BECs im Stock-Setup?
    Nach oben
    Arqonis
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 04.03.2013
    Beiträge: 24
    Wohnort: Schaffhausen

    BeitragVerfasst am: 28.08.2015, 10:48    Titel:
    Ich bin den XR8 Plus letztes Wochenende gefahren und kann die sehr feine Regelung bestätigen.
    Ich fahre den Regler in einem Team Asso RC8Te mit einem Gen1 Tekin Truggy Motor mit Sensor. Ich fuhr das gleiche Setup vorher mit dem Tekin RX8 Gen1 und das Fahrverhalten ist jetzt um Welten besser Very Happy

    Ohne Sensor habe ich den Regler noch nicht betrieben und kann dazu leider noch nichts sagen, kann das aber dieses Wochenende testen.

    Mein Savöx Servo habe ich gegen ein Power HD Servo getauscht; ich denke aber, dass der Betrieb mit einem Savöx Servo kein Problem sein sollte. Habe ich aber noch nicht getestet.

    Der Regler lässt sich mit der LCD Programmierbox über den Lüfterport voll einstellen. Eine neue Firmware muss vorgängig an der Programmierbox aufgespielt werden.

    Die Abschaltspannung habe ich auf 3.3V pro Zelle eingestellt und hatte nach der Abschaltung (Leistung wird erst gedrosselt, dann geht irgendwann nichts mehr) noch ca. 3.7V Leerlaufspannung pro Zelle.
    Die Abschaltspannung kann in 0.1V-Schritten eingestellt werden.

    Auf der Hobbywingseite kann die Anleitung bereits heruntergeladen werden. Aus dieser kann man schon sehr viel über den Regler herauslesen.

    Gruss, Arqonis
    _________________
    RC8B3 - Savage XL Flux - Asso RC8Te - Losi SCTE
    Nach oben
    Grüni-72
    neu hier



    Anmeldedatum: 19.12.2011
    Beiträge: 4
    Wohnort: Langerwehe

    BeitragVerfasst am: 28.08.2015, 13:03    Titel:
    Hab heute morgen bei amain die Leistungsdaten lesen können, sind ja identisch mit dem Vorgänger, was auch für die.meisten gängigen Motoren mehr als ausreichend ist. Finds gut das man endlich 6 Volt bzw. 7, und Volt BEC Leistung hat. Wenn er demnächst verfügbar ist werd ich mal schauen ob er auch in meinen 8ight 3.0e passt, er ist ja 58mm lang und der verbaute Team Orion R8s hat 53mm. Nicht das ich dem Lenkpfosten zu nahe komme und beim Losi macht es nur Sinn ihn der Länge nach einzubauen, damit man die Kabel vernünftig verlegt bekommt und nicht der Karo im Weg sind.


    Gruß
    Markus
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 31.08.2015, 15:01    Titel:
    Tach Jungs.

    Also, gestern hatte ich eine gute Testreihe auf heißem Asphalt. Beschleunigung, Bremsen, Teillast, Vollast, Akku leer.

    Regler war 55°, Motor war 67°. Okay, waren viele Vollgasfahrten dabei und hartes Bremsen sowie Beschleunigen.

    Ob wirklich alles kühler läuft, müsste ich direkt im Vergleich auf einem Rennen testen. Allerdings schwierig, ich möchten den Regler nicht mehr gegen den alten tauschen Wink

    In einem Truggy kann ich den nicht testen. Es sollte aber funktionieren, wie Arquonis schon geschrieben hat.

    Ohne Sensor bin ich noch nicht gefahren. Er müsste aktuell im Hybrid Modus laufen, Anfahren mit Sensor, dann umschalten auf sensorlosen Betrieb. Nur die neuen Hobbywing Motoren sollten vollständig gesensort laufen. Beim Programmieren habe ich keine Einstellung gefunden. Da lese ich nochmal nach. #MemoAnMich

    Zu den neuen Motoren, da warte ich ab bis ich ggf. einen in der Hand halten darf.

    Programmieren gehe ich noch einzeln Punkt für Punkt durch. Kommt also noch.

    Für die Programmierung benötigst du die Multifunction Programming Box, mit den einfacheren LED-Anzeigetafeln dürfte das nicht funktionieren. Kann ich nicht testen, habe nur die Multibox.

    Die BEC-Spannung kannst du einstellen, entweder 6V oder 7,2V. Gemessen an 4s auf Lagerspannung mit einfachem Voltmeter: 7,17V Spannung auf den Empfängerpins. Jeder angeschlossene Lüfter feuert jetzt richtig los und das Servo (Futaba S9352HV) geht wie eine Rakete. HV will ich nicht mehr missen. Mal sehen wie sich das im Fahrbetrieb auf der Rennstrecke wirklich bemerkbar macht.

    Alles weitere dann Stück für Stück.

    Viele Grüße
    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 08.09.2015, 17:42    Titel:
    +++ Extrablatt +++ Extrablatt +++

    Jungs, ich habe vorhin einen Anruf von Herrn Forster erhalten. Ein Prototyp der neuen Motorenserie ist auf dem Weg zu mir, sollte also morgen oder am Donnerstag eintreffen.

    Der Renneinsatz: Am 27. September 2015 auf der Strecke des RCCR Munzig e.V. Wer vorbeikommt oder sowieso da ist, darf sich den Regler und den Motor dann mal im Original und im Einsatz ansehen. Und wer ganz lieb ist, vielleicht auch mal ne Runde in der Mittagspause drehen.

    Dranbleiben! Wird spannend bleiben.

    Viele Grüße
    Andreas
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    hanibunny
    Moderator



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 651

    BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 10:20    Titel:
    Achtung, Finger ziehen!

    Ich habe soeben eine Mitteilung erhalten, dass die erste Lieferung der Regler in Deutschland eingetroffen ist und schon bis auf wenige fast wieder ausverkauft ist.

    Direkter Shoplink bei Interesse gern per PN. Ansonsten habe ich ja auf der ersten Seite geschrieben, wer mir den Regler zur Verfügung gestellt hat.

    Viele Grüße
    Andreas

    p.s. Die nächsten Tage gehts weiter mit Reglersetup. Ich habe etliches für euch getestet!
    _________________
    Back to the roots...OFFROAD

    Denkt immer daran: Let's race for fun!

    http://buzzrc.wordpress.com

    Die besten (Geheim-)Tipps für Orte zum RC-Fahren: http://rc-map.offroad-cult.org/
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 17.09.2015, 15:04    Titel:
    Also laut meinen Informationen liegen bei Hobbico noch einige auf Lager Wink

    Ebenso ist der neue max8 verfügbar, einer der ersten werde ich wohl bekommen Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Prototypen-Test: Hobbywing XErun XR8 plus (einer der ersten) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge problem mit hobbywing quicrun 150a regler soundmaster 5 29.03.2017, 17:26
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Hacker TENSORIC SC mit hobbywing karte programieren? Kajman 3 12.01.2017, 11:03
    Keine neuen Beiträge Noch einer aus Nordhessen Sniper2810 5 21.12.2016, 22:48
    Keine neuen Beiträge HOBBYWING COMBO EZRUN MAX8 150A T-Stecker Motor SL-4274-2200 Offroad Hawk 6 10.12.2016, 17:02

    » offroad-CULT:  Impressum