RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Robitronic Hurricane

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Robitronic Hurricane » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 647
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 24.05.2018, 09:16    Titel:
    die spannungseinbrüche sind rund 1V/c wenn du mal richtig stoff gibst und der strom über 100A geht? also rund 6V einbruch beim vollen beschleunigen.
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com (RIP)
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 421
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 24.05.2018, 12:03    Titel:
    Ist auch die Frage, wie genau solche Messungen sind. Fest steht, ich habe bei diesem log ca. eine Minute lang die bereits vorbelasteten Zellen zu stark belastet (gegen Ende, da geht die Spanungskurve viel zu stark runter). Trotzdem sind auch die roten Striche nach unten bis auf eine Phase in der Mitte, wo die Akkus dann auch entsprechend auf Temperatur waren, deutlicher ausgeprägt, als in den logs zuvor. Die bauen jetzt relativ schnell ab.
    Die Qualität der Gens Ace hat nachgelassen, die wurden auch im Preis gesenkt (ca. zehn Euro). Bei den gleichen Zellen aus einigen Jahren zuvor ging es über ein Jahr länger gut.
    Und bei den SLS sieht man so gut wie keinen Spannungsabfall unter Last.

    Da bin ich auch gespannt, wie lange das so bleibt.
    Tja, vorwärmen Laughing
    Das würde schon helfen, aber der Aufwand wird mir dann zu groß.
    Bisher hatte ich noch kein großes Pech mit Akkus, die haben alle zwischen drei und vier Jahren gehalten (150-200 Zyklen mit dieser Last).
    Also erstmal weitermachen, aber rechtzeitig nach 80% Entladung aufhören, das ist das wichtigste.
    Die Zelle mit der niedrigsten Spannung lag gestern bei knapp über 3,5V, gemessen ca. 40 Minuten nach der Fahrt. Am Lader gab es keine Auffälligkeiten, aber das ausbalancieren hat erheblich länger gedauert, als sonst.
    Ich denke, daß ich diese Packs dieses Jahr noch nutzen werde, bis max. 3500mAh Entnahme. Da werden sie zwar gut warm, und blähen leicht, aber Leistung liefern sie noch mehr als genug. Nur der Topspeed geht nicht ganz so extrem rauf, und man sollte vielleicht auch nicht mehr das letzte am Gasfinger von ihnen fordern (hatte gestern auf der Wiese 70km/h gemessen, und anschließend mit den SLS 74km/h).
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile
    Nach oben
    jkr_01
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.02.2012
    Beiträge: 21
    Wohnort: 21376

    BeitragVerfasst am: 21.10.2018, 11:07    Titel: Hurricane wieder aktiviert
    Moin RC-Driver,
    schön das es noch immer ein paar gibt die den Hurricane fahren und hier aktiv sind.
    Ich habe nach längere Zeit meinen Hurri wieder zum Leben erweckt. Nach dem er zwei Jahre im Keller stand habe ich mir wahrscheinlich die letzten Diffs in ganz Europa gekauft Smile und eingebaut und neue SLS Akkus besorgt (neues Auto wäre billiger gewesen Smile. Bin schon ein paar Akkuladungen gefahren und alles läuft.
    Schnell habe ich aber gemerkt, dass mir die Fahrwerksabstimmung (immer) noch nicht gefällt. Viel zu hart und hoppelt nur rum.

    Fahrt ihr noch die originalen Dämpfer / Federn ? Was für Öl benutzt ihr und benutzt Ihr die Federvorspanner ?
    _________________
    Gruß
    Jochen

    X1 CRT mit SH 28 Truggster läuft und läuft
    Rubitronic Hurricane Mamba 2200KV
    Carson Mini Bull 4x4
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 421
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 21.10.2018, 17:15    Titel:
    Hallo!
    Welch Überraschung am Sonntag Laughing

    Es gibt also doch noch welche Laughing

    Du kannst fast alle Teile über HRC beziehen, bzw. dein Händler, denn weiterhin gibt es die Fahrzeugreihe von Team Magic. Die letzte Version nennt sich Raptor, der ist wieder etwas zurückentwickelt, z.B. mit der Wheely Bar, und die ausgereifteste Version nennt sich E6 III BES (Bird Eating Spider).

    Ich habe selbst auch noch Teile der originalen Hurricane Version hier, die ich nicht mehr brauche, in erster Linie das Zentralgetriebegehäuse und das 33er Zahnrad aus Kunststoff (alles mehrfach vorhanden). Wenn du Interesse hast, schreib mich einfach an, da kann ich auch sehr günstige Preise machen.

    Ich fahre noch immer den ersten Satz Federn...seit 2011 Laughing
    Da sind schon länger die Federclipse drin, sogar zwei volle. Ich habe aber auch viel Gewicht, sehr großer Motor, größerer Regler, mehrere Lüfter, Karosserie verstärkt. Mit dem Fahrverhalten bin ich zufrieden, es ist 900er Öl in den Dämpfern.
    In den Diffs habe ich nichts Laughing

    Für meine Anwendung (größtenteils Highspeedbashing auf großen Flächen, aber offroad) paßt das gut. Unebenheiten werden gut weggeschluckt.
    Er macht regelmäßig zwischen 70 und 80 auf Wiese, auf Asphalt um die 90. Das geht allerdins nur mit dem umgebauten Zentralgetriebe aus Aluminium mit dem 33er Zahnrad aus Stahl.
    Fährst du an 4s? Das hält das Originalgetriebe aus Kunststoff noch aus.

    Das beste wäre wohl, du experimentiert etwas, mit den Clipsen geht das ja schnell. Dämpferöl wird wohl nicht soviel ausmachen, ich würde aber einfach mal härteres probieren, 900er ist schon ganz gut.

    Viel Spaß mit dem Hurricane! Ist ne tolle Maschine, die man auch leicht modifizieren kann Wink


    Gruß Andreas
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile
    Nach oben
    jkr_01
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.02.2012
    Beiträge: 21
    Wohnort: 21376

    BeitragVerfasst am: 21.10.2018, 17:51    Titel:
    Hallo Andreas,
    ich fahre ein 17er Ritzel, früher viel an 6S. Ging richtig gut vorwärts war aber kaum kontrollierbar. Bis dann mein hinteres Diffgehäuse eingelaufen war, dann habe ich vorne und hinten komplett getauscht.

    Als meine Akkus dicke Backen gemacht haben, habe ich sie lieber entsorgt und bin jetzt auf 4S umgestiegen, SLS 2S 7000mAh mit 35C.

    Mit den Dämpfern und Federn stand ich schon immer auf Kriegsfuß, dazu (immer noch) die originalen Reifen. Die Kombo ist nicht so gut fahrbar.

    Ich werde mal noch ein bisschen mit Dämpferöl und ggf. mit anderen Reifen spielen. Kannst du da auch etwas empfehlen (ich fahre meist Wiese und Sandpisten und Fliegen natürlich auch).
    Neue Karo brauche ich auch. Die erst hat 6 Jahre mit viel Silcon Smile gehalten, mal sehen was ich da nehme.

    Gruß aus dem Norden Deutschlands aus der Lüneburger Heide
    _________________
    Gruß
    Jochen

    X1 CRT mit SH 28 Truggster läuft und läuft
    Rubitronic Hurricane Mamba 2200KV
    Carson Mini Bull 4x4
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 421
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 21.10.2018, 21:51    Titel:
    Hm, vielleicht versuchst du mal die Amewi ehemals Seben (Artikelnummer: 004-123M MRF6 black)...die sind schön groß und dabei leicht.
    Ich fahre auch die Absima, die sind noch größer, ziemlich weich, haben teils sauguten Grip, wiegen aber 400 Gramm...
    Es gibt vier verschiedene Profile, z.B. Profil A Artikelnummer: AB2590033

    Gool RC werden auch gerne genommen.

    6s ist auf Dauer für das Kunststoffzentralgetriebe zuviel.
    Wenn du jetzt wieder mehr fährst, wird dir irgendwann das 33er Zahnrad aufgeben. Mir ist an 6s mehrmals das Getriebeehäuse geschmolzen, ist auch alles hier im Thread zu lesen und mit Bildern dokumentiert, mußt du mal durchblättern.
    Aber wie gesagt, ich kann dir mit den Originalteilen in Hülle und Fülle sehr günstig aushelfen, da kannst du das Zeug auch einfach regelmäßig einfach wechseln. Es gibt sonst keinen Abnehmer dafür, das wird dir für Jahre reichen, nur ganz verschenken wollte ich es nicht Laughing
    Das kannst du aber auch im Hinterkopf halten, und dich bei Bedarf melden. Die Sachen werden auch noch weitere Jahre bei mir im Schrank liegen.
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile
    Nach oben
    jkr_01
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.02.2012
    Beiträge: 21
    Wohnort: 21376

    BeitragVerfasst am: 21.10.2018, 22:02    Titel:
    Ist gut zu wissen das du Teile im Überfluss hast.
    Ich komme im Bedarf auf dich zurück.
    _________________
    Gruß
    Jochen

    X1 CRT mit SH 28 Truggster läuft und läuft
    Rubitronic Hurricane Mamba 2200KV
    Carson Mini Bull 4x4
    Nach oben
    jkr_01
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.02.2012
    Beiträge: 21
    Wohnort: 21376

    BeitragVerfasst am: 30.10.2018, 21:37    Titel:
    Moin, moin
    ich habe mir das Absima Räderset Truggy/Monster "Profil B" besorgt und eben montiert. Machen einen guten Eindruck. Ich hoffe der Grip verbessert sich.

    Meine Caro habe ich mit ShoeGoo und Glasfasergewebeband versucht zu flicken. Sie ist jetzt ziemlich schwer geworden und da sie extrem ramponiert ist werde ich mal was neues kaufen.
    Könnt ihr mir eine auf den Hurricane passende Caro mit guten Preis- Leistungsverhältnis empfehlen?
    _________________
    Gruß
    Jochen

    X1 CRT mit SH 28 Truggster läuft und läuft
    Rubitronic Hurricane Mamba 2200KV
    Carson Mini Bull 4x4
    Nach oben
    jkr_01
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.02.2012
    Beiträge: 21
    Wohnort: 21376

    BeitragVerfasst am: 30.10.2018, 22:03    Titel:
    Moin, moin
    ich habe mir das Absima Räderset Truggy/Monster "Profil B" besorgt und eben montiert. Machen einen guten Eindruck. Ich hoffe der Grip verbessert sich.

    Meine Karo habe ich mit ShoeGoo und Glasfasergewebeband versucht zu flicken. Sie ist jetzt ziemlich schwer geworden und da sie extrem ramponiert ist werde ich wohl mal was neues kaufen.
    Könnt ihr mir eine auf den Hurricane passende Karo mit guten Preis- Leistungsverhältnis empfehlen?
    _________________
    Gruß
    Jochen

    X1 CRT mit SH 28 Truggster läuft und läuft
    Rubitronic Hurricane Mamba 2200KV
    Carson Mini Bull 4x4
    Nach oben
    gleich hebt er ab
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.03.2012
    Beiträge: 421
    Wohnort: Viersen

    BeitragVerfasst am: 30.10.2018, 23:52    Titel:
    Ja, die sollten schon besseren Grip bringen.
    Was die Karosserie angeht, es gibt bei Robitronic noch die originale, allerdings unlackiert. Kostet etwa 22 Euro...
    Wenn du nicht selbst lackieren kannst/willst, kann man das in Auftrag geben, und auch das Design und die Farbwahl festlegen. Das gibt es natürlich nicht umsonst. Mit Versand wirst du da mit ca. 40 Euro rechnen müssen. Ich lasse mir grad gleich drei Karosserien gestalten und lackieren.
    Ansonsten wüßte ich jetzt nicht, was da paßt, außer die Karosserien von Team Magic, also Trooper, Raptor, E6 HX oder E6 III BES. Die kosten in etwa das gleiche, wie die originale plus die Kosten für die Lackierung. Die HX und die BES Karo haben Kunststoffverstärkungen an den neuralgischen Stellen. Kannst du dir ja mal ansehen.
    _________________
    Der Unsterbliche: Robitronic Hurricane mit castle XLX und TP 4070 4D 2050kV (Fluxkompensator) @ 2x3s SLS 5000 40/45C Smile


    Zuletzt bearbeitet von gleich hebt er ab am 30.11.2018, 00:47, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Robitronic Hurricane » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 25, 26, 27, 28  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Troubles mit Robitronic Regler & LRP Brushless Motor! Totto2010 3 23.01.2016, 18:29
    Keine neuen Beiträge Robitronic Hurricane - CEN Differential Umbau! Fluxfahrer 0 06.07.2014, 19:18
    Keine neuen Beiträge Neuer Robitronic Hurricane: Ein paar Fragen... Timo Schmidt 1 08.02.2014, 19:38
    Keine neuen Beiträge Kaufentscheidung Traxxas, Robitronic oder doch lieber Kyosho Phillip N. 10 31.01.2014, 17:38
    Keine neuen Beiträge robitronic akkus laden jay 0 07.12.2013, 17:39

    » offroad-CULT:  Impressum