RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 20, 21, 22  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 19.10.2010, 15:12    Titel: S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen
    hallo,

    hab mir aufgrund des momentanen preisverfalles oben genanntes fahrzeug bestellt, und hätt dazu ein paar kleine fragen zur vervollständigung:

    dämpfer- und difföle sind im kit vermutlich nicht inkludiert?

    ich möchte das ding mit dem MMM vom Revo an 6s betreiben. soll ich da schonmal grundsätzlich anders abstimmen? dickeres öl ins mitteldiff z.b.?

    ist beim umbausatz eine umbau-anleitung dabei, oder eine komplette aufbauanleitung als elektro version?

    und was ich auch nicht 100%ig rauslese, brauch ich LP reifen oder normale?

    danke!
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    DNX408
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.07.2010
    Beiträge: 337

    BeitragVerfasst am: 19.10.2010, 18:02    Titel: Re: S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen
    Umlüx hat Folgendes geschrieben:
    hallo,

    und was ich auch nicht 100%ig rauslese, brauch ich LP reifen oder normale?



    Wenn du mit LP Reifen, originale LRP Reifen meinst, du kannst natürlich andere Reifen auch montieren da die felgen für 1:8 truggy alle den gleichen Mitnehmer brauchen. Soweit ich weiß einen 17mm Sechskannt.
    Wenn du wie ein "sehr unerfahrenes Mitglied" wie bei uns im Club Monster Reifen die um ein viertel größer als normale truggyreifen solltest du aber die übersetzung ändern da du sonst nur den Motor quälst.
    lg Tom
    Nach oben
    spinsV8
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 11.02.2010
    Beiträge: 2500
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.10.2010, 18:27    Titel:
    LP ist in diesem Fall Low Profile. Wink

    Zum Umbau:
    der gesamte Kit enthält doch extra ein E-Chassis, ist also wirklich kein Problem das ganze umzubauen.
    Mit den Diffölen musst Du Dich halt spielen, aber grundsätzlich rate ich dazu im Mitteldiff min. 50.000cps zu nehmen.

    LG
    _________________
    www.nolimits-rc.at
    Nach oben
    MIAFRA
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.09.2009
    Beiträge: 714

    BeitragVerfasst am: 19.10.2010, 18:28    Titel:
    ich nehm an LP steht für low profile... Und mich lrp
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 08:07    Titel:
    Low Profile ja, das meinte ich.

    was ich wegen der anleitung meinte war, muss ich erst komplett den verbrenner aufbauen, um den dann umzubauen? oder befasst sich die anleitung bereits mit dem aufbau der e-version?
    naja spätestens heut werd ichs wohl selber sehen Wink
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 09:17    Titel:
    Umlüx hat Folgendes geschrieben:

    was ich wegen der anleitung meinte war, muss ich erst komplett den verbrenner aufbauen, um den dann umzubauen? oder befasst sich die anleitung bereits mit dem aufbau der e-version?

    http://www.lrp.cc/de/service/anleitungen/?file=2346
    War alles andere als schwer zu finden auf der LRP-Seite

    Wenn das E-Conv.-Kit auch ein eigenes Chassis hat, wirst du kaum zuerst alles am Chassis der Nitro-Version aufbauen und dann alles wieder abschrauben und ins neue Chassis einbauen, oder?
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 09:30    Titel:
    da die anleitung sich nur mit der verbrenner version beschäftigt ist die frage berechtigt, denk ich Wink

    aber egal. eben war die post da und hat ein dickes paket gebracht. ich kann mich gleich selbst davon überzeugen!
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    Zelter Frost
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 09.06.2008
    Beiträge: 4059
    Wohnort: Wiener Neustadt

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 09:39    Titel:
    da ich nächstes Jahr ebenfalls dieses Modell mit der gleichen Motorisierung über unsre Offroad Bahn peitschen will, werd ich den Thread gespannt verfolgen - Umlüx: bitte bitte viele hochauflösende Bilder schiessen vom Aufbau Very Happy , dokumentieren welche Diff- u. Dämpferöle Du verwenden wirst + natürlich wie er sich auf der Piste schlägt Very Happy wäre Dir sehr dankbar
    _________________
    Ryan Dunn
    1977-06-11
    † 2011-06-20

    R.I.P. Bro
    Nach oben
    Umlüx
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 14.12.2007
    Beiträge: 620
    Wohnort: Klagenfurt

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 09:46    Titel:
    mach ich glatt Wink
    übrigens sind eine füllung standard-öle(10k-15k-7k) schon beim bausatz dabei - sehr gut, kann ich heut noch anfangen!
    der umbau satz hat eine eigene aufbauanleitung des S8 TXe dabei. an die werde ich mich halten.
    nur hab ich leider die falschen reifen dazubestellt Sad hat jemand interesse an einem satz brandneuer Proline Revolver VTR M3?
    _________________
    The Umlüx Project
    Liporacer Klagenfurt
    Nach oben
    fideliovienna
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 17.06.2010
    Beiträge: 1474
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.10.2010, 10:15    Titel:
    Umlüx hat Folgendes geschrieben:
    mach ich glatt Wink
    übrigens sind eine füllung standard-öle(10k-15k-7k) schon beim bausatz dabei -

    15 k im Mitteldiff is ein bißchen wenig für einen BL, ist eher Nitro-typsich

    Viel Spaß beim Aufbau, ich beneide dich, warte auch auf meinen Asso RC8T Champ. Edition und bin schon heiß aufs Schrauben


    Zuletzt bearbeitet von fideliovienna am 20.10.2010, 10:20, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » S8 TX Team Kit + TX-e Umbausatz. Fragen » Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 20, 21, 22  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma Kraton: Fragen zu Raedern und Servo whiterabbit 6 23.07.2017, 17:40
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53

    » offroad-CULT:  Impressum