RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Savage Flux Motor abgeraucht.....wieso?? Alternativer Motor?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Savage Flux Motor abgeraucht.....wieso?? Alternativer Motor? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 480

    BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 12:17    Titel:
    beim XL benötigst du, so glaube ich, noch ein externes BEC.

    es klingt vielleicht nach wenig... "nur" 72kmh... aber eigentlich ist das ganz schön viel für nen Offroader.

    Im Grunde würden 50kmh für Offroader schon ausreichen.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 12:43    Titel:
    Castle Mamba Monster bzw. Hobbywing 150A Regler vertragen den 4070 Motor, solltest nur ein paar extra Kondensatoren dran machen.

    Der Mamba Monster ist z.B. auch im XO-1 mit dem 1717 serienmässig verbaut und der schafft es den Wagen auf 160km/h zu beschleunigen. Untersetzung ist dabei auf 190km/h, Gewicht des Wagens ca. 5Kg.

    5000er 40C Lipos kommen mit dem Motor auch so gerade noch klar, Spannung bricht unter Last teilweise bis auf 3.2V pro Zelle ein. Weiss nicht genau wie das bei Lifepos ist, die werden wahrscheinlich mehr einbrechen, aber soweit ich gelesen habe, sind die dahingehend nicht so empfindlich wie Lipos (?)

    Castle XL2 brennt irgendwie bei vielen Leuten ab. Manche sagen Anwenderfehler, meine Meinung ist, der taugt nix bzw. ist einfach zu empfindlich. Hat auch ein paar Konstruktionsfehler. Ich würde fast wetten, der originalverpackte hier im Forum ist einer, der aus der Garantie zurück kam.

    Hatte meinen Savage immer auf ca. 85km/h übersetzt mit dem originalen 1515, das war so ganz okay.
    Nach oben
    tier
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.03.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Vorarlberg

    BeitragVerfasst am: 29.04.2015, 15:17    Titel:
    hmmm ok danke mal
    ich denke, ich belass mal den originalen Regler drin und wenn der dann abraucht, kauf ich mir einen anderen Wink
    ist ja e der gleiche wie der Mamba Monster!?!?!

    stimmt.....vom XL2 liest man recht viel schlechtes.
    Nach oben
    chili
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 18.03.2015
    Beiträge: 17

    BeitragVerfasst am: 01.05.2015, 15:16    Titel:
    Ist nur blöd, dass nicht jeder Motor in die Halterung passt.
    Nach oben
    Fluxer
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 28.01.2009
    Beiträge: 11
    Wohnort: Jena

    BeitragVerfasst am: 21.05.2015, 21:56    Titel:
    Ich fahre mit 18/47 und habe keine thermischen Probleme mit dem Motor.
    Komme so auf 40°C.

    zu Kunststoff-HZ: die beste Alternative - Verschleiß ist überhaupt kein Thema (seit 2 Jahren mit wöchentlichen Einsatz). Habe allerdings gleich die doppelte Slipperkuplung vom XL eingebaut, um einer möglichen Verwindung des HZ durch die extremen Flux-Drehmomente entgegenzuwirken. Und die Kupplung ist fest angezogen, also ohne Schlupf.....Super,keine Probleme.
    Ich will nicht übertreiben,aber kann mich nicht erinnern wann ich am Antrieb etwas reparieren musste.
    Außerdem kreischt ein Kunststoff-HZ nicht so nervig wie Stahl
    Nach oben
    tier
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 15.03.2015
    Beiträge: 41
    Wohnort: Vorarlberg

    BeitragVerfasst am: 29.05.2015, 09:46    Titel:
    soooooooooo der neue Motor ist vorgestern angekommen Very Happy Very Happy Es ist ein TP4060 3Y geworden.

    wollte ihn dann gestern auch noch schnell reinhängen Confused leider ging das nicht so schnell wie ich dachte Crying or Very sad

    1.) Die Kabel am TP sind sehr kurz
    2.) Der Motor ist länger als der Originale
    3.) Er ist "dünner"......der Tork hat einen Durchmesser von 40mm, der TP ca. 39,6mm....klingt nicht nach viel Unterschied, hat aber gereicht, dass er nicht mehr klemmt.

    Somit habe ich zuerst mal die Kabel verlängert und Stecker am Motor angelötet.
    Beim Einbauen habe ich dann bemerkt, dass der Motor ja seitlich im Rahmen in einer Ausnehmung platziert ist. Somit hat der längere Motor natürlich nicht mehr 1:1 gepasst. Habe dann die Motorwelle am Ritzel so viel als möglich gekürzt und den Rahmen mit der Feile bearbeitet.
    Dadurch, dass der Motor auch leicht dünner ist als der Originale musste ich auch die Distanzstücke bei der Motorhalterung ein bisschen abschleifen.

    Dann hat er endlich rein gepasst, aber noch länger darf er nicht sein Wink

    Gefahren bin ich noch nicht, da ich gestern erst um Mitternacht mit den Arbeiten fertig geworden bin. Werde dann in ein paar Tagen wieder berichten, wie er sich fahren lässt.


    Hier noch ein paar Bilder:



    Nach oben
    rhylsadar
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 03.02.2004
    Beiträge: 647
    Wohnort: Schweiz

    BeitragVerfasst am: 29.05.2015, 18:41    Titel:
    ist der motor nun hinten "offen" oder geschlossen?
    _________________
    exercitatio artem paravit.
    rc-independent.com (RIP)
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 29.05.2015, 18:57    Titel:
    An beiden Seiten offen (wenn TP das nicht geändert hat seit 2014). Würde den noch abdichten.
    Nach oben
    Dylofix
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.12.2014
    Beiträge: 27
    Wohnort: Im Landkreis Wesermarsch

    BeitragVerfasst am: 31.05.2015, 00:50    Titel:
    Ärgerlich das man noch so viel modifizieren muss damit es passt, sieht aber auch mächtig aus die Länge.

    Bin ja echt gespannt auf den fahr Bericht, auch weil Du ja 6s FePo fährst
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2141

    BeitragVerfasst am: 31.05.2015, 01:37    Titel:
    sehr cool der neue Motor, lass mal hören wie er so läuft. Habe bislang zwei TP, die sind schon nicht schlecht.
    vg,
    Flo
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Savage Flux Motor abgeraucht.....wieso?? Alternativer Motor? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Velineon VXL 3s abgeraucht ossi2013 0 24.05.2020, 17:13
    Keine neuen Beiträge savage flux xl center diff von alza. gildetrinker 2 03.06.2019, 09:27
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo 1/16 VXL Motor in anderem Modell verwenden Cybatom 2 03.11.2018, 01:55
    Keine neuen Beiträge Thema Brushless Motor Regler Combo 1:5 Andre 410 5 01.04.2018, 17:10
    Keine neuen Beiträge Savage Alza XL 6s 2200KV Uebersetzung slowkilla 10 15.02.2018, 13:37

    » offroad-CULT:  Impressum