RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 16.06.2008, 19:56    Titel:
    Mir ist es bewusst, das es um den mir oben gezeigten bild um ein Motorhalterung handelt… aber sie haben auch Kühllamellen daher nannte ich sie halt nur Kühler Smile

    @ Chimera

    Hauptsache alles Blau Wink

    @ ApfelBirne

    Bist du en Apple Benützer wie es einwenig im dein Forum Name abzuleiden ist?

    Bei MS wehr schon vorhandenen Paint die Möglichkeit, die bild Grösse zu verkleinern… kleiner das bild, umso kleiner die Datengrösse!
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 16.06.2008, 20:48    Titel:
    @Migigu:Kann natürlich auch sein,dass es der Motorblock von 3Racing ist,denn der von Tamiya ist noch gar nicht erhältlich.Die Kühlrippen bringen da schon etwas,nur find ich dann die Kühlrippen an der Motorplatte schon etwas sinnvoller.Bei der neuen Chassisplatte(in CH im Juli) für den DB-01 sind ja die Akkuslots offen und unter dem Motorhalter ist extra ne Vertiefung,wo dann die spezielle Heat Sink Platte montiert wird.
    Übrigens,von Tamiya gibt es ja nun auch die Schwingenhalter,nur muss man sie einzeln kaufen!Von 3Racing sind es ja wenigstens gleich komplette Sets für jede Achse.


    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 06:07    Titel:
    ApfelBirne hat Folgendes geschrieben:
    hallo

    auf dem dritten bild von sandos sieht man es

    ich meine die schwingenhalter

    ich versuche mal ein zwei bilder anzuhängen
    die bilder sind zu groß weiß jemand wie ich die komprimieren kann
    die haben nämlich 2mb


    was für motoren würdet ihr mir denn empfehlen
    mamba max 4700 5700 6800 oder 7700
    wobei ich angst hab vor dem 7700re

    wie is den die leistung der motoren mit brushed verglichen?(in turns)


    Die Schwingenhalter an sich sind ok,halten besser als die Kunststoff und die Schrauben sind einfacher einzudrehen.Nur musst dir dabei eins klar sein:an der Unterseite,speziell vorne,bleiben sie nicht lange blau.Bei meinen schaut vorne schon das blanke Alu raus.
    Betreffend den Motoren,da musst du erst mal den Slipper einbauen.Denn ohne wird es dir den Antrieb mit solchen Monstermotoren ziemlich schnell zerreissen.Danach ist es nur ne Frage der möglichen Übersetzung.Willst du mit dem originalen 17-er Ritzel fahren,dann ist der 4700kV wohl am besten.Wenn du aber noch Ritzel von 13 Zahn bis 15 Zahn hast,dann kann es auch ein stärkerer sein.Ich hab in meinem ja nen LRP 7,5T(5900kV) und fahr mit dem 15-er Ritzel.Je deftiger der Motor,um so kleiner muss das Ritzel sein oder der Motor überhitzt einfach schneller.Meiner ist nach 5min. Fahrzeit knapp über 60 Grad warm.
    Und mit Brushed vergleichen bringt absolut nichts,denn kein einziger Brushedmotor hat nur annähernd ne Effizienz wie ein Brushless.Kannst zwar nen theoretischen Vergleich der Wicklungen machen,doch nicht mit den kV-Angaben.Ein 9,5T Star ist vergleichbar mit einem 17T Delta und 17T Brushed,ein 6,5T Star ist wie ein 11T Delta bzw. 11T Brushed.Ein 4,0T Star ist wie ein 7T Delta oder 6T Brushed.Ein 3,0T Star ist wie ein 5T Delta oder ein 4T Brushed.
    Star und Delta sind die Wicklungsarten von Brushlessmotoren,welche sich einfach minimal unterscheiden.Besser oder schlechter ist keine von beiden,sind einfach etwas unterschiedlich.
    _________________

    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 17:42    Titel:
    nein ich bin microsoft user wenn jemand weiß wie man da die bilder kleiner macht wäre des nett

    des wär jetz nen bissle ot un jetz des wichtige

    des blau da is mir nit so wichtig
    ja der slipper is ja eigentlich seit 2 wochen da nach meinem modellbauhändler Evil or Very Mad

    naja ich glaub ich nehm den 5700er und wenn der mir zu heftig is kann ich den ja immernoch durch den regler einbremsen
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 18:43    Titel:
    MS= Microsoft

    Geh mal auf das bild wo du bearbeiten möchtest, dann Rechts Klick, dann gehst du auf „Öffnen mit“ und dann auf das Programm „Paint“.
    Im Paint… gehst du auf die obere Leiste auf „Bild“, und dann auf „Grösse ändern/Zeren“

    So nun kannst du die Bildgrösse ändern im Prozent!

    Migigu hat Folgendes geschrieben:
    kleiner das bild, umso kleiner die Datengrösse!

    Muss ich mich ja nicht wiederholen Wink

    Wenn du das bild so weit hast, dann gehst du wider auf Leiste, klick „Daten“ an, dann „Speicher unter…“

    Wähle dein Ordner wo du dein neu bearbeitete bild speichern möchtest und nimm die Dateityp JEPG, so wird das bild Dateigrösse evt. noch kleiner.

    Google kann dir auch weiter helfen Wink

    @Chimera

    Nun… auf dem andere bild sieht die „Kühlrippen“ wie eine Nut aus, bei 3Racing eher wie eine Tasche.
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 17.06.2008, 19:58    Titel:
    @Migigu:Tasche,Nut?!?Von welchen redest du jetzt?Die auf deinem Bild sind die vom Motorhalter,welcher in meinem Post abgebildet ist.Denn es z.Z. der einzige blaue Motorhalter überhaupt für das DB-01.Das Bild von ApfelBirne zeigt die neue Kühlplatte von Tamiya,doch wird diese unten am Chassis angeschraubt und dies geht nur bei neuen kohlefaserverstärkten Chassis,da es dort spezielle Ausfräsungen hat(und auch offene Akkuslots).Doch kann ich dir bestätigen,dass diese Rippen wenig bis gar nichts bringen.Hab mir nämlich am TA-05 auch extra den blauen Motorhalter mit den Kühlrippen verbaut,doch brachte es bisher eher nichts.Der originale Block ist genauso gut,da sind Öffnungen in der Karosse viel effektiver Wink
    _________________

    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 17:35    Titel:
    also jetzt mal bilder von meinem durga

    cimg0876.jpg (101 KB)

    cimg0884.jpg (116 KB)

    cimg0885.jpg (131 KB)
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 20:17    Titel:
    Ein gut gemeinter Rat:würd die Kabel nicht offen über den Motor verlegen,sondern in den beigelegten Spiralschlauch wickeln.Sonst besteht einfach der Fall,dass das Kabel durch den Motor an der Isolation schmelzen kann(-> Kurzschluss).Speziell wenn du so viele Kabel offen rumliegen hast,wäre der Schlauch für etwas Ordnung super(siehe Bild von meinem).
    Ansonsten gefällt mir deine Idee mit dem Ballon über den Kolbenstangen.


    _________________

    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 20:45    Titel:
    die ballonidee is t von aaron und die kabel liegen da au nur so rum weil dre regler und der motor eh bald rauskommen weil ich nen mamba max 5700 krieg

    naja bei interresse kann ich ja nochmal nen paar bilder reinstellen
    wenn ihr von was nen genaues bild wollt schreibts nur!!


    sind die dämpfre die du da dran hast die vom TRF501X für 60€?
    wenn ja wie sind die denn
    was is das für ein silbernes klebeband über dem empfanger?

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 20.06.2008, 21:21    Titel:
    Ich hab die vom TRF dran,ja.Die auf dem oberen Bild sind noch meine alten vom DF-02.Die vom TRF gehen 1A,müssen aber mit sehr viel Sorgfalt gebaut werden.Da sie kein Membran drin haben,sind sie auch mit Sorgfalt zu befüllen,da sonst ungleichmässig.Und man kann noch zusätzlich ein Entlüftungsloch machen,was aber eher was für Profis ist.
    Alternativ kannst du auch die Alu-Dämpfer vom DF-03 verbauen,sind auch sehr gut.Einfach keine von 3Racing oder Conrad.Hatte von beiden 2 Sätze und nach hartem Offroad-Einsatz leckten sie sehr schnell.Die TRF hingegen sind auch nach mehreren Einsätzen(sogar ohne Schutz der Kolbenstange) noch mehr als Dicht.Werden bei mir aber auch alle paar Akkus gewarten:Dichtungen wechseln,Koolbenstange kontrollieren/ersetzen,etc.
    _________________

    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 18, 19, 20 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum