RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 61, 62, 63 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 06:53    Titel:
    Die Teile von 3Racing sind im Normalefall von etwas minderer Qualität als von Tamiya.Hatte an meinem HB Cyclone das Titan-Schraubenset von 3Racing,doch hab ich es schon bald wegschmeissen können.Die Schrauben scheinen zwar härter zu sein,haben sich aber trotzdem z.T. runddrehen lassen :-S Sind also meiner Meinung nach keine vollständigen Titanschrauben.
    Beim Satz von Tamiya zahlt man zwar mehr,doch sind die aus Titan.Hab am TA-05 nen Satz seit nun mehr 3 Jahren,doch nicht eine Schraube ist rundgedreht.
    Will man also in solche Schrauben investieren,kauft man sie entweder gleich en gros beim Schraubenhändler oder dann doch lieber bei Tamiya.
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 10:53    Titel:
    sowas hab ich mir schon gedacht...

    Letztens habe ich übrigens meine pistolenfunke gegen ne knüppelfunke
    die ich noch von nem elektrosegler da hatte ausgetauscht, da nur noch ein kanal reagierte Laughing (C... was hast du getan!!! Wink )
    allerdings ist der wendekreis nun schlechter als vorher...
    woran könnte das liegen?
    bei der knüppelfunke kann man keine voreinstellungen machen sondern
    nur trimmen...
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 03.11.2008, 12:56    Titel:
    Bei Knüppelanlagen der unteren Preisklasse,speziell wenn sie nicht für Cars sind,kann man eben den max. Lenkausschlag nicht einstellen.Dadurch hast du jetzt halt nen grösseren Wendekreis.
    _________________

    Nach oben
    LS8-18
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 30.10.2008
    Beiträge: 10
    Wohnort: Mannem

    BeitragVerfasst am: 04.11.2008, 22:18    Titel:
    Würde gerne einen Hacker C40 oder E40 einbauen. Der C40 würde Pflicht, wenn ich das mit 3 Zellen hinbekommen würden. Doch eine Frage an die Experten. Wie viel Windungen sollte man für den jeweiligen Motor im Durga nehmen Question
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 05.11.2008, 06:16    Titel:
    Wie es bei den Hacker mit den Wicklungen aussieht weiss ich leider nicht.Aber mit der normalen Sternwicklung kann man schon bis 4,5T gehen(ca. 7 Turn Delta).Das Problem kann höchstens sein,dass man von Tamiya kein passendes grösseres Hauptzahnrad bekommt und die von Kimbrough sind alle kleiner.Somit hat man bei der Übersetzung leider schon ne gewisse Einschränkung.
    Kannst ja mal versuchen,welchen Motor er verträgt.Würde aber bei 11,1V eher nen etwas schwächeren Motor nehmen.Mein 9,5T ging an nem 3S LiPo brutal ab und der Regler wurde trotz grossen Kühllöchern recht warm.Würd es also nicht übertreiben.
    _________________

    Nach oben
    Quicksilver
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 07.08.2008
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 05.11.2008, 12:01    Titel:
    Hi,

    gleich mal ne Frage dazu, welche 3 Zellen LiPo´s passen denn überhaupt in den DB-01 ? hab da mal hellpower gefunden, die sehen aber nicht sehr qualitativ hochwertig aus.
    Ansonsten sind ca. 500 W für nen 9 Turner schon sehr ordentlich Cool

    und noch ne blöde frage hinterher, kann man jeden BL Motor mit 3 Zellen anschieben (passender Regler vorrausgesetzt) denn die meisten Motoren haben in der Angabe was von 7,4 V stehen
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 05.11.2008, 12:43    Titel:
    Nen 3 zelligen LiPo bringst du nur dann rein,wenn du das Chassis mit dem Dremel bearbeites und den Halter höher legst.Aber wie gesagt,bringt nicht viel,denn z.T. ist der Wagen schon mit 7,2 bzw. 7,4V ordentlich unterwegs.
    _________________

    Nach oben
    BBB27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.10.2008
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 14.11.2008, 20:33    Titel:
    ich hab mal eine frage

    kann man die kugeldiffs zufest anziehen ??

    mir hats bei der letzten ausfahrt das hintere zahnrad komplett zerhauen und gehe mal davon aus das ich es zufest angezogen habe !!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 14.11.2008, 20:59    Titel:
    Ja, man kann - aber darunter leidet dann das Fahrverhalten, kaum aber das Diff selbst. (höchstens dessen Diffschraube!)

    Was genau meinst du mit "zerhauen"? Ist der Kugelkäfig ausgefressen? Das wäre ein sicheres Zeichen dafür, dass das Diff zu locker angezogen war!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    BBB27
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 08.10.2008
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 14.11.2008, 21:38    Titel:
    jo das zahnrad in dem die kugeln sitzen hat sich innen aufgelöst !!!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 61, 62, 63 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum