RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    TheDarkOne
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.09.2012
    Beiträge: 108
    Wohnort: Lügde

    BeitragVerfasst am: 04.03.2014, 15:44    Titel:
    um es zu veranschaulichen:

    links: gut; rechts: nicht gut




    kann mir jemand sagen wo ich das linke nochmal herbekomme?
    Nach oben
    -Maxx-
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 05.12.2013
    Beiträge: 43
    Wohnort: Schifferstadt

    BeitragVerfasst am: 10.03.2014, 11:18    Titel:
    StePu hat Folgendes geschrieben:
    Ich fahr ein 46er HZ und ein 13er Ritzel, ist schon ne gute Ecke mehr als Standard...


    Ich habe nach ein paar Umbauschwierigkeiten nun auf 15er Motorritzel umgebaut und der Wagen ist nun deutlich schneller. Er ist jetzt auch so flott, dass die Verklebung der originalen Reifen nicht Stand gehalten hat Laughing


    Andere Sache, gestern hat es bei mir einen der hinteren Dämpfer zerlegt. Es ist alles vorhanden bis auf der untere Federteller. Hier würde ich gerne gleich auf andere Dämpfer umrüsten, hat jemand irgendwelche Empfehlungen? Sollten aber auch keine Unsummen kosten. Oder lieber den Dämpfer wieder Instand setzen? Bisher hatte ich keine Probleme mit den originalen Dämpfern, kenne den Unterschied zu anderen/besseren auch nicht Very Happy
    _________________
    Papa (35): Thunder Tiger EB4 G3 @4S
    Junior (6): Ansmann Deuce E @4s + Tamiya Desert Gator
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 19.03.2014, 13:44    Titel:
    Hallo Leute,
    Ich habe noch die Orginalelektronik drin und wollte euch fragen, ob ich diesen Akku verwenden kann?

    http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=92599

    Mein alter hatte 3,7A und 35C.
    Lg Alexander
    Nach oben
    -Maxx-
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 05.12.2013
    Beiträge: 43
    Wohnort: Schifferstadt

    BeitragVerfasst am: 24.03.2014, 20:08    Titel:
    Solange er max. 4S hat und in den Akkuschacht passt ist alles in Ordnung. ich selbst fahre nur Lipos im Hardcase.
    _________________
    Papa (35): Thunder Tiger EB4 G3 @4S
    Junior (6): Ansmann Deuce E @4s + Tamiya Desert Gator
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 24.03.2014, 21:06    Titel:
    Danke Max!
    Nach oben
    -Maxx-
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 05.12.2013
    Beiträge: 43
    Wohnort: Schifferstadt

    BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 15:24    Titel:
    Schau dir doch mal den Turnigy 4500mAh 4S 30C im Hardcase bei ### Händler ### an. Ich bin sehr zufrieden mit dem Lipo, der Wagen fährt sich super und kostet knapp 50$ zzgl. Versand im EU-### Händler ###.

    EDIT: Einfach mal nach "Turnigy 4500mAh 4S 30C hardcase pack (ROAR APPROVED)" googeln, dann kommt auch der richtige Händler Wink
    _________________
    Papa (35): Thunder Tiger EB4 G3 @4S
    Junior (6): Ansmann Deuce E @4s + Tamiya Desert Gator
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 25.03.2014, 20:01    Titel:
    Der sieht wirklich gut aus und für den Preis!
    Toll, danke!
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 29.03.2014, 12:41    Titel:
    Ich Habe einen 10Euro Gutschein von Thundertiger ab einem Bestellwert von 100Euro erhalten.
    Er ist einlösbar bis zum 30. März 2014 24.00Uhr.
    Ich habe nicht vor etwas zu bestellen darum möchte ich ihn verschenken!
    Einfach eine E-Mail an alexanderbischof@aon.at schicken und dem Ersten sende ich den gutschrift Code
    Nach oben
    CLAiM
    neu hier



    Anmeldedatum: 20.02.2015
    Beiträge: 7

    BeitragVerfasst am: 20.02.2015, 23:32    Titel:
    Hi ich bin neu hier im forum,
    ich wollte einmal fragen,da ich mir den g3 kaufen möchte,ob die orginal reifen gut sind und wenn nicht welche zu empfehlen wären.



    Danke im voraus.

    ps. Sie sollten nicht zu teuer sein.

    Lg claim
    _________________
    sry wegen Rechtschreibfehler ich bin noch jung xD
    Nach oben
    Alexander255
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2013
    Beiträge: 14

    BeitragVerfasst am: 21.02.2015, 00:28    Titel:
    Ich verwende Kamikaze-Offroad-Reifen. Da kosten 2Stück ca. 11-12 Euro(mit Felge). Ich bin mit denen sehr zufrieden. Ich hatte auch die Orginalreifen, doch die sind teurer. Fahre NIE mit Offroad-Reifen auf der Straße! Dann halten sie ziehmlich lange.
    Gruß Alexander
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Thundertiger EB4 G3 - Erfahrungen » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 21, 22, 23, 24, 25  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Desert fox von Hk gibt's da Erfahrungen bzw. Meinungen dazu Knödel 5 15.05.2016, 11:18
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Geht Thundertiger ein? soundmaster 5 06.04.2016, 11:06
    Keine neuen Beiträge Tekno EB48SL Erfahrungen mit 4S fredykeks 0 06.12.2015, 15:32

    » offroad-CULT:  Impressum