RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Peterpede
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.03.2013
    Beiträge: 2

    BeitragVerfasst am: 15.03.2013, 11:04    Titel:
    @ gravityjunkie: Also mein Sohnemann hat z.B. die Nerf N-Strike Maverik, die N-Strike Longstrike, und noch ein einige weitere (der könnte einen Handel mit den Nerfs aufmachen javascript:emoticon('Confused') , gestern kam er zu mir und wollte sich auch noch eine Nerf-Wassertank-Weste bestellen Rolling Eyes . Wenn der mal 18 ist und sich nicht mehr für seine Nerfs interessiert, dann kann er die bei EBAY verkaufen und sich das erste Auto davon kaufen. Naja, fast jedenfalls.. Wink
    Jedenfalls haben die meines Wissens alle die gleichen Pfeile. Zumindest die Nerfs, die mit Pfeilen schiessen (Er hat auch noch Nerf-Wasserpiostolen und welche die mit kleinen Scheiben schiessen). Und wenn, dann sind die Unterschiede der Pfeile so gering, dass ich ich bisher keinen gesehen habe (ausser, dass bestimmte Pfeile auch noch pfeiffen). Der Innen- und Aussendurchmesser des Schaumstoffrohres ist also meiner Meinung nach bei all' seinen Pfeilen der selbe.
    Sollte also auf jeden Fall gut in den Kardantunnel vom Stampede passen. Wir haben jedenfalls bei uns ein Stück von einen orangen Pfeil drin.
    _________________
    Stampede 4x4 vxl mit 3S und diversen Tuning-Kram
    RB One (Nitro)
    Mugen Supersport von '93
    Reely CR200 Crawler
    Mad Bull (getunt)
    und diverses anderes Zeugs wie z.B. kleine Helis und ein paar weitere (Spielzeug-) Autos
    Alles gemeinsam genutzt von meinem Sohn (10J) und mir.
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 15.03.2013, 12:02    Titel:
    Gestern durch Zufall mal im "Müller" gewesen. Da gibts alles von Nerf.
    Auch sämtliche Pfeile, in großen und kleinen Packungen.

    Die orangen Pfeile auch.

    In den Sonderangeboten gabs auch eine "Raketenpistole" mit
    ähnlich interessanten Pfeilen für 1.99. Very Happy
    _________________
    Nach oben
    gravityjunkie
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 01.03.2013
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 15.03.2013, 12:17    Titel:
    @ Peterpede: Danke
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.03.2013, 23:30    Titel:
    Letztens hats mir beim Bashen eine Schraube vom Motorlüfter rausgehaut.

    Dadurch dass ich noch eine Beilagscheibe verwende damit die Lüfter nicht an der Abdeckung schleifen haben die Schrauben bischen wenig Futter gehabt.

    Hab jetzt 8 längere 2,5mm gekauft und entweder mit Loctite oder einer Mutter gesichert.



    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 511
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 25.03.2013, 13:55    Titel:
    Tipp: Wenn du den Motor um 90° nach außen drehst, liegen die Kabel an der Seite und du hast mehr Platz für den Lüfter.
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.03.2013, 14:56    Titel:
    Danke werde ich mal probieren Wink
    Nach oben
    gravityjunkie
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 01.03.2013
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 26.03.2013, 17:59    Titel:
    Als Wiedereinsteiger im RC-Sport bin ich seit dem 01.03.13 auch stolzer Besitzer eines Stampede.
    Leider ist das Wetter noch so schlecht, dass ich bis jetzt erst 8 Akkuladungen verfahren habe.
    Aber das Schrauben macht auch sehr viel Spaß Wink

    frisch ausgepackt...


    Karo direkt tiefergelegt...


    kurz darauf eine schicke Karo besorgt und lackiert...


    mittlerweile hat mein Pede schon einige upgrades bekommen...
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.03.2013, 19:13    Titel:
    Sehr nice! Die Trenchers sollen ja top sein.

    Du hast auch die Dämfer und Federn gewechstelt oder?

    Kannst mal ein Foto ohne Karo machen?

    Was hast noch alles gemacht?

    Danke!
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 26.03.2013, 19:38    Titel:
    sehr schön. Smile Schon Schäden reparieren dürfen oder alles ok bis jetzt?

    Sieht schick aus wie er jetzt da steht.
    _________________
    Nach oben
    gravityjunkie
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 01.03.2013
    Beiträge: 71

    BeitragVerfasst am: 27.03.2013, 17:00    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Sehr nice!...

    Rakete1979 hat Folgendes geschrieben:
    sehr schön. Smile ... Sieht schick aus wie er jetzt da steht.


    Danke Cool


    Nein, bisher hab ich noch keine Schäden gehabt.
    Nur die Karo (benutze zur Zeit noch die originale zum bashen) hat schon ganz schön gelitten und die Kardanwelle hat schon ein paar Riefen, da ich den Tunnel nicht sofort abgedichtet habe.

    Mit den Trenchers bin ich mehr als zufrieden. Sind im Gelände doch schon um Welten besser wie die Stock-Reifen.


    Wie gewünscht hier Bilder ohne Karo und Partliste...


    Gestern angekommen... shroud von Dusty Motors (gefällt mir besser als der von Outerwears, da mit Reissverschluss)



    Proline Trencher auf Desperado Felgen
    Yeah Racing Radmitnehmer und Radmuttern
    Kardantunnel doppelt gedichtet: Klett- und NERFpfeilmethode...



    RPM Querlenker
    Integy Lenkhebel und Lenkhebelträger
    Hot Racing Big Bore Shocks



    RPM Querlenker
    Integy Radträger
    Hot Racing Big Bore Shocks
    Traxxas Getriebeabdeckung clear
    Yeah Racing Motorhalterung mit großem Kugellager
    Integy Motorhalterung
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 16, 17, 18 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum