RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Welcher Monstertruck ?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Welcher Monstertruck ? » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Stereodreieck
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 05.03.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 12.08.2014, 15:04    Titel: Welcher Monstertruck ?
    Hi,
    ich plane meinen Slash zu verkaufen und dafür einen Summit oder änhlichen Truck zu kaufen. Jetzt hört man aber von vielen Problemen des Summit z.b lahme Servos, Probleme mit den Diffs, kaputte Achsen usw. (besonders in Kombination mit starken Brushless Systemen)Könnt ihr einen 6S tauglichen MT empfehlen ?

    Mein Slash ist im Grunde genommen ein gutes Auto aber es fehlt an Bodenfreiheit und durch die kleinen Reifen ist er nicht FPV-tauglich.

    Hier mal ein Video damit ihr euch besser vorstellen könnt was ich mit dem MT machen will (ausgenommen die Dirtparksprünge)

    https://www.youtube.com/watch?v=aBeuka5dr9s


    Zuletzt bearbeitet von Stereodreieck am 12.08.2014, 16:14, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    diforce
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 09.08.2009
    Beiträge: 369
    Wohnort: Leipzig

    BeitragVerfasst am: 12.08.2014, 15:12    Titel:
    wo?
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 12.08.2014, 15:18    Titel:
    ???
    Nach oben
    Stereodreieck
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 05.03.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 12.08.2014, 16:13    Titel:
    Sehr merkwürdig aus irgendeinem Grund wurde mein Text nicht angezeigt.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 12.08.2014, 20:12    Titel:
    e-mta oder mt4 g3.
    Nach oben
    Stereodreieck
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 05.03.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 10:21    Titel:
    Zitat:
    e-mta oder mt4 g3.

    Welche Vorteile haben die jeweiligen Trucks.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 11:09    Titel:
    Hier im Forum gibt es jeweils einen Thread zu jedem dieser Trucks, da kannst du viel Infos finden.

    eMTA ist halt ein "echter" Monster Truck ohne Center diff mit höherem Schwerpunkt und der mt4 ist an sich ein Truggy mit Center Diff MT Karo und Reifen.
    Nach oben
    MSV-Weiz
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 30.05.2012
    Beiträge: 25
    Wohnort: Weiz, Österreich

    BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 11:20    Titel:
    Ich fahre u.a. auch den e-MTA jetzt schon knapp ein halbes Jahr. Hab einmal müssen den Querlenker tauschen. Ansonsten gabs mit diesem mächtigen MT noch nie Probleme.

    Bin ihn selber ein paar mal auf 6S gefahren. Kraft ohne Ende! Ein Vereinsmitglied von uns fährt den MT4. Er ist auch sehr begeistert davon.

    Solltest du eher was zum Bashen suchen, würde ich dir zum e-MTA raten.
    _________________
    MFG

    ModellSportVerein - Weiz
    Nach oben
    Stereodreieck
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 05.03.2014
    Beiträge: 23

    BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 12:17    Titel:
    Zitat:
    Solltest du eher was zum Bashen suchen, würde ich dir zum e-MTA raten.

    Wie man im Video sieht ist das eher leichtes Rumgespringe und Races auf Waldboden.
    Nach oben
    DerAttila
    Gast






    BeitragVerfasst am: 13.08.2014, 13:00    Titel:
    Ich wollte eigentlich schreiben: solltest Du was zum Bashen suchen, nimm den MT4G3 Wink

    Beide nehmen sich wohl nicht allzu viel im direkten Vergleich. Es sind eben nur beides völlig verschiedene Aufbauten. Der MT4 ist eher klassisch aufgebaut, hat nur diesen Schutzrahmen auf dem Chassis, der mich persönlich völlig überzeugt. Der eMTA ist exotisch aufgebaut. Hat diverse NAchteile, die aber auch ihre Vorteile mit sich bringen.


    Von der Haltbarkeit und der Bashtauglichkeit nehmen sie sich nichts. Einzig das Mitteldifferential spricht für den MT4G3. Der Rest ist ja eh identisch. Motor, Regler, etc. sind die Gleichen.

    Mir persönlich hat diese Push-Rod-Dämpferanordnung nicht gefallen und die Plastik-Dämpferbrücken. Aber man liest erstaunlich wenig negatives darüber. Anfangs dachte ich, das kann nicht lange halten. Aber die Praxis zeigt, dass gerade diese Teile nicht kaputt gehen.

    Die neue Version des eMTA überzeugt mich allerdings nicht wirklich. 8 Dämpfer bringen nichts im Vergleich zu 4 GUTEN Dämpfern. Warum die bei einem solchen Fahrzeug Plastikdämpfer verbauen, begreif ich nicht. Ich habe meinem MT4 Alu-Big-Bore-Dämpfer gegönnt. Das Fahrverhalten hat sich zu 100% verändert/verbessert. Ich bezweifle, dass der eMTA mit seinen 8 Plasteteilen da auch nur annähernd ran kommt.

    Es dürfte wohl reine Geschmackssache sein, für welchen man sich entscheidet. Ich hab mich für den MT4 4 entschieden, da mir der Chassisaufbau besser gefiel. Zudem mag ich nicht mit 2x2s und Adapterkabel fahren. Außerdem sind ER4, ST4, und EB4 nahezu identisch aufgebaut und somit die Ersatzteilversorgung aufgrund der wesentlich höheren Verbreitung besser. Auch Tuning gibts es mehr. Und mit ein paar Euro in Querlenker, Dämpfer und Reifen investiert kann man aus einem Chassis 4 verschiedene Wagen machen.

    Letztendlich hat mich der Preis dann überzeugt. Der eMTA sollte bei meinem Händler 499 Euro kosten, der MT4G3 ging dann für 359 Euro über den Ladentisch.

    Bereut habe ich es bisher nicht eine Minute.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Welcher Monstertruck ? » Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Welchen Monstertruck 2F4U 24 19.12.2016, 02:00
    Keine neuen Beiträge Mein erster 4wd aber welcher Drakoz 4 01.06.2016, 13:31
    Keine neuen Beiträge Welcher Stecker passt am besten? Blebbens 5 05.03.2016, 11:04
    Keine neuen Beiträge Arrma Vorteks BLX - Monstertruck Reifen? sash76 0 09.01.2016, 18:03
    Keine neuen Beiträge Welcher Monstertruck? Method1212 11 19.11.2015, 09:53

    » offroad-CULT:  Impressum