RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 150, 151, 152 ... 246, 247, 248  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 14.03.2010, 23:51    Titel:
    eine seite hat 1mm, die andere etwas weniger als 2mm spiel. ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube es war immer auf der seite mit dem grossen spiel.

    bisher habe ich 3 radachsen in gleicher weise zerstoert. am diff gab es nie probleme.
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 15.03.2010, 06:12    Titel:
    Acid,

    es gibt noch 3 Möglichkeiten die du probieren kannst, denn das Problem scheint ja der zu weit rausrutschende Knochen zu sein:

    1. Möglichkeit:
    Schau mal hier, letzte Seite, letzter Abschnitt (ab EDIT 14.02.2010): http://www.offroad-cult.org/Board/savage-flux-to-do-liste-vor-der-inbetriebnahme-t11872,start,20.html

    Vielleicht hilft es dir ja das Problem einzudämmen.

    Wenn du keine Lust hast zu lesen, hier die Kurzform: Probier mal in den Diffcups die O-Ringe (http://www.hpieurope.com/piw.php?lang=es&partNo=75080)

    2. Möglichkeit:
    Verstellbare obere Querlenkerstreben. Indem du mehr Sturz einstellst, rutschen auch die Knochen weiter in die Cups rein.

    3. Möglichkeit:
    RPM Querlenkersets mit -2° oberen Streben. Ich hab die verbaut und musste die O-Ringe wieder raus machen, da die Knochen sonst zu straff sitzen.
    Hier mein Baubericht: http://www.offroad-cult.org/Board/savage-flux-rpm-querlenker-einbaubericht-t16734.html

    Noch was: Was hast du für Öl im Diff?

    Gruß
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 16.03.2010, 12:20    Titel:
    ich hab 40k vorne.

    leider hat sich der neue regler mit viel qualm veranschiedet, bevor ich die erste akkuladung verfahren konnte.

    4s ...

    ich werde mal meinen mamba monster einbauen. mal sehen wie lange der es macht.
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Robert77
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 11.01.2010
    Beiträge: 492
    Wohnort: Bodensee

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 16:37    Titel:
    Habt ihr auch so ne übelste Unwucht in den Reifen wenn ihr Gas gebt und das Auto in der Hand haltet? Mir wird dabei Angst und Bange. Was kann man da tun?

    Runterreißen und neu verkleben?

    Gruß
    Nach oben
    Blackadder
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 18.04.2009
    Beiträge: 54
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 18:22    Titel:
    @Robert

    Die Originalreifen sind nicht die Besten. Sie sind mir zwar noch nicht kaputt gegangen, aber der Gummi wird mit der Zeit extrem weich. Ich hatte auch Unwuchten drin vor 3 Monaten und dachte teilweise der Flux hebt ab. Ich habe herausgefunden, dass im Reifen Wasser eingedrungen war, welches sich ungleichmäßig verteilt hat und durch die Zentrifugalkräfte nach außen gedrückt wurde. Durch die Ungleichmäßigkeiten, hatte ich extreme Unwuchten drin. (Teilweise haben die Reifen 100g mehr gewogen, als welche ohne Wasser drin) Abhilfe schaffte nur das Wasser herauszudrücken. Die Felgen haben 2 kleine Löcher drin, durch diese zwei Löcher ist das Wasser eingedrungen und durch diese musste ich es auch wieder herausbekommen. War nicht einfach, aber ich habs geschafft. Seit dem klebe ich die Löcher bei Nässe immer ab.
    Vielleicht ist das ja auch dein Problem. Wenn nicht, dann bleibt dir wohl nur das Neuverkleben übrig.

    Gruß BA
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 22:00    Titel:
    ich hab auch schon einen satz wegen wasserschaden entsorgen muessen.
    da hilft nur loecher zukleben...
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 23:07    Titel:
    Ich habe in einem Howto gesehen, dass wegen Schmutz und Nässe einfach außen auf dem Reifen ein Loch gemacht wird. Allerdings ging es dabei um Onroader. Helfen würde das natürlich auch im Offroad-Bereich, aber ich bin mir nicht sicher, ob man sich dabei nicht mehr Ärger einhandelt, als man damit zu vermeiden sucht.

    :Break:

    Während dem Schreiben ist mir einfallen, wo ich das gesehen habe:
    Atsushi Hara macht es so.

    Aber ich bin ein bisschen skeptisch, ob sich dann der Reifen nicht schneller zerlegt, als wenn er ungelocht ist.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 23:11    Titel:
    das ist ansich eine gute idee, nur leider hat es mir 2 der reifen kurze zeit spaeter zerissen... Wink



    die reifeneinlage kam durch das loch raus Confused
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 23:24    Titel:
    acid hat Folgendes geschrieben:
    das ist ansich eine gute idee, nur leider hat es mir 2 der reifen kurze zeit spaeter zerissen... Wink

    die reifeneinlage kam durch das loch raus Confused


    Das soll jetzt nicht gemein klingen, aber das sieht wirklich witzig aus. Laughing
    Da war meine Skepsis also berechtigt. Vermutlich waren die so vollgesaugt, dass sie zu schwer waren und es sie raus zentrifugiert hat. 4S oder 6S?
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 17.03.2010, 23:26    Titel:
    6s und zu allem uebel hat es bei der aktion ein diffgehaeuse und 2 querlenker mit zerrissen... man sieht ja wie alles weghaengt.

    man bohre also keine loecher in seine mit wasser vollgesaugten reifen Laughing
    _________________
    savage flux mit gm 120r
    tamiya db-01r, carson 3.5T
    inferno mp 7.5 BL umbau, 2200KV tork/gm 100
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » a New one in Town.... Savage FLux HP... Brushless Bastard » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 150, 151, 152 ... 246, 247, 248  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 20:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 16:07
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Savage XL Teile Achsstifte Integy slowkilla 12 20.04.2017, 23:29
    Keine neuen Beiträge Savage Flux Shock Tower in Carbon Dylofix 8 12.04.2017, 19:12

    » offroad-CULT:  Impressum