RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Amewi Hammerhead Dune Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Chakotay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 09.06.2016, 16:31    Titel:
    Wie versprochen (nach langer Wartezeit ) habe ich heute eine neue Karo bekommen sowie Stahlzahnrad und Motorritzel. Vielen Dank an Amewi und speziell Herrn Caldr.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephan
    _________________
    Rettet die Wälder esst mehr Spechte!!
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 09.06.2016, 16:39    Titel:
    Nicht den Deckel auf dem Getriebegehäuse vergessen!
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 13:13    Titel:
    ...nicht ganz 14 tage später nach der AMEWI Ankündigung, immer noch keine Ersatzteile lieferbar, werden wohl noch immer eingelagert Evil or Very Mad
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 20.06.2016, 13:34    Titel:
    jo, hab meinen Wagen auch seit dem 11.05 nicht mehr gesehen.
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 22.06.2016, 14:55    Titel:
    Reicht langsam mit denen. Evil or Very Mad
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 23.06.2016, 11:09    Titel:
    Ich hab dann heute auch den Kostenvoranschlag für die Reparatur bekommen. Ich soll 74 Euro bezahlen für Service und ein neues Hauptzahnrad. Es ist für Amewi eindeutig kein Garantiefall.
    Immerhin sind sie so freundlich mir die fehlende Abdeckung, kostenfrei dazuzulegen.
    MAAN, wär das Ding von Anfang an mitgeliefert worden, hätte es die Probleme ja nicht mal gegeben...
    Die ersten Akkus in dem Fahrzeug waren nicht mal leer, und man unterstellt mir schon nicht ausgeführte Wartungsarbeiten und verweigert die Garantie.
    Ich finde das echt eine Frechheit. Als ob ich hingehe und absichtlich Dreck ins Getriebe schmeiße, wo eigentlich keiner reinkommen dürfte. Aber ich bezweifel das sich das überhaupt jemand durchgelesen bzw sich dazu gedanken gemacht hat. Die Lehrlinge haben gelesen Hauptzahnrad kaputt, kostet 70 Euro... fertig.

    Es wird also ganz klar auf Eigenverschulden abgewälzt. Soviel zum RTR. Scheint so als wolle man den relativ moderaten Anschaffungspreis durch die Reparaturen wieder reinholen.

    Aber solche Erfahrungen haben auch etwas Gutes. Man kann gewisse Hersteller bei künftigen Anschaffungen direkt ausschließen.

    P.S. Ich weiß das sie auch anders können. Einem Bekannten ist letzte Woche nach einem ziemlich weiten Sprung eine hintere Antriebswelle gebrochen, bekam er natürlich sofort auf Garantie getauscht.


    Zuletzt bearbeitet von heliax am 24.06.2016, 10:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 23.06.2016, 20:54    Titel:
    Unglaublich, würde ich gegen angehen. Es ist ganz klar erwiesen das es sich um einen Kontruktionsfehler handelt und die Modelle zusammengeschustert ausgeliefert werden. Hier im Tread gibt es der Kundenservice von Amewi ja sogar zu, indem er schreibt das die nächsten Modelle mit Stahl HZ ausgeliefert werden. Das gesamte gebären von Amewi zu diesem Auto ist einfach lächerlich.

    Gruß

    Duneracer
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    Monster-Beetle
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 26.11.2015
    Beiträge: 36

    BeitragVerfasst am: 23.06.2016, 22:50    Titel:
    Die dürfen sich nicht wundern, wenn die Pleite gehen.

    Bedenkt man die lächerlichen Ersatzteilpreise im
    Herstellungsland.... ist so ein Service echt unter
    aller Sau. Hatte auch kurz über das Modell nach-
    gedacht aber sowas kommt mir nicht ins Haus.

    Danke für eure Infos zum Service, hat mir wohl
    Kosten und Ärger gespart.
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 24.06.2016, 10:20    Titel:
    Ich hab jetzt nochmal direkt den Amewi Service angeschrieben. Auch wenn das wohl nichts nützen wird, geht es mir damit besser..
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 25.06.2016, 14:38    Titel:
    Heute kam dann das Fahrzeug zurück. Ich muss sagen es sah aus wie aus dem A***h gerissen. Kabel baumelten wild rum, Regler vom Sockel gerissen, Schraube an der Seitenverkleidung weg.
    Aber das Beste ist, anstatt mir den angekündigten fehlenden Gummideckel für die Getriebeabdeckung mit dabei zu legen, habe ich einen 2ten Empfänger bekommen. Also selbst ein blinder hätte ertasten können, daß dort bereits einer verbaut war. Das man nicht mal den fehlenden E-Clip ersetzt hatte ich eh schon vermutet.

    Da der Amewi Service sich auf meine Email ja völlig unerwartet auch nicht gemeldet hat, habe ich mir jetzt die fehlenden/defekten Ersatzteile selber bestellt.

    Alles in allem ein echter Reinfall, und momentan würde ich jedem, aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen, davon abraten sich ein Fahrzeug der Marke AMEWI zuzulegen.

    So long ...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 11:59
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 15:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 14:30
    Keine neuen Beiträge Abmessungen Losi Dessert Buggy XL Rollcage FranzP 11 04.10.2016, 18:02

    » offroad-CULT:  Impressum