RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 91, 92, 93 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    M@rkus
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 24.05.2009
    Beiträge: 14
    Wohnort: Frechen

    BeitragVerfasst am: 31.05.2009, 21:45    Titel:
    Ich fahre vorne und hinten die reifen die Original drauf waren (altes modell)
    Nach oben
    Xilef
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 23.04.2009
    Beiträge: 40
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 13:18    Titel:
    Hallo liebe offroadcult-Gemeinde,
    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer meines ersten Elektro Offroaders, dem X-Cellerator von XTM/Reely. Ich fahre den wagen mit einem GM Dr speed 12t delta wound an einem 3s LiPo, nun ist die frage da gerade erst der LiPo-Umstieg kam, welche überstzung ich einbauen sollte Ritzel ahbe ich hier in48dp in Massen! Ich wollte nur gerne die innere Überstzung des X-Cellis wissen, damit ich meinen Dr. Speed nicht kille!
    MfG Felix
    _________________
    --> www.JS7.com <--
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 13:40    Titel:
    Also das heist die älter Reifen version sind die besseren richtig?
    Das sind die wo XTM Drauf stehen

    So wie die ihr von meinem:

    http://rc-car-driver.de/picture.php?albumid=75&pictureid=859
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    TAZ
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.07.2007
    Beiträge: 77
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 16:55    Titel:
    Xilef hat Folgendes geschrieben:
    Hallo liebe offroad-cult-Gemeinde,
    ich bin seit kurzem stolzer Besitzer meines ersten Elektro Offroaders, dem X-Cellerator von XTM/Reely. Ich fahre den wagen mit einem GM Dr speed 12t delta wound an einem 3s LiPo, nun ist die frage da gerade erst der LiPo-Umstieg kam, welche überstzung ich einbauen sollte Ritzel ahbe ich hier in48dp in Massen! Ich wollte nur gerne die innere Überstzung des X-Cellis wissen, damit ich meinen Dr. Speed nicht kille!
    MfG Felix


    Hi!

    Die innere Übersetzung ist 2,6.

    @DELLASOUL
    Du hast die neuen Reifen.
    Nach oben
    Xilef
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 23.04.2009
    Beiträge: 40
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 16:56    Titel:
    Vielen Dank!
    Ich habe leider den 12t geschrottet mein erster kaputter Motor :'-(
    Könnt ihr mir helfen? :
    http://www.offroad-cult.org/Board/brushless-motor-t12485.html
    danke vorab!
    _________________
    --> www.JS7.com <--
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 19:10    Titel:
    TAZ hat Folgendes geschrieben:


    @DELLASOUL
    Du hast die neuen Reifen.


    Aber bei mir steht neben drauf XTM an der seite.
    Wie sehen die den aus die wo ihr meint?
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 02.06.2009, 22:03    Titel:
    DELLASOUL hat Folgendes geschrieben:
    TAZ hat Folgendes geschrieben:


    @DELLASOUL
    Du hast die neuen Reifen.


    Aber bei mir steht neben drauf XTM an der seite.
    Wie sehen die den aus die wo ihr meint?

    XTM müsste aber nur auf den vorderreifen stehen, oder?
    jedenfalls sind die alten von xtm viel größer als die vorderreifen und die von reely ein bisschen kleiner.
    Nach oben
    TAZ
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 30.07.2007
    Beiträge: 77
    Wohnort: Dresden

    BeitragVerfasst am: 03.06.2009, 09:48    Titel:
    DELLASOUL hat Folgendes geschrieben:
    TAZ hat Folgendes geschrieben:


    @DELLASOUL
    Du hast die neuen Reifen.


    Aber bei mir steht neben drauf XTM an der seite.
    Wie sehen die den aus die wo ihr meint?


    Schau mal auf das Bild hier:

    Das sind definitiv die Alten, die hatte ich damals auch drauf, anno 2007.
    Deine sind vom Profil her anders und der Gummi ist wohl auch nicht so gut.
    Aber fahr erstmal deine runter bevor du neue kaufst.
    Nach oben
    SuperAttack
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 04.08.2008
    Beiträge: 52

    BeitragVerfasst am: 03.06.2009, 09:58    Titel:
    Die alten und neuen Reifen kann man echt nicht miteinander vergleichen.
    Ich hatte zuerst die neue Version und habe festgestellt, daß die Reifeneinlagen ziemlich mies sind.
    Auch scheinen sie verklebt zu sein, da sie an einer Stelle dicker und härter sind.
    Auch der Gummi baut nicht genug Grip auf.

    Dann habe ich mir auch die alte Version bestellt - um WELTEN besser.
    Einlagen ohne Klebung, grösserer Durchmesser und wesentlich besserer Gummi.
    Diese sind auch haltbarer als die neue Version.

    Ich kann nur jedem empfehlen, auf die alte Reifenversion zu wechseln.

    Gruß
    SuperAttack
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 03.06.2009, 10:15    Titel:
    Wo bekommt man die?
    hab beim Großen C gesehen aber nichts gefunden ^^
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 91, 92, 93 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum