RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 144, 145, 146 ... 167, 168, 169  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 471

    BeitragVerfasst am: 30.01.2015, 17:31    Titel:
    ah so... ja dann ist klar.
    ich hab den stock Regler vom Summit nie verwendet... aber wenn dem so ist wie du sagst, hat der Entwickler des Reglers wirklich nichts überlegt.
    Den alle Verbraucher sollten immer über die komplette Akkuspannung abgegriffen werden.



    servos:
    mir ist auch schon einer der beiden Servo abgeraucht. wobei da nicht mehr eruierbar war obs am Servo oder am BEC gelegen hat. Da der Regler (Mamba) sich da auch verabschiedet hat Sad

    aber man hat ja im Gegensatz zu anderen Modellen durchaus die Möglichkeit nur einen Servo zu verwenden.



    wegen den Revo Antriebswellen hab ich schon einiges erprobt.
    Wobei immer nur die hinteren Antriebswellen problematisch waren.

    Center und Front hielten bis Dato auch im groben 6S Bashbetrieb in der Kiesgrube mit 3.8er Reifen und groben Stollenprofil.
    Die kleinen Splinte gehen jedoch gerne mal verloren was ich auch als sehr mühsam erachte.
    Fällt einem dies nicht sofort auf ist ein schaden vorprogrammiert.
    insgesamt haben die Revowellen wirklich 3 gravierende "Probleme"
    - die Splinte
    - die äussere Plastikaufnahme von der Radaufnahme zur Welle (also das Gelenk)
    - und die Radaufnahme selbst welche die Verbindung zur Plastikaufnahme an der welle selbst bildet.

    Wobei dazu zu sagen ist: steckt man die Revowellen falsch positioniert zusammen gehen sie zwangsläufig kaputt. Aufnahme am Diff zum Rad hin muss natürlich wie bei jeder Kardanwelle übereinstimmen.

    Nun, ich kann da die MIP CVD empfehlen. Die sind wirklich gut. Da ist man danach sorgenfrei unterwegs.
    einmal kaufen und dann ist ruhe.

    jedes Model hat seine Eigenarten... die TT Modelle haben bekanntlich andere Probleme. Kyosho und Asso hatte ich noch keinen in der Hand.



    die Summitreifen haben mich gar nicht überzeugt. die halten bei 4s oder 6s Betrieb nicht mehr. Aber der Summit ist ja eigentlich auch nicht dafür gedacht.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 440

    BeitragVerfasst am: 30.01.2015, 18:32    Titel:
    Manuel1985 hat Folgendes geschrieben:


    Bin am überlegen mir den 1/16 vxl Summit für meinen Jungen zu holen, jemand erfahrungen mit dem klenen?



    Halb OT, deswegen kurz: Sowohl Sohnemännchen als auch ich haben einen Summit 1/16 VXL. Lass lieber die Finger davon, leider sind die Antriebskomponenten deutlich unterdimensioniert und daher ist praktisch immer irgendwas kaputt. Mehr Frust als Lust. Hat mit dem 1/10 eh nicht viel zu tun, ist eher ein aufgebockter Revo VXL mit etwas kürzerer Übersetzung und deutlich mehr Kippneigung.
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 09:23    Titel:
    BeeBop hat Folgendes geschrieben:
    Manuel1985 hat Folgendes geschrieben:


    Bin am überlegen mir den 1/16 vxl Summit für meinen Jungen zu holen, jemand erfahrungen mit dem klenen?



    Halb OT, deswegen kurz: Sowohl Sohnemännchen als auch ich haben einen Summit 1/16 VXL. Lass lieber die Finger davon, leider sind die Antriebskomponenten deutlich unterdimensioniert und daher ist praktisch immer irgendwas kaputt. Mehr Frust als Lust. Hat mit dem 1/10 eh nicht viel zu tun, ist eher ein aufgebockter Revo VXL mit etwas kürzerer Übersetzung und deutlich mehr Kippneigung.


    Weiss bescheid danke BeeBop!

    Also Freunde und ich haben dieses Set (Sensored) seit gut 2 Jahren, doch bei jeder 2 ten Ausfahrt brechen uns die Servoplastikräder und es nervt schon etwas deswegen wolln wir umrüsten auf einen oder 2 bessere, aber mir wäre es lieber ohne externen BEC. Nur welche?!?



    Technische Daten
    Motor: Spezifische Drehzahl (KV): 2.200 U/min/V; Leistung: 1330W; Gewicht: 371 g; Länge: 74,0 mm; Durchmesser: 42,0 mm; Länge Achse: 18,5 mm; Achs-Durchmesser: 5,0 mm

    Regler: Dauerstrom: 150A; Max. Strom kurzz.: 950A; BEC-Spannung: 5,75V / 3A; Zellenzahl LiPo: 2-6; Zellenzahl NiCd/NiMH: 6-18; Gewicht: 105 g; Abmessungen: 58x46,5x35 mm

    Features
    Motor:
    • Aluminium-Gehäuse
    • Integrierte Kühlrippen
    • Hochleistungs-Magnete
    • Temperaturstabile Kupferwicklung
    • Wirkungsgrad >90%
    • Qualitäts-Kugellager
    • Integrierter Sensor

    Regler:
    • Ausgelegt für BL-Motoren mit und ohne Sensor
    • Regler arbeitet weiter, falls das Sensor-Signal unterbrochen wird
    • Sauberes Anlauf- und lineares Regelverhalten
    • Getaktetes BEC für hohe Belastungen
    • Die Firmware kann über den USB-Anschluss aktualisiert werden
    • Einfache Programmierung durch Taster, alternativ kann der Regler über die Program Card oder die Program LCD Box programmiert werden
    • Kompatibel mit mechanischen Bremssystemen
    • Staub- und spritzwassergeschützt

    Programmierbare Parameter
    • Betriebsmodus (nur vorwärts, vorwärts-rückwärts, Rock Crawler Mode)
    • Rückwärtsmodus in vier Leistungsstufen programmierbar
    • Bremsmodus (5 Step ABS, 8 Step Drag Brake, 4 Step Initial Brake)
    • Anlaufverhalten (9 Step von soft bis hart)
    • Timing, 8 Stufen
    • Schutzfunktionen (Unterspannung, Überhitzung, Verlust des Sendersignals, Blockierung des Motors)[/img]
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 695

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 09:41    Titel:
    Wenn du mit den Servos an sich zufrieden bist, dann kannst du auch ganz einfach auf Metallgetriebe umbauen.

    http://www.offroad-cult.org/Board/metallgetriebe-fuer-traxxas-2075-servo-t27585,start,10.html
    Nach oben
    jenske
    Moderator



    Anmeldedatum: 04.06.2007
    Beiträge: 2531
    Wohnort: M-V

    BeitragVerfasst am: 02.02.2015, 14:42    Titel:
    So wie schon irgendwo weiter vorne beschrieben , fahre ich meinen Summit mit der Torro Combo ( 2200 KV ) . Das Ganze mit dem Antiwasserspray von CS Wasserdicht gemacht ( was übrigens sehr gut funktioniert) da mein Summit seine Hauptfahrzeit im Schnee verbringt .
    Seit diesem Jahr hat mein Sohn seine leidenschaft im schneerumfahren gefunden Very Happy .
    1. Gang , alle Sperren rein und go . Immer an 4S .
    Bei mir im 2. Gang und ich habe nach 3 Jahren noch keinen EINZIGEN Ausfall zu beklagen . Ansonsten ist alles Stock .
    Wenn ich 6S fahren will , nehme ich den Savage Flux , der Ist dafür gebaut und man hat da genug Bruch zu beklagen .
    Der Einsatzzweck von Summit ist eben nicht schnell Fahren , sondern es wurde wert auf Geländefähigkeit gelegt
    Wink .
    Was die Servos angeht , stimme ich zu .
    _________________
    Gruß Jens

    Fahrzeuge: nicht genug . 1/8 1/5 1/10
    Kyosho , Hpi , Cen, Axial , Fg Traxxas.
    Nito/ BL /Gasoline
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 15:14    Titel:
    Klonkrieger hat Folgendes geschrieben:
    Wenn du mit den Servos an sich zufrieden bist, dann kannst du auch ganz einfach auf Metallgetriebe umbauen.

    http://www.offroad-cult.org/Board/metallgetriebe-fuer-traxxas-2075-servo-t27585,start,10.html


    Naja zufrieden.............

    Finde keine Artikelnummer von den Metallzahnrädern
    Jemand von euch die eingebaut?
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    Offroad Hawk
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 02.06.2011
    Beiträge: 673
    Wohnort: Thedinghausen

    BeitragVerfasst am: 03.02.2015, 16:13    Titel:
    Thundertiger AQ1485
    _________________
    Gras wächst nur so schnell, wie es wächst -
    Egal, wie stark wir daran ziehen...
    --
    Traxxas E-Maxx
    Traxxas Summit
    Traxxas Summit (Hummit)
    Vaterra Glamis Fear
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 10:14    Titel:
    Danke!
    Jemand schon getestet?
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 695

    BeitragVerfasst am: 04.02.2015, 10:45    Titel:
    Ja, hier. Die Servos sind dann absolut haltbar.

    Richtig tolle schnelle Servos werden sie aber trotzdem nicht Smile
    Nach oben
    Manuel1985
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 12.05.2010
    Beiträge: 104
    Wohnort: Wels - Land

    BeitragVerfasst am: 09.02.2015, 10:17    Titel:
    Alles klar danke
    _________________
    Ich/Kinder:2x Summit - HOBBYWING EZRUN COMBO MAX8 150A

    Blade MSR
    Lama V2
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Der Traxxas Summit Info, Frage u. Antwort Tread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 144, 145, 146 ... 167, 168, 169  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Frage zu Funke "Tactic TTX300" whiterabbit 4 30.03.2017, 20:23
    Keine neuen Beiträge Summit Reifeneinsatz und Klener Schattenparker 8 27.01.2017, 22:02

    » offroad-CULT:  Impressum