RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Gool-Rc 3870 2250KV Vierpoler -was taugt ein 22€Motor?

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Gool-Rc 3870 2250KV Vierpoler -was taugt ein 22€Motor? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Nahpets
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.10.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 04.10.2016, 16:44    Titel:
    Hallo, hab da mal als Anfänger einen Frage. Habe mir jetzt einen Rbe one r bestellt. Wenn ich mir einen guten Regler einbaue und den hier erwähnten Motor, kann dann der Regler beschädigt werden, wenn der Motor nicht der beste Ist? Oder geht max. der Motor kaputt?
    Die 20€ sind mir egal wenn der Motor nichts ist.

    Grüße Nahpets
    Nach oben
    Lucky
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.11.2005
    Beiträge: 120

    BeitragVerfasst am: 04.10.2016, 16:52    Titel:
    Hi,

    die Tatdache an sich, das der Motor nicht "der Beste ist" wird einem Regler nichts ausmachen. Gehr der Motor kaputt und es kommt zum Kurzschluß - kann evtl. der Regler auch flöten gehen.

    Diese Risiko besteht allerdings bei jedem Motor.

    Gruß
    Lucky
    _________________
    Custom made by self
    ... und nu auch DMT VE...
    Nach oben
    Nahpets
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.10.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 18:25    Titel:
    Hey, danke für deine Antwort. Hab den Motor jetzt bestellt, dazu von hw den wp8 mit 120A und 760A spitze. Was wäre jetzt ein geeigneter akku. Man liest ja immer, das der Akku die max Leistung des Regler zur Verfügung stellen können sollte. Ich hätte jetzt einen Akku von Brainergy mit 5200mAh und 45c, wäre dieser für die Combo geeignet?
    _________________
    Grüße

    Nahpets
    Nach oben
    MaddyDaddy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.11.2011
    Beiträge: 689
    Wohnort: Borken/Hessen

    BeitragVerfasst am: 13.10.2016, 22:07    Titel:
    Ein Lipo mit einer Entladerate von 45C ist gut geeignet.
    _________________
    Modellbau Abenteurer (DMAX Die Modellbauer Staffel 10 Folge 5) und Bulli Sammler von 1:1 bis 1:160
    Nach oben
    InfernoVE-RS
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 23.10.2016, 00:07    Titel: Update: GoolRC 4076
    Ein kurzes Update zu dem GoolRC 4076 (38 Euro) den ich mir Mitte Juni gekauft habe:

    Hat sich ganz gut geschlagen und mehr Power als mein original Vortex R8 mit 2000kv. Die Kombination aus 130a Regler und dem Motor war problemlos aber unspektakulär. Leider ist das Aluminium der Außenhülle extrem weich und die Welle hat mittlerweile ca. 2mm spiel.

    Ein verrutschter Mitnehmer eines Knochens hat ein ordentliches Stück herausgefräst:


    Viel unangenehmer aber die Entdeckung beim ausbauen: Es hat sich, an der Seite wo der Motor auflag, eine 2mm tiefe Delle gebildet (ich hoffe ich konnte das auf den Photos einfangen).




    Jetzt habe ich ihn, nach 4 Monaten, gegen einen Yuki 4274 mit 2150kv getauscht (ca. 60 Euro). Dabei hab ich auch komplett alles auf 10awg Kabel umgebaut und jetzt ist der Buggy schon richtig bissig unterwegs. Von mehr Vortrieb werde ich vermutlich die Finger lassen, da ich sonst zu viel Materialverschleiss habe.




    PS: Die 5000mAh Turnigy Graphene mit 90C im Hardcase gibts momentan für ca. 51 Euro. Die sind zwar eigentlich viel zu riesig für den Inferno, aber bei dem Preis musste der reinpassen Smile

    Edit: Bilder viel zu groß.
    Nach oben
    Nahpets
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 03.10.2016
    Beiträge: 18

    BeitragVerfasst am: 27.10.2016, 20:13    Titel:
    Hi,
    Alle Bestellungen sind nun eingetroffen und die erste fahrt hab ich auch schon hinter mir. Muss sagen der Motor geht richtig gut, wobei ich aber noch keinen Vergleich habe. Mal schauen wenn ein paar Jungs vom Verein fahren, wie schnell die sind.


    _________________
    Grüße

    Nahpets
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 21.10.2009
    Beiträge: 550
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.11.2016, 15:58    Titel: Re: Update: GoolRC 4076
    [quote="InfernoVE-RS"]Ein kurzes Update zu dem GoolRC 4076 (38 Euro) den ich mir Mitte Juni gekauft habe:

    Hat sich ganz gut geschlagen und mehr Power als mein original Vortex R8 mit 2000kv. Die Kombination aus 130a Regler und dem Motor war problemlos aber unspektakulär. Leider ist das Aluminium der Außenhülle extrem weich und die Welle hat mittlerweile ca. 2mm spiel.

    Ein verrutschter Mitnehmer eines Knochens hat ein ordentliches Stück herausgefräst:


    Viel unangenehmer aber die Entdeckung beim ausbauen: Es hat sich, an der Seite wo der Motor auflag, eine 2mm tiefe Delle gebildet (ich hoffe ich


    Viel interessanter ist, wie die Beule ins Gehäuse kommt. Noch nie gesehen, absolut unglaubwürdig. Vor allem die Vorstellung vom "extrem weichem *Alu* der Aussenhülle"
    Und dann die Sache mit dem Knochen, der die "Hülle" gefräßt haben will-
    das kann man nicht überhören, selbst wenn Motor zu groß war.
    Das glaubst du doch selbst nicht..
    Nach oben
    InfernoVE-RS
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.06.2016
    Beiträge: 9

    BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 15:57    Titel: @Freind
    Was soll ich dazu groß sagen, ausser:
    - Als ich den Motor einbaute, war die Delle nicht da, als ich ihn wieder ausgebaut habe, war sie da.

    - Das Rausfräsen muss innerhalb von Sekunden passiert sein, zudem der Wagen ja auch ohne Ruckler ganz normal gefahren ist. Ich hätte erwartet, das der Antrieb einfach blockiert bei der Tiefe der Kerbe, aber das ging anscheinend durch wie Butter. Nur an dem plötzlich auftretenden rythmischen quitschen konnte man es merken und da habe ich selbstverständlich sofort angehalten und dann den Schaden festgestellt.

    Jeder kann jetzt für sich überlegen was er an Informationen daraus ziehen möchte oder auch nicht, aber es hätte mich gefreut wenn deine "Analyse" etwas weniger persönlich und dafür mit nachvollziehbaren Begründungen für deine Vorwürfe angereichert gewesen wäre.

    Die Fakten liegen auf dem Tisch bzw. in meinem Keller und die Fotos habe ich hier reingestellt.

    Ich habe fertig!
    Nach oben
    Monster-Beetle
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 26.11.2015
    Beiträge: 38

    BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 18:23    Titel:
    Der gute Freind ist halt ein sehr unsympathischer Geselle.
    Das haben hier schon mehrere erfahren dürfen, wenn er
    anderer Meinung ist. Mach dir nichts draus. Wink

    Danke für deine Infos. Cool
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 21.10.2009
    Beiträge: 550
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 27.11.2016, 21:53    Titel:
    [quote="Monster-Beetle"]Der gute Freind ist halt ein sehr unsympathischer Geselle.
    Das haben hier schon mehrere erfahren dürfen, wenn er
    anderer Meinung ist. Mach dir nichts draus. Wink

    Danke für deine Infos. Cool[/quote


    Normalerweise veröffentlicht ja man keine PN, bei gewissen Robins hier, die
    völlig den Rahmen der Netiquette sprengen, eine Ausnahme.
    Apropro "Unsympatisch". Die erste PN -nach paar Tagen hier im Forum- der Inbegriff am Sympathie. Die zweite poste ich eher nicht, schon wegen diversen Fäkalausdrücken. Scheint in 48145 Münster (Postleitzahl&Adresse via Ebay) öfters vor zu kommen.

    Von: Monster-Beetle 48145 Münster Robin Dieker aka R. K.
    An: Freind
    Verfasst am: 10.06.2016, 21:06
    Titel: Brushless Nachricht zitieren
    "Junge...

    Ich hab die Motoren in blau schon in 2 MTs verbaut
    Und die schwarzen in 2 Buggys....
    Krieg dich wieder ein... du hast das Rad hier nicht
    neu erfunden. Ich kaufe alle Motoren schon lange
    in Asien.
    Mach hier nicht einen auf Oberlehrer...
    zumal es 3676er Feigaos nie gab.
    Es waten 3650, 3660 und 3674er...
    Welche ich heute auch noch besitze!"


    In dem Fall gerne mal ab und zu unsympathisch, (vor allem zu diesen Klienten) als psychopatisch. [bezogen auf zweite PN]


    Zuletzt bearbeitet von Freind am 27.11.2016, 22:59, insgesamt 3-mal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Gool-Rc 3870 2250KV Vierpoler -was taugt ein 22€Motor? » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo 1/16 VXL Motor in anderem Modell verwenden Cybatom 2 03.11.2018, 00:55
    Keine neuen Beiträge Thema Brushless Motor Regler Combo 1:5 Andre 410 5 01.04.2018, 16:10
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 20:02

    » offroad-CULT:  Impressum