RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

HPI Bullet Flux : Info- & Diskussionthread

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI Bullet Flux : Info- & Diskussionthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 13, 14, 15  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Cosmic
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 29.12.2009
    Beiträge: 717
    Wohnort: Greifswald

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 11:31    Titel:
    FluxMo hat Folgendes geschrieben:
    ...Laut Anleitung darf man dem Bullet nur 8,4V Nimh Akku geben oder 2S Lipo


    Lässt sich HPI da ggf. garantierelevante Reserven, weil man der Combo doch nicht so ganz traut? Ich meine, dass man den 9T/4300KV/35A-Ezrun in jedem Fall mit 3S betreiben darf.

    Zitat:
    ...aber wiegen tut er (ohne Akku) 2,4Kilo


    Mein Stinger (2WD) mit dieser Combo wiegt inkl. (!) 4000er Zippy-Hardcase Lipo 1,94 kg. Heißt also, dass der Bullet mit inkl. Akku rund 0,8 kg mehr wiegt. Die Traktionsverluste beim 2WD werden sich wohl mit den Leistungseinbußen im 4WD-Antrieb in etwa die Waage halten. Ich werde die Combo jetzt wohl doch mal im Slash testen, der, was das Gewicht betrifft, wohl einer ähnlichen Liga wie der Bullet spielt. Der Stinger ist mit dieser Combo jedenfalls an 2S kaum mit den Vorderrädern am Boden zu halten. Sollte also reichen, um den 4WD-Bullet flink unterwegs sein zu lassen. Schade allerdings, dass man mit 3S schon die Gewährleistung aufs Spiel setzt. Damit wäre der Bullet richtig schnell unterwegs. Smile

    Nachtrag:
    Wo doch mein Stinger mit dieser Combo ausgerüstet ist und auch schon einen HPI-Deckel trägt, kann ich ja bald guten Gewissens die vielen HPI-Aufkleber aus dem zur Karo gehörenden Aufkleber-Bogen draufpappen. Wink
    _________________
    Venom Safari Creeper
    Nach oben
    guenther92
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 08.05.2009
    Beiträge: 183
    Wohnort: Kilb

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 13:27    Titel:
    ja danke für die Daten!!!
    Ich habe den Bullet heute live im Geschäft gesehen Very Happy

    und ich muss sagen, dass die 8 Stoßdämpfer sehr gut sind, für das Gewicht.. ich denke, dass es keine Probleme geben wird beim springen!
    beim ersten eindruck haben sie etwas "weich" gewirkt aber das wird schon passen!

    geschockt war ich, wie ich den winzig kleinen Regler und ein/aus schalter gesehen habe, also wirkt ein bisschen billig Sad

    dann sört mich noch ein bisschen, dass der Akku komplett "abgedichtet" ist, d.h. es kommt überhaupt keine "luft" dazu, da habe ich ein wenig bedenken mit der hitze entwicklung Exclamation Exclamation

    jetzt habe ich noch eine Frage: Smile
    glaubt ihr, dass die Savage Reifen auf den Bullet passen? es gibt doch savage flegen mir 14mm felgenmitnehmer oder?? und adapter gibt es ja auch!?

    mfg günther
    _________________
    Hong Nor X3 Sabre E || Xerun 2000kV +150A Regler || 4S GENS ace Lipos
    Nach oben
    Barbarossa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 18.12.2009
    Beiträge: 132
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 14:08    Titel:
    Ich würde mir einfach normale Savage Reifen kaufen und dann noch die 17mm Felgenmitnehmer dazu.Das ist am sichersten und du hast eine größere Auswahl.
    Greets
    _________________
    HPI Vorza Flux
    Nach oben
    FluxMo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.12.2009
    Beiträge: 100
    Wohnort: bei Cochem

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 19:15    Titel:
    so heute war mal der erste richtige Ausritt und er hat mich überzeugt Smile
    Die Federn waren gut im Gelände .sie haben schön gearbeitet, kamen mir nicht mehr zu weich vor...
    Die Leistung war auch im Gelände gut..nicht zu wenig.
    Je nach Situation wirkt er etwas Langsam(Beim Firestorm war man schon etwas mit der Geschwindikkeit überfordert in gleicher Situation;oder es kommt druch 4wd anstatt 2wd...)
    Habe auch entlich verstanden wie man den Regler programmiert.
    Die Akkus waren etwas warm aber nicht zu warm..im Firestorm waren sie schonmal wärmer,außerdem war anch der Fahrt etwas Staub in der Akkubox vorzufinden..
    Das mit dem Mitnehmer tausch is ne Gute idee..
    Allerdings is mir auch aufgefallen das die Reifen gerne mal an die Karosserie kommen...bei kleinerem Lenkeinschlag is der Wendekreis einfach zu groß...
    _________________
    LRP S8 TXe ( Team )
    Nach oben
    guenther92
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 08.05.2009
    Beiträge: 183
    Wohnort: Kilb

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 19:22    Titel:
    stimmt, mit dem Lenkeinschlag könnte es ein Problem geben, wenn man die Savage Felgen/reifen montiert!! Sad
    _________________
    Hong Nor X3 Sabre E || Xerun 2000kV +150A Regler || 4S GENS ace Lipos
    Nach oben
    Calsonic800
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.01.2009
    Beiträge: 263

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 21:14    Titel:
    wenn du nen e-fire flux hast, könntest ja auch mal die kombonenten tauschen...
    Nach oben
    cupra
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 16.03.2009
    Beiträge: 67

    BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 23:31    Titel:
    Moin!

    Mein Bruder und ich haben uns heute auch den Bullet Flux geholt. Aber als MT Version. Im Laden haben wir den ST und den MT verglichen. Ist exakt das gleiche Auto nur Reifen/Felgen und Karo ist anders.

    Das mit dem Regler programmieren kann ich bestätigen. Dauert ne Weile bis man da durchblickt aber hat alles geklappt. Wichtig zu erwähnen ist, dass der Bullet standardmäßig die Lipo Abschaltung NICHT aktiviert hat. Ist mir aufgefallen als ich ausnahmsweise mal die Bedienungsanleitung vor Gebrauch gelesen habe. Echte Männer machen sowas ja eigentlich nicht Wink

    Vom Speed her ist es genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Kein Geschwindigkeitswunder aber für die Größe genau richtig. Wheelies macht er auch wenn mans drauf ankommen lässt. Ich schätze der Speed liegt so um die 50-55 km/h. Wird noch per GPS ermittelt, habe ihn auch nur 15 min die Strasse hoch und runter gejagd.

    Alles in Allem macht das Auto einen guten Eindruck. Sicher ist die Motor/Regler Kombi nicht die allerfeinste aber sie scheint dem Auto gewachsen zu sein und hinterlässt im Moment keinen schlechten Eindruck. Werde demnächst mal einen Mamba 4600kv Motor mit Sidewinder Regler einbauen. Mal sehen wie das funktioniert.

    Interessant ist auch: Die Zeichnungen in der Bedienungsanleitung zeigen das Castle Sidewinder Set. Von einem HPI USA Mitarbeiter erfuhr ich letztens, dass der Bullet nur ein europäische Produkt sei und er nicht in die USA kommen würde. Die wissen eigentlich nicht viel über das Auto, ist wohl ein reines HPI Europe Produkt. Vielleicht auch deshalb kein Castle Set. Ich denke es war geplant ein Castle Set zu verwenden aber aus irgendwelchen Gründen wurde dann kurzfristig auf EZRun umgepolt. Wahrscheinlich kam es auch deshalb zu den Verzögerungen. Der Bullet ist ja schon seit letztem Jahr angekündigt.

    Die Reifen vom Bullet MT haben auf jeden Fall Mördergrip auf Asphalt. Hab ich bei einem Offroader so noch nicht erlebt.

    Für mich ist der Bullet ne schöne Abwechslung zum Savy Flux, wenn man mal nicht dauernd auf dem Dach bremsen will Wink

    Gruß

    Lars
    _________________
    http://www.nitrodrink.net

    oder

    http://www.youtube.com/nitrodrink
    Nach oben
    Barbarossa
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 18.12.2009
    Beiträge: 132
    Wohnort: Dortmund

    BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 11:59    Titel:
    Hey.Wie sieht's mit der Akkubox aus?
    Passen da normale Hardcase Lipos rein?
    Greets
    _________________
    HPI Vorza Flux
    Nach oben
    FluxMo
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.12.2009
    Beiträge: 100
    Wohnort: bei Cochem

    BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 12:11    Titel:
    ja Hardcase Lipos passen...ich Selbst Fahre LRP VTEC Hardcase Lipos ihn ihm Wink
    _________________
    LRP S8 TXe ( Team )
    Nach oben
    guenther92
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 08.05.2009
    Beiträge: 183
    Wohnort: Kilb

    BeitragVerfasst am: 01.08.2010, 19:57    Titel:
    am Dienstag werde ich auch meinen Bullet ST bekommen! Very Happy

    jetzt interessiert mich nur noch die Übersetzung, ich habe zwar schon vor einer Woche LRP ein Mail geschrieben aber leider noch keine Antwort bekommen...
    _________________
    Hong Nor X3 Sabre E || Xerun 2000kV +150A Regler || 4S GENS ace Lipos
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » HPI Bullet Flux : Info- & Diskussionthread » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 13, 14, 15  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge savage flux xl center diff von alza. gildetrinker 2 03.06.2019, 09:27
    Keine neuen Beiträge Savage Flux(XL Umbau) Getriebe Schaden Dylofix 5 01.09.2017, 21:15
    Keine neuen Beiträge Diffs Bullet ST Flux hungry Houdini 0 24.06.2017, 17:07
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge HPI Baja 5k Flux arpeggiator 6 29.04.2017, 20:25

    » offroad-CULT:  Impressum