RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:08    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    nr1: das sind die balancer kabel. werden beim laden an den balancer port des laders angeschlossen.

    nr2: der 3pin muss an TH (throttle) vom empfänger

    nr3: das spielt keine rolle. wenn er sich falsch herum dreht einfach zwei kabeln tauschen.

    ps. hast du jetzt den d200 bestellt?


    nr1: ok danke
    nr2: also bleibt der batterie port leer und der empfänger bekommt den strom über TH?
    nr3: ok, also die 3 irgendwie anschließen.

    ja, hab den d200 bestellt + 2 x SLSXT5800413
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:12    Titel:
    Genau.

    Du wirst aber noch Kabel vom Regler zum Akku brauchen. Glaube der Regler hat 5,5mm Bullets oder?

    Also von Bullets auf XT90 eben.

    Dann noch Ladekabel usw. Glaub der d200 hat nur xt60 dabei.
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:19    Titel:
    Diese Kabeln sind beim Regler dabei:



    Die passen nicht in den Stecker vom Akku?
    Oder kann ich auf die beiden nen XT90 Stecker rauflöten?

    Jetzt ist mir noch was eingefallen... Muss ich beim Regler irgendwas einstellen oder sollte das alles passen? Anstecken -> losfahren?
    Das Failsafe das ich beim Gas/Brems Servo hatte brauch ich nicht mehr oder?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:25    Titel:
    Weiss ich leider nicht ob die in den Akku passen. Xt90 sind ja 4,5mm goldies.

    Die sehen aber eh auch aus wir 4,5mm aber bin mir nicht sicher.

    Am Regler musst du an sich nichts einstellen. Aber wie gesagt ich kenne den Regler nicht. Die meisten Regler werden ja mit halbwegs vernünftigen default Werten ausgeliefert. Nur die Lipo Cutoff ist oft zu niedrig angesetzt. Da gehe ich immer auf 3,4V.
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:30    Titel:
    Ja, sind 4,5 mm.
    Ok, also den Lipo Cutoff auf 3,4 V stellen un dann loslegen?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.09.2015, 12:33    Titel:
    betawayoflife hat Folgendes geschrieben:
    Ja, sind 4,5 mm.
    Ok, also den Lipo Cutoff auf 3,4 V stellen un dann loslegen?


    Prinzipiell ja. Was man natürlich noch machen muss ist den Regler zu kalibrieren damit er die Gaswege und Neutralstellung der Funke bekommt.

    PS. Ich würde am Kabel vom Regler auch XT90 rauflöten wegen verpolungsschutz.

    Sonst geht der Regler in Rauch auf wenn du einmal plus und minus vertauscht.
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 12:46    Titel:
    Ok danke,
    ich bin heute wegen der XT90 Stecker beim Conrad.

    Bei der Gelegenheit würde ich da gleich Schrumpfschläuche für die Akkus mitnehmen. Welche Größe wäre da am besten?

    Brauch ich sonst noch iwas?
    Plastidip?

    Danke.

    PS:
    Die Frage vom Failsafe ist noch offen Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 13:46    Titel:
    Ich würde um die Akkus eine feste Ummantelung aus Lexan machen. Schrumpfschlauch ist kein ausreichender Schutz.

    Plasikdip brauchst du eigentlcih nicht.

    Was ist mit Failsafe? Musst einfach ausprobieren was passiert wenn du den Sender abschaltest und auf Gas bzw. Lenkung bist.

    Normalerweise sollten die Kanäle auf neutral schalten.
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 13:55    Titel:
    Ok Danke.
    Wo krieg ich Lexan?
    Gibts da zufällig nen Guide für die Akkus?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 14:00    Titel:
    Guide kenne ich nicht. Das macht jeder anders denke ich. Wichtig ist einfach das alle Seiten halbwegs geschützt sind.

    Eigentlich kannst dafür jegliches Plasik verwenden was bischen was aushält. Muss kein Lexan sein.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 22.09.2015, 14:00, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 06:30
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01

    » offroad-CULT:  Impressum