RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e)

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 14:00    Titel:
    Ich mache immer 3 Lagen Plastidip drauf damit keine Kurzschlüsse entstehen können und das ganze mechanisch etwas stabiler wird.



    Zum Einschrumpfen kannst Du auch eine oder mehrere 1,5 oder 2L PET Flaschen nehmen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 14:04    Titel:
    Ich mache es anders wie Lizard, da ich gegebenenfalls auch wieder in den Originalzustand zurückbauen können möchte.
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 14:10    Titel:
    Also ist auf dem Foto nur Platidip drauf? Oder ein Schrumpfschlauch auch?
    Ne fette Plastikflasche kann ich schrumpfen? Das geht? Mit nem normalen Föhn?
    Nach oben
    Lizard
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 06.06.2013
    Beiträge: 715

    BeitragVerfasst am: 22.09.2015, 14:45    Titel:
    Auf dem Foto ist nur Plastidip und die "nackten" Zellen. Foto mit Flasche drumherum habe ich nicht, muss ich mal irgendwann machen.

    Mit einer dicken 15cent 1L Lift Apfelschorle Pfandflaschen habe ich es probiert, die war leider zu kurz für ca. 150mm lange Akkus und hat sich auch nicht ganz sauber um den Akku gelegt. Mit den dünnen 25cent 1,5L Flaschen ging es. Da dann am besten mehrere Lagen. Haarfön wird glaube nicht reichen (?), habe einen Heissluftfön genommen.


    Wegen Originalzustand: Am besten erst 2-3 Zyklen im Auto testen ob die Akkus i.O. sind und dann erst anfangen zu modden.

    Edit: Und vorne und hinten an den Stirnseiten am besten ein passend zurechtgeschnittenes stabiles Stück Plastik mit einschrumpfen.
    Nach oben
    florianz
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 07.11.2007
    Beiträge: 2122

    BeitragVerfasst am: 25.09.2015, 15:52    Titel:
    http://www.offroad-cult.org/Board/how-to-anleitung-zum-erstellen-eigener-lipo-hardcases-t7484.html
    hier hast du eine Anleitung für eine Lexan-Hülle
    Ich fahre seit ca. 8 Jahren ohne Hardcase, keinerlei Probleme.
    Die 5s Lipos werden vorne und hinten mit Panzertape abgeklebt, so, dass der schrumpfschlauch drüber steht. Dann kommen 2-3 Lagen Schrumpfschlauch drüber, fertig. Das Plastidip ist ne gute Idee für die Enden, damit kein Sand rein kommt. Das hab ich bisher immer mit Gaffa/Panzertape gemacht, hat gut geklappt.
    Alternativ holst du dir so einen dicken Schrumpfschlauch, der fast gummiartig ist, ich mach später nochmal Fotos von meinen.
    Den "dicken" Schrupfschlauch hab ich beim Großen Chinesen gekauft, gibts sicher hier auch (Polyoleofin oder so).
    In all den Jahren hatte ich nie Probleme mit den soft-Case Lipos.
    Wichtiger ist, dass die Qualität bzw. Preis-Leistung stimmt. Es gibt tatsächlich noch weitere Hersteller neben SLS und Gens Ace.
    Nicht mehr ganz aktuell, aber sicher hilfreich:
    http://www.offroad-cult.org/Board/der-lipo-erfahrungsberichte-thread-t5853,start,320.html
    Das Forum bietet sehr viele Informationen...
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 21:15    Titel:
    Hallo Leute,

    vielen dank für eure Hilfe.
    Soweit ist alles fertig Smile

    Der S8BXe steht zusammengebaut vor mir, funktioniert aber leider nicht so wie ich will Wink

    1.) Die Neutral Stellung der Funke funktioniert überhaupt nicht. Wenn ich Gas gebe gibt er so lange Gas bis ich Bremse, Neutral intressiert ihn überhaupt nicht. Rückwärts ist es das selbe.

    2.) Der Buggy reagiert seeeehr "verzögert". Soll heißen ich muss das Gas schon mind. halb durchdrücken damit er überhaupt reagiert.... Dann schießt er los...

    Hat da jemand eine Idee was das sein könnte?

    Danke.

    Lg Beta
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 21:19    Titel:
    Regler musst kalibrieren Wink
    Nach oben
    betawayoflife
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.09.2015
    Beiträge: 31

    BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 21:25    Titel:
    soundmaster hat Folgendes geschrieben:
    Regler musst kalibrieren Wink


    hab ich laut anleitung:



    habs sogar ein zweites mal versucht Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 21:39    Titel:
    Klingt für mich trotzdem so als wäre der Regler nicht kalibriert. Schau auch mal im manual ob man eventuell der Gas Kanal reversieren muss.

    UND:

    Zum checken ob funke und empfänger ok sind Steck mal den Servo an den Gaskanal und schau ob er normal funkt.

    Da fällt mir noch was ein: Eventuell das sensorkabel nicht korrket oder gar nicht angeschlossen????
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 29.09.2015, 22:27    Titel:
    ohne sensorkabel würde der motor gar nicht drehen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Motor / Lipo Beratung LRP S8BX(e) » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma talion Neuer Motor befestigen timo01_ 1 01.10.2017, 16:06
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 06:30
    Keine neuen Beiträge 6S-LiPo ... wo kann man den bekommen? Stingray65 7 25.06.2017, 10:03
    Keine neuen Beiträge Brushed E-Revo Motor brennt immer wieder durch MueKo 6 12.05.2017, 19:16
    Keine neuen Beiträge Lipo Akkus mit dem Flieger in den Urlaub? Lucky 3 04.05.2017, 13:01

    » offroad-CULT:  Impressum