RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Neue 1:8er von Arrma

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Neue 1:8er von Arrma » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.03.2016, 17:18    Titel:
    Klingt logisch Dasilva.

    Ist das beim Ezrun Max8 bei dir genauso?

    Ich weiss nur das bei WP-SC8 ist das anders gelöst und man kann ohne vorher zu bremsen rückwärts fahren. Da passiert es mir aber auch tatsächlich mal das er statt zu Bremsen den Rückwärtsgang einlegt. Das wird mir jetzt erst bewusst.
    Nach oben
    Kraton_Tobi
    neu hier



    Anmeldedatum: 27.02.2016
    Beiträge: 4
    Wohnort: Delitzsch

    BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 14:41    Titel:
    Hallo an alle. Mit dem Quicrun läuft der Kraton super, danke nochmal.

    Habe jetzt mal noch eine Frage. Smile
    Es geht um die Sperrung der Differentiale.
    Ich weiß jeder hat da so seine Vorlieben vom Fahrstil her.
    Ich habe jetzt das Mitteldiff. mit 50.000 Silikonöl befüllt, das Frontdiff. mit 30.000 und das Reardiff. mit 10.000. So weit so gut, aber zufrieden bin ich damit irgendwie noch nicht.
    Die Vorderräder balloonen immer noch extrem und der Kraton zieht immer gleich einen Weehly!
    Sollte ich vorne noch mehr sperren? Oder eher das Mitteldiff. noch mehr sperren? Oder Hinten noch dünneres Öl nehmen?
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.03.2016, 16:00    Titel:
    Dünneres Öl im Mitteldiff = mehr Balloonen weniger Wheelies
    Dickeres Öl im Mitteldiff = weniger Balloonen mehr Wheelies
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.05.2016, 20:16    Titel:
    Es gibt jetzt anscheinend bald einen Kraton V2 mit verbesserungen. Reifen, Servo, Funke, Wingmount und Karo scheinen verbessert/verändert worden zu sein.

    Ist sonst noch was anders/verbessert?

    Lohnt sich das warten?
    Nach oben
    foexer
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 24.02.2014
    Beiträge: 245

    BeitragVerfasst am: 20.05.2016, 23:43    Titel:
    Hi

    Ein Kumpel von mir hat letztens bei Arrma nachgefragt.
    Der voraussichtliche Termin soll ende Juni sein. Ist aber noch nicht klar deffiniert.
    Es soll angeblich auch eine andere Regler- Motorcombo verbaut sein.
    _________________
    Die Lebenden

    Traxxas E- Revo Brushless, HPI Savage Flux HP, Xrax XB9e, Team C Torch E, Axial Yeti XL, Traxxas Slash 2WD (Skateparkbasher),
    Sakura XI, Arrma Kraton

    R.I.P
    Hpi Bullet ST Flux, Hpi Trophy Truggy Flux, Traxxas ERBE + Traxxas Slash 4x4 LCG, Tamiya TT-01 + DF-02, Kyosho Dnano
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.05.2016, 23:58    Titel:
    Ok hab die Teilelisten verglichen da haben die Regler bzw. Motor auf jeden Fall die selbe Teilnummer. Mal sehen wenn der neue Kraton rauskommt. Beim einen grossen Ö-Shop steht Liefertermin 15.7.

    Ist die Frage ob es sich lohnt zu warten.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.05.2016, 21:19    Titel:
    Hab jetzt auch El Kraton. Gleich bei der ersten Rückenlandung die Spiolerhalterung gebrochen Wink

    Regler hat eine komische verzögerung beim Gasgeben, dadurch hatte ich am Anfang extreme Probleme beim Springen bzw. in der Luft zu korrigieren.

    Hab den Regler mal mit dem Hobbywing Quicrun WP150 ersetzt.

    Stock Reifen sind zum vergessen. Hab die Trencher X aufgezogen.

    Motor weiss ich noch nicht wie er sich schlägt, und ob der Punch jetzt mit dem HW Regler besser wird. Sonst kommt auch mein Hobbywing 2000kv rein.

    Morgen mal testen.

    Bis jetzt nur eine Fahrt (alles Stock gemacht) und ihn gleich richtig hart rangenommen. Abgesehen von der Spoilerhalterung und ausgerisserenen Löchern der Karo hat er alles weggesteckt.

    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 22.05.2016, 19:03    Titel:
    der neue Kraton wird ausserdem eine neue Combo haben, 2050kv Motor bleibt, allerdings ist das ein Ezrun 4274 Motor, und der regler ein andersaussehender Quicrun 150A.

    Der spoilerhalter ist der neue Arrma HD Windmount, den ich am Talion nachgerüstet hatte. wenn man die verstrebungen zwischen den beiden haltern weglässt, hält der, ich hab ihn nicht kaputt bekommen.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4273
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.05.2016, 19:19    Titel:
    Danke DaSilva. Hätte eigentlich warten sollen, aber musste das schöne Wetter einfach Sinnvoll nutzen.

    Hab mir jetzt auch gleich den Quicrun 2000kv Motor mit 14er Ritzel installiert und das Mitteldiff mit 100k gefüllt. Sperrwirkung ist denke ich immer noch zu wenig. Morgen mal testen.

    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 24.05.2016, 00:30    Titel:
    CALL IT NERO!!!!


    Arrma haut mal wieder voll auf die kacke, und bringt den nähsten knaller raus!

    1:8 er Monstertruck
    2 vertikale chassisplatten

    3 elektrisch verstellbare diffs- slipper (ja das geht!)
    alu dämpfer
    max8 regler
    extrem tiefer Motor
    usw usf.


    http://blog.arrma-rc.com/news/nero-6s-unleash-4-beast-modes/


    preislich:
    660€ ohne die sperrbaren diffs, 750€ mit diesen.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » RC Offroad News » Neue 1:8er von Arrma » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge 2 Neue Turnigy 5000er LiHV 4S Neo 0 29.04.2017, 13:32
    Keine neuen Beiträge Arrma Regler und Reifen. Mexor 6 30.03.2017, 09:11
    Keine neuen Beiträge Aktuelle Arrma Lage KermitFrosch 7 22.03.2017, 09:53
    Keine neuen Beiträge Neue Strecke PLZ4!!! Muck4370 5 12.02.2017, 09:11
    Keine neuen Beiträge Front Bumper and Skid Plate for the ARRMA Kraton whiterabbit 1 09.02.2017, 16:23

    » offroad-CULT:  Impressum