RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Offroad-Beratung Wald

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Offroad-Beratung Wald » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 15:11    Titel:
    Schaue mir den Summit nochmal an. Man sieht leider immer schlecht, wozu das jeweilige Fahrzeug (besser) geeignet ist.

    Hatte einen Vergleich Kraton / MTA4 gesehen. Tendiere zum MTA4. Der Kraton hat jedoch den Vorteil, dass der Servo deutlich besser ist. Außerdem ist der Kraton wasserdicht. Beides finde ich recht vorteilhaft.

    Aber es wird wohl auf e-MTA/MTA4 und später Wraith hinauslaufen, ja.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 15:19    Titel:
    Mit dem Summit kannst du alles machen. Bashen, Crawlen, Trailen usw.

    Ich finde einfach die Vielseitigkeit durch die 2-Gänge und speerbaren Diffs genial und einzigartigartig.

    Ich fahre meinen an 4s mit BL Set und Trencher X Reifen und fahre damit nur im Wald. Bashen mit Sprüngen, kleine Race Stecke abfahren, Crawlen, Wasserfahrten, Trailen geht alles.

    Hinten sollte man härtere Federn einbauen damit man damit auch Bashen kann.

    Aber klar kann er weder so gut Crawlen wie ein Wraith, noch so gut Bashen wie ein eMTA. Das ist klar Wink


    Wie Jang schon in seiner Review treffend formuliert hat.

    "You can call the Summit a jack of all trades and a master of none, but I would disagree.

    The Summit is a jack of all trades and a master of being a Summit."
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 439

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 16:19    Titel:
    Beim Vergleich mit dem Wraith hinsichtlich des Crawlens teile ich deine Meinung nicht. Ich hatte selbst einen Wraith und habe ihn am Ende weggegeben. Er war in praktisch allen Belangen dem Summit unterlegen (sieht man mal vom Scalefaktor ab...).

    Das mag sich etwas relativieren, wenn man beim Summit zum Crawlen die Trencher nimmt (die habe ich für den Summit auch, weil ich für Wasser- und Sandfahrten Beadlocks haben wollte), da sie spürbar weniger Grip haben als die Stock-Reifen. Aber sonst scheitert der Wraith bereits da, wo man beim Summit noch nicht mal das Gefühl hat, es mit einem ernstzunehmenden Hindernis zu tun zu haben. Wink

    Edit, um nochmal was zum eigentlichen Thema zu schreiben: den Tip mit einem BL-Summit finde ich gut. Robustes Auto, sehr geringe Kippneigung, ausgezeichnete Klettereigenschaften. Nur wäre, wenn das Crawlen auch eine Rolle spielen soll, eine Combo ratsam, nicht nicht zum Cogging neigt. Kostet etwas mehr, ist aber jeden Cent wert.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 17:06    Titel:
    BeeBop hat Folgendes geschrieben:
    Beim Vergleich mit dem Wraith hinsichtlich des Crawlens teile ich deine Meinung nicht. Ich hatte selbst einen Wraith und habe ihn am Ende weggegeben. Er war in praktisch allen Belangen dem Summit unterlegen (sieht man mal vom Scalefaktor ab...).


    Kann sein. Ich hatte nie einen Wraith aber dafür zwei Axial SCX10 und der ist beim echten Felsklettern mit gewichteten 2.2 Crawler reifen dem Summit mit Trencher X Reifen bischen überlegen würde ich mal sagen, wobei ich sowieso kein echtes Crawling betreibe.
    Nach oben
    Blebbens
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.10.2011
    Beiträge: 155

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 17:57    Titel:
    Da komme ich dann nicht mehr mit...

    Meine Wahl:
    Traxxas Summit
    TT e-MTA G2
    TT MTA4 G3

    Bashen ist für mich das Heizen (im Wald), Crawlen das langsame Erklimmen von Hügeln etc.

    Mein Hauptaugenmerk läge dann beim Bashen. Crawlen mal aus Spass...
    Nach oben
    BeeBop
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.06.2010
    Beiträge: 439

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 18:15    Titel:
    Da du im Wald wegen der 'Hindernisse' ja eher selten auf wirklich hohe Geschwindigkeiten kommen kannst, brauchst du nicht unbedingt ein maximal schnelles Auto. Ein Summit mit einem ordentlichen BL-Set sollte da eigentlich reichen, und Crawlen kann man mit dem auch, wenn man die BL-Combo sorgsam wählt.

    Die Stock-Reifen sind eigentlich ganz ausgezeichnet, nur nicht für höhere Geschwindigkeiten geeignet. Da solltest du ggf. auf andere wie z.B. die Trencher umsteigen, wenngleich die beim Crawlen wieder weniger Grip haben. Your Choice!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 18:17    Titel:
    Also als reines Bash Fahrzeug würde ich nicht zum Summit raten. Wenn du die zwei Gänge und die Locking Diffs so gut wie nie nutzt dann bringt das nichts.

    Zum Springen ist er nicht so gut weil er sehr schwer ist. Ich springe trotzdem damit Wink

    Wenn du hart Bashen willst dann nicht den Summit. Wenn du soft Bashen willst und sehr viel grobes unwegsames Gelände hast dann den Summit.

    Musst selber entscheiden. Es hat alles vor und nachteile.
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 18:48    Titel:
    Wald = Summit
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 19:02    Titel:
    Klonkrieger hat Folgendes geschrieben:
    Wald = Summit


    Dem schließe ich mich wortlos an Wink
    Nach oben
    daSilvaRC
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 10.12.2014
    Beiträge: 541

    BeitragVerfasst am: 03.08.2015, 20:34    Titel:
    zu mir wären es von stade aus 162km... Sooooooooooooo weit ist das jetzt schon nicht mehr.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Einsteigerberatung » Offroad-Beratung Wald » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Beratung Wettbewerbsmotor Nitro RC Holgi 6 18.07.2017, 07:30
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge 1:10 Offroad in NRW DerMika 3 30.10.2016, 08:45
    Keine neuen Beiträge Kaufberatung 1:5 Offroad DomexXx 2 18.09.2016, 14:14
    Keine neuen Beiträge Welchen Offroad 1:6er wählen? MatthiasHeimbach 3 21.04.2016, 22:30

    » offroad-CULT:  Impressum