RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Onroad: brushless Kombo für Tamiya F103 gesucht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Onroad: brushless Kombo für Tamiya F103 gesucht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 19.08.2014, 16:47    Titel:
    Auch Gummireifen kann man schmieren. Wirkt wahre Wunder.
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4512
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 19.08.2014, 17:39    Titel:
    Klonkrieger hat Folgendes geschrieben:
    Auch Gummireifen kann man schmieren. Wirkt wahre Wunder.


    Ja auf der Flachbahn, aber nicht am Parkplatz. Dort liegt Dreck und man legt in der Regel keinen wert auf Reifen die nur 10min ordentlich funktionieren!
    Nach oben
    Gartenzwerg
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.01.2004
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 20.08.2014, 10:18    Titel:
    Beim Formel würd ich auf alle Fälle eher zu gut einstellbaren Reglern, und Motoren mit wenig Drehmoment tendieren.

    An sich bin ich ja auch der Meinung dass alles was schneller/stärker als eine CE-4 Büchse ist keinen Sinn macht, aber darum gehts hier ja nicht Wink

    Im Bike haben wir gute Erfahrungen mit den GM Genius 120 Reglern und Motoren mit Delta-Wicklung gemacht. Am Regler lässt sich per PC der Anfahrstrom schön einstellen, und der Delta-Motor kommt von unten sehr linear, ohne großen Drehmomentsprung bzw. Punch. (der lässt sich dann mit der Turbo-einstellung, bei der das Stromlimit unter Vollgas angehoben wird erzeugen).

    Beim Gewicht würde ich experimentieren - Generell stimmt die Aussage natürlich, dass ein leichtes Auto besser geht. Aber grad im F103 sitzt das Akku-Gewicht hinter der Fahrzeugmitte, und bringt somit auch Grip auf die Hinterachse. Daher wäre die Kombination aus leichtem Akku, und Blei zum Testen vielleicht ganz gut.
    _________________
    mfg,
    Bernhard

    ca. 30 Autos, 4 Boote und 6 Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
    Nach oben
    T7891
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.05.2010
    Beiträge: 113
    Wohnort: 80687 München

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 08:09    Titel:
    Ihr habt Recht: Eine Reifen-Schleifmaschine besitze ich nicht.

    Ich bin jetzt mit allen Bestellungen durch und belasse es vorerst bei dem einen Nvision-Akku, ich werde dann ja feststellen, ob bzw. was sich bewährt.

    Regler ist gestern eingetroffen und laut meiner Bestellliste sollte einem Aufbau an dem letzten August-Wochenende nichts im Wege stehen.

    Übel ist nur, dass ich an meiner Liste sehe, wieviel ich dafür investiert habe, in ein Auto welches auf ebay für 50€ weggeht Embarassed
    _________________
    Savage XL - Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/hpi-savage-xl-bl-umbau-alza-racing-umbau-t25126.html
    Baja Flux 12S
    http://www.offroad-cult.org/Board/projekt-hpi-baja-flux-t30563.html
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 08:55    Titel:
    Mein 104er (gebraucht gekauft) ist mittlerweile auch fertig geworden. Halterung passend für meine Nosrams ausgefeilt, Optik-Tuning für 1€ und neue Ride Reifen. Dieses Wochenende steht dann die erste Ausfahrt an. Bin ja gepannt, wie sich das Teil fährt.
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 12:55    Titel:
    Hier mal der Link zum 1,-€ Optik Tuning Very Happy

    http://youtu.be/W4__Z5bIWVs
    Nach oben
    T7891
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 17.05.2010
    Beiträge: 113
    Wohnort: 80687 München

    BeitragVerfasst am: 03.09.2014, 07:15    Titel:
    Am Wochenende wurde der F103 nun fertiggestellt. Leider ist es aufgrund des Wetters nicht zu mehr als einer sehr kurzen Fahrt auf dem Dachboden gekommen. Dort merkt man aber natürlich schon die starke Leistung ggü. der Silberbüchse, trotz Übersetzung 20-69 also für ca. 80km/h.

    Einige Bilder:















    Die Karosserie ist mir leider nicht 100%ig gelungen.

    Eins zwei kleinere Anpassungen waren für die Yeah-Transformula-Conversion notwendig, im Großen und ganzen verlief aber alles recht problemlos.
    Ein wirklicher Umbau ist es ja auch garnicht, ehr ein Neuaufbau, da vom alten F103 noch fast das komplette Auto hier steht und nur wenig davon in den auf den Bildern gezeigten gelangt sind.
    _________________
    Savage XL - Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/hpi-savage-xl-bl-umbau-alza-racing-umbau-t25126.html
    Baja Flux 12S
    http://www.offroad-cult.org/Board/projekt-hpi-baja-flux-t30563.html
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 03.09.2014, 12:59    Titel:
    Sieht gut aus Very Happy

    Ich mag diese kleinen Formels nich, sind mir einfach zu klein Laughing

    Die richtigen 1:10er mit Nitromotor fände ich interessant oder nen RB7 (wo es sogar paar interessante Angebote gibt) aber die kann man ja nich wirklich fahren Confused
    Da geht ohne Schmiermittel und sauberer Strecke nichts und eine Onroadstrecke haben wir hier leider nicht Sad

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Klonkrieger
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 05.07.2011
    Beiträge: 694

    BeitragVerfasst am: 03.09.2014, 23:05    Titel:
    Schaut schön oldschool aus, dein Formel. Fehlen nur noch ein paar Benetton Aufkleber.

    Wo hast du denn die Reifen her? Sind das schon fertig verklebte?
    Nach oben
    Gartenzwerg
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.01.2004
    Beiträge: 201

    BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 09:30    Titel:
    Schönes Chassis.

    Würd ich glatt für Teppichstrecken oder permanente Asphaltbahnen aufheben, und mit den Originalteilen am Parkplatz fahren.
    Unterschied im Fahrverhalten wirst keinen merken Wink
    _________________
    mfg,
    Bernhard

    ca. 30 Autos, 4 Boote und 6 Motorräder... kennt jemand ein Mittel gegen den "Haben will"-Impuls?
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Onroad: brushless Kombo für Tamiya F103 gesucht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35
    Keine neuen Beiträge Beratung Brushless-Motor: Novak HD8 vs. Xerun InfernoVE-RS 12 17.03.2017, 21:02

    » offroad-CULT:  Impressum