RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 164, 165, 166 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    RC-bjRn
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.06.2009
    Beiträge: 261
    Wohnort: Siegen

    BeitragVerfasst am: 13.10.2009, 17:20    Titel:
    Hallöchen,

    ich überlege auch stark mir nen DB-01 als Winterauto zu kaufen und hätte da mal ein paar Fragen.

    1. Würd ich gerne mal wissen wie eng die Karo mit dem Chassis abschließt? Ich würd die Karo halt gerne, per Klett , mit dem Chassis verbinden damit kein Wasser und Dreck reinkommen kann (wintertauglich halt).

    2. Ich hatte vorher bis vor kurzem nen TA-05 und das DB-01 Chassis ist ja quasi auf der selben Basis. Beim TA-05 war/ist aber relativ wenig Platz hinter dem Motor wo der Regler ja hin soll. Als Regler soll nen Ezrun 60A mit 8,5T (4000kv) an 2s rein mit den Maßen 31.5mm(L) * 27.5mm(W) * 24mm(H) (Angaben von den Hobbyflügeln), kann mir einer sagen ob sich das ausgeht?

    3. Da ich den DB-01 wahrscheinlich gebraucht kaufen werde (ohne Karo und ohne Reifen) würd ich mal gerne noch wissen was für Karos darauf passen? Passen da grundsätzlich alle Buggykaros?

    4. Die Reifenfrage....wie gesagt er ist unbereift. Ich fahr nur zum Spaß, keine Rennstrecke da leider nix in der Nähe ist. Also wird das Terrain entweder Sand, Kies, Asphalt und fester Lehmboden sein...gut der Lehmboden kann im Winter natürlich auch mal etwas schlammig sein. Was gibts denn da für günstige Reifen? Sollte eher haltbar sein als Super Leistung.


    Danke im Voraus
    _________________
    Mein Youtube Kanal
    Meine HP
    Nach oben
    Minaul
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 22.12.2008
    Beiträge: 256
    Wohnort: Schwabach

    BeitragVerfasst am: 13.10.2009, 19:01    Titel:
    Frage 1 lässt sich mit Frage 3 zusammen beantworten:
    Es gibt für das DB-01 Chassis 2 passende Karosserien. Die Baldre und die Durga Karosserie. Andere kannst du höchstens passend machen. Die zwei standard Karosserien passen sehr gut drauf. Sie schließen hinten genau ab. Beim Motor bleiben kleine Lücken, die man sicher schließen kann. Beim Bausatz ist sogar das von dir erwähnte Klettband dabei um die Karosserie im Vorderen Bereich zu verschließen. Allerdings sind vorne bei der Lenkung große Lücken zwischen Chassis und Karosserie. Eventuell kann man durt innen etwas hin kleben, so dass das Auto etwas dichter wird. Allerdings kann dann die Lenkung beeinträchtigt werden.

    Zu Punkt 2 kann ich momentan nichts sagen, da ich erst am Wochenende wieder bei meinem DB-01 bin und nachmessen kann allerdings basst mein Graupner Genius mit 50x31x27 haarscharf rein. Ich würde den Platz so auf 50x40(-45) schätzen, also sollte er passen. Die Speedpassion Regler passen ja auch rein.

    Zu Punkt 4: Da bin leider überhaupt kein Spezialist.
    _________________
    Tamiya Hotshot II -> leider kaputt ;-(

    Tamiya DB-01 Baldre
    Nach oben
    RC-bjRn
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.06.2009
    Beiträge: 261
    Wohnort: Siegen

    BeitragVerfasst am: 13.10.2009, 19:29    Titel:
    Minaul hat Folgendes geschrieben:
    Frage 1 lässt sich mit Frage 3 zusammen beantworten:
    Es gibt für das DB-01 Chassis 2 passende Karosserien. Die Baldre und die Durga Karosserie. Andere kannst du höchstens passend machen.

    Hmm, gut. Kennst du, oder jemand anderes einen Shop wo ich die Durga Karo kaufen kann, ich finde immer nur die Baldre. Die Durga sagt mir optisch aber mehr zu. Über ne PN würd ich mich freuen Smile
    Minaul hat Folgendes geschrieben:
    Die zwei standard Karosserien passen sehr gut drauf. Sie schließen hinten genau ab. Beim Motor bleiben kleine Lücken, die man sicher schließen kann. Beim Bausatz ist sogar das von dir erwähnte Klettband dabei um die Karosserie im Vorderen Bereich zu verschließen. Allerdings sind vorne bei der Lenkung große Lücken zwischen Chassis und Karosserie. Eventuell kann man durt innen etwas hin kleben, so dass das Auto etwas dichter wird. Allerdings kann dann die Lenkung beeinträchtigt werden.

    Das am Motor Lücken bleiben hatte ich schon befürchtet bzw war klar, wegen die Ausbuchtungen für den Motor, aber das kann man sicher mit etwas Schaumstoff oder ähnlichem beheben. Mit der Front kriegt man ja bestimmt auch geregelt, hauptsache die Elektronik wird nicht nass. Lexan kann da bestimmt hilfreich sein


    Minaul hat Folgendes geschrieben:
    Zu Punkt 2 kann ich momentan nichts sagen, da ich erst am Wochenende wieder bei meinem DB-01 bin und nachmessen kann allerdings basst mein Graupner Genius mit 50x31x27 haarscharf rein. Ich würde den Platz so auf 50x40(-45) schätzen, also sollte er passen. Die Speedpassion Regler passen ja auch rein.

    Wenn der Genius passt dann sollte der Ezrun ja locker passen, ist ja in allen Dimensionen kleiner, das ist schonmal sehr gut

    Super, danke für die Infos. Jetzt fehlen nur noch die Reifen Cool
    _________________
    Mein Youtube Kanal
    Meine HP
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 13.10.2009, 21:28    Titel:
    2. Beim DB01 hat’s allgemein mehr platz für Elektronik als im TA05, auch hinten am Motor kann man grössere Regler verbauen.
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    RC-bjRn
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.06.2009
    Beiträge: 261
    Wohnort: Siegen

    BeitragVerfasst am: 14.10.2009, 00:08    Titel:
    Ich mich grad nochmal bei Proline umgeguckt....die haben 2 Buggy Karos die fürn 4WD geeignet sind. Da wären einmal die
    3278-00


    und die 3264-00


    es steht zwar einmal für ZX-5 und B44 geeignet dabei, aber macht das bei Buggys son riesen Unterschied? Die beiden zusammen wären nämlich mal grad so teuer wie eine originale DB-01 Karo Very Happy
    _________________
    Mein Youtube Kanal
    Meine HP
    Nach oben
    fbruechert
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 28.03.2008
    Beiträge: 160
    Wohnort: Wernigerode

    BeitragVerfasst am: 14.10.2009, 05:20    Titel:
    ... da bin ich gespannt, ob die so gut passen, wie die originale. Endlich probiert das mal einer und berichtet darüber hoffentlich hier Very Happy
    ... dann muss ich das nicht tun.
    _________________
    Kyosho Ultima RB Sport, Lazer ZX-5
    Xray T1
    Nach oben
    Atlan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.08.2008
    Beiträge: 189
    Wohnort: Köln/Neuss

    BeitragVerfasst am: 14.10.2009, 09:04    Titel:
    Ich denke wenn dann wird eher die obere passen,
    Die B44 scheint zu flach zu sein.
    _________________
    Garage:

    Tamiya M-04M Eunos Roadster (Vitrine)
    Tamiya DB-01 Durga
    Associated B4 Factory Team
    Associated B44 Factory Team
    Tamiya TNX (als Pflegekind)
    Nach oben
    RC-bjRn
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 10.06.2009
    Beiträge: 261
    Wohnort: Siegen

    BeitragVerfasst am: 14.10.2009, 15:16    Titel:
    fbruechert hat Folgendes geschrieben:
    ... da bin ich gespannt, ob die so gut passen, wie die originale. Endlich probiert das mal einer und berichtet darüber hoffentlich hier Very Happy
    ... dann muss ich das nicht tun.

    Das steht auf nem anderen Blatt...ich wollt eigentlich wissen ob die passen könnten Very Happy
    Aber bei dem Preis, vom 17€, würd ichs auch ausprobieren Wink

    @ Atlan:
    Danke für den Tipp!
    _________________
    Mein Youtube Kanal
    Meine HP
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 19.10.2009, 16:53    Titel:
    Twisted Evil Ich bin gerade dabei, meinen Durga nach der "Generalüberholung" wieder zusammenzubauen.

    Mir ist ein hinterer Querlenker gebrochen, also habe ich mir gleich die Querlenker bestellt,bei dem man die Dämpfer hinter der Brücke montieren kann, da sie dort, wie ich finde besser geschützt sind.

    Das passt aber garnicht. Die Dämpfer stehen dann total schräg, und die Federn würden sich in der Spurstange "verhäddern". Weiß jemand was ich falsch gemacht habe? Brauche ich auch noch eine andere Dämpferbrücke, damit das mit dem Querlenkern passt?

    Bei Bedarf kann ich gerne Bilder posten.

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    *MiChI*
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 05.11.2008
    Beiträge: 310
    Wohnort: Bayreuth

    BeitragVerfasst am: 19.10.2009, 17:33    Titel:
    Hi

    Ich denke ehr nicht, dass die passen. Der Durga schaut mir ehr breiter und kürzer aus. Der Lazer ist doch ziemlich schmal. In den Lazer kommt eig. so gut wie kein Dreck, was ich bei den Tamiya Karos blöd finde, die sind immer oben befestigt, die beim Lazer sind an der Seite befestigt. Hat auch einen Nachteil, es reist schnell aus und hält dann nicht mehr.
    _________________
    Kyosho Lazer ZX-5 - LRP Vector 9,5T
    Team Asso SC10 - LRP Vector 9,5T
    Tamiya TT-01 - Carson Cupmachine
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 164, 165, 166 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum