RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 175, 176, 177 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    manuPL
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 22.03.2009
    Beiträge: 30

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 07:50    Titel:
    Hallo zusammen..

    Ichhba mal eine kleine Setup Frage. was fahrt ihr denn so in der Halle?
    Wir fahren auf Nadelfilz und haben ein paar kleinere Sprünge drin..ist ne umgebaute Tourenwagen Strecke!

    Ich versuchs zur Zeit mit v40er/h50er Öl mit Tamiya Federn Blau ringsum mit 3mm Vorspannung.
    Dämpfer vorn: oben 2 Loch innnen, unten mitte
    Dämpfer hinten standart
    (original Dämpfer)

    Reifen Proline Holeshot M3


    Vorn ein wenig STurz mehr als im Baukasten und hinten die Spur mehr zu gemacht. Alles ohne Stabi.

    Leider dreht er sich beim einlenken immer noch zu schnell um die eigene Achse. Nehm ich vorn den Sturz weg dreht er sich nich mehr..geht aber auch schlecht um die Kurve und schiebt.

    Wwas habt ihr denn noch so für Tips?

    danke manu Smile
    Nach oben
    Atlan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.08.2008
    Beiträge: 189
    Wohnort: Köln/Neuss

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 10:48    Titel:
    Als erstes würde ich die Schumacher minipin empfehlen...
    Holeshots sind eher was für draußen, für die Halle viel zu weich.
    _________________
    Garage:

    Tamiya M-04M Eunos Roadster (Vitrine)
    Tamiya DB-01 Durga
    Associated B4 Factory Team
    Associated B44 Factory Team
    Tamiya TNX (als Pflegekind)
    Nach oben
    Hobbyfahrer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 22

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 15:33    Titel:
    noch ne frage zum diff:

    wenn ich das hz drehe (kein mototr verbaut) drehen sich nur 3 räder

    is das so richtig ?
    Nach oben
    nubbel
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 02.10.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Austria, Wels

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 15:39    Titel:
    Hobbyfahrer hat Folgendes geschrieben:
    wenn ich das hz drehe (kein mototr verbaut) drehen sich nur 3 räder

    is das so richtig ?

    Nein, wenn du das HZ drehst müssen sich alle 4 Räder drehen, blockiert eins solltest du die Kugellager dieses Rades checken.
    Also am Diffausgang und am Rad.
    _________________
    Tamiya DB01 - MAMBAFIED (4600kv @ 2S 5000mAh Kokam H5)
    Nach oben
    Hobbyfahrer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 01.10.2009
    Beiträge: 22

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 17:14    Titel:
    habs gecheckt

    jetzt gehts

    danke
    Nach oben
    Atlan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.08.2008
    Beiträge: 189
    Wohnort: Köln/Neuss

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 17:24    Titel:
    was war es?
    _________________
    Garage:

    Tamiya M-04M Eunos Roadster (Vitrine)
    Tamiya DB-01 Durga
    Associated B4 Factory Team
    Associated B44 Factory Team
    Tamiya TNX (als Pflegekind)
    Nach oben
    Balu der Bär
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 511

    BeitragVerfasst am: 19.01.2010, 20:27    Titel:
    warscheins war die Kardan verkantet oder??
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 20.01.2010, 19:25    Titel:
    ich melde mich hier auch mal wieder zu wort Wink
    mein Durga ist vielleicht bald verkauft, war aber echt ein geniales Auto.

    Meine Frage ( ein Freund hat sich den Durga auch gekauft.)
    Was für Ritzel fahrt ihr im Durga mit dem Carson 12T BL System.
    Ich weiß das man das testen kann in dem man mit einem kleinen anfängt, aber das ist im Winter problematisch Wink

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 00:14    Titel:
    Ach wieso verkaufst du dein Durga? Gibt’s was Neues? Ich würde mal mit dem 23Z Ritzel versuchen.

    Gruss Andy
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    acid
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 06.11.2009
    Beiträge: 146

    BeitragVerfasst am: 23.01.2010, 01:46    Titel:
    Migigu hat Folgendes geschrieben:
    Ach wieso verkaufst du dein Durga? Gibt’s was Neues? Ich würde mal mit dem 23Z Ritzel versuchen.

    23T koennte heiss werden.

    ich fahre 8.5T mit 17 (da geht mehr)
    und 3.5T mit 13
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 175, 176, 177 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 4 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum