RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 200, 201, 202 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 02.12.2010, 21:04    Titel:
    Hm,
    fahr doch einfach mit 2s Lipos. Ich denk 3s ist dann doch schon etwas übertrieben. Auch mit dem 5700er Motor Wink
    Wunderte mich nur, da die restlichen Komponenten ja schon wesentlich exquisiter sind.

    Zu den Reifen: Die sind zwar nochmal weicher als die Orignalen, aber bei weitem nicht mit Reifen von Proline oder Schumacher zu vergleichen, wenn man vernünftig Grip auf der Strecke haben will. Auf nassem Kunstrasen gehen die noch, aber auf Lehm oder Teppich ist man fast völlig verloren mit denen.
    Um Straße und ein wenig im Wald zu bashen sind die in Ordnung, weil sie langsam verschleißen wegen der harten Gummimischung. Fahre die dort selber auch, solange bis die Reifen durch sind, was sehr sehr lange dauert Smile
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    McHomer3
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 31
    Wohnort: Walsrode

    BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 12:55    Titel:
    @sammy123

    Ok, hast mich überredet, 2S Lipo ist bestellt.
    Aber sollte ich denn einen solch großen Unterschied zwischen NimH und Lipo merken?
    Mir ist bewusst, dass gerade die Spannung beim Anfahren nicht so stark einbricht, wie bei NimH.
    Als Lipo habe ich mir Team Orion 2S 3600 25C bestellt zum testen.

    Und zu den Reifen muss ich sagen, dass ich derzeit gar nicht fahre (aufgrund des Wetters), aber sonsten nur auf der Straße unterwegs bin und die Reifen sehr guten Grip haben. Jedoch sind die Proline oder Schuhmacher bereits in Planung.
    _________________
    Tamiya DB-01R
    Tamiya Dirt Thrasher
    Traxxas E-REVO 5608
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 03.12.2010, 21:11    Titel:
    Uhh...
    ich weiß nicht, wieviel Ampere sich der Motor zieht, aber die Akkus könne Dauerhaft nur 90 Ampere abgeben und wenn ich mich nicht täusche, wirst du die Akkus damit stark am Limit betreiben und belasten oder sogar überlasten!
    Kann das bitte noch jemand bestätigen?
    Also bei dem Motor würd ich an meiner stelle mindestens 5000er mit mindestens 25 C nehmen. Im Zweifelsfall eher mehr.

    Unterschied? Wenn ich richtig gesehen hab, war das ein LPR Stickpack? Fahr ihn mit Lipo und du wirst staunen Wink

    Jep, wie gesagt auf der Straße gehen die ganz gut. Welche auch noch recht straßentauglich sind, sind zum Beispiel die Proline Dirt Hawks.

    Ansonsten kommts halt drauf an, wo du dein Fahrzeug bewegst und dazu passend halt die Bereifung wählen.
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    McHomer3
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 31
    Wohnort: Walsrode

    BeitragVerfasst am: 05.12.2010, 16:41    Titel:
    Passen die Proline Dirt Hawks auf die DB-01 Felgen?
    _________________
    Tamiya DB-01R
    Tamiya Dirt Thrasher
    Traxxas E-REVO 5608
    Nach oben
    sammy123
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 23.02.2009
    Beiträge: 647
    Wohnort: Kassel

    BeitragVerfasst am: 05.12.2010, 16:57    Titel:
    Klar,
    wieso nicht? Ganz normale Standartgröße.
    _________________
    RC-Rally!
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 08.12.2010, 01:13    Titel:
    Sali Jungs

    Ich melde mich auch mal wider zum Wort… ist ja mächtig was gegangen hier (+200 Seite ist ja gewaltig)

    Ich hab was Neues aufgeschnappt. Die welche so seine mühe mit den Kugeldiffs haben, werden in nahe Zukunft eine Lösung von Seite Spec-R präsentiert bekommen! Sie haben für das TA05 ein Kegeldiff angekündigt (Die von der abmassen den DB01 entspricht)! Ist doch genial! Ich hab schon persönlich super Erfahrung Sammeln können mit der Spec-R Kegeldiff im mein Xray T3 US (Foam) Flachbahner! Daher werden die sicher im mein Durga seine Platz finden Very Happy

    Products News : Gear Diff. for Tamiya TA-05 & TB-03 !!! COMING SOON !!!



    @McHomer3

    Jap, die Proline Dirt Hawks hab ich auch mal drauf gehabt, wie sammy sagt: Standartgrösse! Was man einfach beachten muss, ist das den Radumfang um einiges grösser sind als die Originalen, daher 1 bis 2 Zahn kleiner gehen!
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    neo-fighter
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 12.09.2010
    Beiträge: 24
    Wohnort: DE-32694-Doerentrup

    BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 21:41    Titel: Woow
    Also die sache mit den diffs is ja schon cool

    Stehen dafür scho irgewndwelche preise fest?
    Sind die nur in amerika erhältlich oder bekomm ich die auch in DE?


    Ach und nochwas
    Ich wollt mal wissen ob man aus dem db-01 ein richtig wettbewerbstaugliches Car machen kann

    Hat einer von euch vllt schon Erfahrungen mit dem Db-01 bei Wettbewerben?
    Kann der denn auch(mit dem richtigen tuning) mit den aktuellen Wagen mithalten?

    Gruß Neo

    EDIT: weiß einer was mit meinen riemen los ist die haben irgendwie voll viel spiel nach oben und unten(so 1cm+ ist das bestimmt)
    _________________
    DB-01
    EzRun 4300kv Combo
    Gws IQ 610MG Servo
    Lrp A2 Stx Pro


    Zuletzt bearbeitet von neo-fighter am 18.12.2010, 22:06, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    McHomer3
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 14.11.2010
    Beiträge: 31
    Wohnort: Walsrode

    BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 21:58    Titel:
    Ich bin ebenfalls auf die Kegeldiffs gespannt und vor allem auf den Preis.

    Endlich weniger Wartung und Verschleiß.
    _________________
    Tamiya DB-01R
    Tamiya Dirt Thrasher
    Traxxas E-REVO 5608
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 23:05    Titel:
    Zitat:
    Ich wollt mal wissen ob man aus dem db-01 ein richtig wettbewerbstaugliches Car machen kann


    Slipper und CVDs an der Vorderachse, mehr braucht es m.M. nicht. Du wirst auf den Seiten dieses Threads viele Diskussionen dazu finden.

    Zitat:
    Hat einer von euch vllt schon Erfahrungen mit dem Db-01 bei Wettbewerben?
    Kann der denn auch(mit dem richtigen tuning) mit den aktuellen Wagen mithalten?


    Auch hier: wühl dich bitte durch den Thread - es gibt hier mehrere Berichte von Renneinsätzen!

    Zitat:
    EDIT: weiß einer was mit meinen riemen los ist die haben irgendwie voll viel spiel nach oben und unten(so 1cm+ ist das bestimmt)


    Du kannst die Riemenspannung durch die Exzenterlager an den Diffs verändern! Sieh dir die zweiteilige Difflagerung mal genauer an: je nach Stellung der beiden Teile zueinander werden die Diffs weiter weg oder näher zum Motor hin versetzt. Die Lagerböcke müssen natürlich paarig in der gleichen Position ins Chassis gesetzt werden!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Peter1994
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 19.12.2010
    Beiträge: 48

    BeitragVerfasst am: 31.12.2010, 13:03    Titel:
    Hallo!
    Stehe jetzt auch vor dem Bau des DB-01R...

    Aber ich bräuchte noch vernünftige Schrauben.
    Das Set von Tamiya schlägt mit 45€ ja gnadenlos zu Shocked

    Habt ihr alle in den sauren Apfel gebissen oder die originalen Schrauben verwendet oder einfach Schrauben aus dem Baumarkt geholt?

    LG & Guten Rutsch!

    Peter
    _________________
    DB-01R!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 200, 201, 202 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 5 02.05.2017, 13:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 17:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 10 08.04.2017, 13:34
    Keine neuen Beiträge Tamiya Manta Ray Potential? patricknelson 3 31.03.2017, 11:35

    » offroad-CULT:  Impressum