RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Broesl
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.05.2006
    Beiträge: 374

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 16:08    Titel:
    Wie siehts mit der Größe der Yokomo Kugelköpfe aus, denn hätte mir gedacht man könnte ja auf die Yokomo Dämpferkappen mit Loch umrüsten oder haben die TRF das auch ?`

    Mfg Broesl
    _________________
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Associated B44 - GM Genius 80 - Novak Velocity 6.5R - Trakpower 3200 Saddle-Pack - GWS IQ 610MG
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 16:21    Titel:
    Die Dämpferkappen von Yokomo passen leider nicht,hab's versucht.Tamiya ist da ziemlich eigen und baut gerne Sachen,die nicht mit anderen Herstellern kompatibel sind.
    Die Dämpferkappen der TRF haben ein Entlüftungsloch,doch ist es nicht durchgebohrt und es liegen keine Schrauben bei.Ich hab sie anfangs verwendet und ist eher ein Nachteil:mit den Löchern sind sie sehr mühsam gleichmässig zu befüllen.
    _________________

    Nach oben
    Broesl
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.05.2006
    Beiträge: 374

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 16:39    Titel:
    Ok, wäre dann gleich eine andere Frage beantwortet Laughing Denn so wie ich angefangen habe wollte ich auch weiterschreiben, meine Frage bezieht sich eigentlich auf die Kugelpfannen mit Loch, weiß auch nicht warum ich Dämpferkappen geschrieben hab ? Laughing

    Mfg Broesl
    _________________
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Associated B44 - GM Genius 80 - Novak Velocity 6.5R - Trakpower 3200 Saddle-Pack - GWS IQ 610MG
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 16:55    Titel:
    Meinst du die untere an der Kolbenstange?Die sitzt nicht auf einem Kugelkopf im eigentlichen sinne,sondern wird mit ner Schraube befestigt.Ist eine Dämpferpfanne aus Kunststoff,ähnlich der von Hotbodies.
    Um dort die Pfannen eines anderen Herstellers nutzen zu können(was nicht logisch ist,da die von Tamiya gut sind),muss einfach die passende Kugelpfanne auf die Kolbenstange montiert werden.
    Aber da die TRF Buggy-Dämpfer wohl zur Zeit was vom besten überhaupt sind(kenne zig Losi,Asso und Yokomo Piloten,welche nun die TRF Dämpfer dran haben),würd ich sie so lassen wie sie sind.



    _________________

    Nach oben
    Broesl
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.05.2006
    Beiträge: 374

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 18:09    Titel:
    Ok, das meinte ich nicht Laughing , hab selber schon überlegt Asso zu kaufen und TRF Dämpfer draufzupacken, halte die auch für eine der besten Dämpfer.

    Ich meine die Löcher in den Kugelpfannen von Yokomo um an den Imbuss ranzukommen > 111111111aaaaaaaaaaaaaa.jpg (165 KB) . Haben das die Tamiya Kugelpfannen auch ? Wenn nicht welche Größe haben die Yokomo Kugelköpfe ?

    Mfg Broesl
    _________________
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Associated B44 - GM Genius 80 - Novak Velocity 6.5R - Trakpower 3200 Saddle-Pack - GWS IQ 610MG
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.07.2008, 19:29    Titel:
    Nein,macht bei den Kugelpfannen auch gar keinen Sinn,da sie viel zu flexibel sind.Bei den Kugelpfannen von Tamiya ist es leider so,dass durch ein Loch das Spiel vergrössert wird und sie dann noch schneller abspringen.Wenn du also Löcher reinmachen willst,wirst du erst alle Kugelköpfe auf Losi/Asso/HPI umrüsten müssen und dann härtere Kugelpfannen wie z.B. RPM,Losi oder JConcepts verbauen oder eben Yokomo.
    Doch wozu willst du dort Löcher machen?Die vom TRF sind so weich,die kannst du sogar ohne Kraft von Hand abheben.Und so viel gibt es dort nicht zum verstellen,dass man die Kugelpfannen/Kugelköpfe häufig abnehmen muss.Ich hab bei meinem Buggy bisher nur ein Mal ein paar wegnehmen müssen und auch nur,um neue Schaumstoffringe an den Kugelköpfen anbringen zu können.
    Das Basis-Setup am TRF ist betreffend obere Querlenker,Ackermann,etc. so gut,dass man die Kugelköpfe nur ein Mal bei der Montage anbringen muss.Kannst natürlich wie bei den TWs entweder mit einem 2,5mm Bohrer in jede Kugelpfanne ein Loch bohren oder mit dem Japanmesser oben ein Stück abschneiden,doch wird es die Stabilität der Kugelpfanne negativ beeinflussen.
    Die Heavy Duty von Tamiya kannst du nicht mit den üblich harten Kugelpfannen vergleichen.Die sind wirklich extrem weich.Man kann sie auch ohne Kraft auf die Köpfe drücken und sollte auf keinen Fall mit der Zange dran rumdrücken.Oder wieso meinst du wohl,dass die meisten Profis ihren TRF auf die Kugelpfannen von JConcepts umgerüstet haben(oder wie Hupo auf Losi)?Weil die einfach stabiler sind Wink
    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 28.07.2008, 21:33    Titel:
    So,im Laufe der Woche gibt's bei mir nen Reglerwechsel.Werd den Sphere durch den neuen SPX ersetzen.Und in 1-2 Wochen kommt dann noch ein SpeedPassion GT.Werd dann direkte Vergleiche machen,um den idealen Regler für den Buggy zu finden Smile
    Hab mir jetzt noch in Hong Kong die neuen 12 Grad Alu Caster Blocks bestellen lassen,mal sehen ob die Lenkung wirklich so viel besser ist.
    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 30.07.2008, 20:24    Titel:
    So,seit heute ist der SPX Super Reverse da!War anfangs schon ziemlich überrascht:hat im ganzen nur 4 Einstellungmodes:

    Mode 1 LiPo/NiMH oder NiMH Racing
    Mode 2 Vorwärts/Rückwärts oder Vorwärts/Bremse
    Mode 3 Gasprofil 1-4
    Mode 4 Automatic Brake 0-4

    Ist ja fast schon wie beim alten Sphere Smile Doch anscheinend soll das Teil viel feinfühliger den Motor ansprechen,was sich jedoch erst noch im direkten Vergleich erweisen muss.Interessant ist jedoch auch,dass der SPX Bullet die gleichen 4 Modes hat und nicht wie sein grosser Bruder TC Spec so ne Vielfalt.
    Nun,wir werden sehen.
    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 31.07.2008, 17:12    Titel:
    Wie versprochen hab ich hier mal die ersten Bilder vom DB-01 mit neuer Elektronik.Verbaut ist jetzt nebst dem Futaba R-603FF Empfänger auch ein LRP SPX Super Reverse.Den ersten Test mit dem X11 7,5T hat er ohne Probleme überstanden.
    Interessant fand ich beim Regler,dass er nebst den fertig angebrachten dünnen Käbelchen mit Tamiya-/Bulletsteckern auch noch einen Satz 2,6qmm Kabel dabei hatte und im Gegensatz zum Sphere ist der Kühlkörper vom Worlds Option Kit dabei(wo der Lüfter drauf kommt).Dieser ist etwas grossflächiger als der normale und hat die Vertiefung für den Lüfter.Da aber im Durga der Lüfter leider nicht drauf geht,ist der Kühlkörper absolute Pflicht.
    Die Kombination SPX/Orion Carbon 3800 fährt sich super!Obwohl der SPX nur minimale Einstellmöglichkeiten bietet(sind nur 4 Mode),fährt er sich super gut.




    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 01.08.2008, 16:19    Titel:
    Hier mal die Teileliste zum neuen Double Slipper:

    Item #54061 DB01 Double Slipper - Clutch Set



    Set Contents
    # DB01 Double Slipper Clutch Set Label x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Set Instruction Manual x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Set Pressure Plate x 2
    # 54018 DB01 Slipper Clutch Slipper Pad x 2
    # DB01 Double Slipper Clutch Front Pulley Hub x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Rear Pulley Hub x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Rear Pulley Returner x 1
    # R/C Porsche Turbo RSR934 Racing Pulley Cap (Blue) x 1
    # TRF501X Slipper Spacer x 1
    # 4x6x2.8mm Spacer x 1
    # 9.0x4.1x0.5mm Spacer (White) x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Center Shaft x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Drive Hub x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Slipper Sleeve x 1
    # DB01 Double Slipper Clutch Slipper Spring x 1
    # 2x9.8mm Needle Roller Pin x 1


    Sieht also so aus,als ob der gesamte Mittelantrieb(!!!) verändert wird.Gut,das Teil kostet schliesslich auch satte $ 87.- und da muss es halt schon mehr als nur 4 Scheiben und ein paar Federn sein Smile
    _________________

    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 33, 34, 35 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum