RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    snooker
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.01.2006
    Beiträge: 105
    Wohnort: Neunkirchen

    BeitragVerfasst am: 19.09.2008, 16:26    Titel:
    @ Chimera

    hast auf seite 38 was geschrieben:
    Von Tamiya gibt es einfach kein 20-er Ritzel in 48dp,da ein solches beim Durga/TRF nur mit Stockmotoren sinnvoll wäre(17T aufwärts).

    könnte ich nicht bestätigen, hab eines @home von Tamiya!

    edit: Bitte keine Händlerlinks!
    (Tamiya Ritzel 20 & 21Z) /edit

    gruss walter
    _________________
    1x Tamiya TRF416 , 1x TA-05IFS , 1x DB-01 u. 1x DF-03
    1x XRAY XB8 TQ u. 1x SAVAGE XSS 4.6
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 20.09.2008, 04:22    Titel:
    @snooker:Von Tamiya gibt es nur Ritzel von 13 bis 19 Zahn und die 20-er,21-er und 23-er in 48dp.Alle anderen sind nicht speziell für das DB-01 bzw. nicht von Tamiya.Nur fährt kein halbwegs normaler Mensch z.B. nen Modifiedmotor mit nem 20- oder 21-er Ritzel,da es ne viiiiel zu lange Übersetzung gibt.Tamiya hat vor dem TRF 501 noch nie ein 48dp Ritzel gebracht.
    Viele Online-Shops stellen dummerweise fremde Ritzel bei Tamiya ein,da sie ja theoretisch auch passen.
    _________________

    Nach oben
    Toni2
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.09.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Rosenheim

    BeitragVerfasst am: 22.09.2008, 19:25    Titel:
    fahrt ich auch alle den Frontfreilauf? oder nur der slipper?

    möchte in den DB01, den ich gerade baue, das LRP Brushlesset Erasor 9,5T einbauen! denke das kommt dann gut an einen 17T hin...

    oder habt ihr eine ähnlich teure alternative..?

    Danke, für Eure Tipps.

    Gruss Toni
    Nach oben
    Toni2
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.09.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Rosenheim

    BeitragVerfasst am: 22.09.2008, 19:25    Titel:
    fahrt ich auch alle den Frontfreilauf? oder nur der slipper?

    möchte in den DB01, den ich gerade baue, das LRP Brushlesset Erasor 9,5T einbauen! denke das kommt dann gut an einen 17T hin...

    oder habt ihr eine ähnlich teure alternative..?

    Danke, für Eure Tipps.

    Gruss Toni
    Nach oben
    snooker
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 23.01.2006
    Beiträge: 105
    Wohnort: Neunkirchen

    BeitragVerfasst am: 22.09.2008, 20:26    Titel:
    @Toni2

    der frontfreilauf bringt nur auf rasen und auf kunstpiste etwas(etwas höhere kurvengeschwindigkeit)! habe meinen wider ausgebaut!der slipper ist sicher bei einem 9.5tnoch nicht notwendig aber schaden wird er sicher nicht ,insbesonders bei jumps sind es die diffs dankbar wenn er eingebaut ist!!

    slipper ja,freilauf nein(geld nicht wert)

    gruss walter
    _________________
    1x Tamiya TRF416 , 1x TA-05IFS , 1x DB-01 u. 1x DF-03
    1x XRAY XB8 TQ u. 1x SAVAGE XSS 4.6
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 05:18    Titel:
    Stimme Snooker voll und ganz zu.Speziell auf staubigen Pisten geht der Freilauf sehr schnell mal kaputt und auch ist es nicht jedermanns Sache mit nem Freilauf zu fahren.Die fehlende Bremse auf den Vorderrädern machte schon manchem Piloten zu schaffen.
    Auch bringt nur ein Frontfreilauf nicht viel,sondern sollte mit dem Mittelfreilauf kombiniert werden.So erhält man einen sauber entkoppelten Antrieb und super Rolleigenschaften.Doch ist ein Freilauf für den Hobbypiloten genauso sinnvoll wie Felgen aus 24 Karat Gold,also überhaupt nicht.Ist eher für ambitionierte Racer,die auf Teppich,Kunst- und Naturrasen Rennen fahren.
    Zu der Eraser-Combo muss ich einfach sagen,dass ich die Motoren extrem enttäuschend find.Die knapp halb so teuren GM Dr.Speed sind da qualitativ viel hochwertiger.Auch hab ich mal den direkten Vergleich zwischen Eraser 9,5T und X11 9,5T gemacht.Dabei stellte ich fst,dass der Eraser eher Richtung 19-21 Turns geht,während der X11 schon eher ein 17 Turn ist.Darfst also nicht enttäuscht sein,wenn der Motor lahmer als so mancher 17T Bürstenmotor ist.

    PS:Gegen meinen Corally Black Series 17x2 hat sogar der beste 9,5T keine Chance:zwischen 35000 bis 39500 U/min,je nach Timingeinstellung,Federn und Kohlen Wink
    _________________

    Nach oben
    Toni2
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.09.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Rosenheim

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 07:18    Titel:
    danke für Eure Tipps!!

    Hab ihr eventl auch einen guten Tipp wo man so ein Dr. Speed set für kleines Geld bekommen kann?
    Nach oben
    Toni2
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.09.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Rosenheim

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 10:22    Titel:
    hab auch noch eine Doppelrutschkupplung gefunden! ich nehme mal an, die eifnach reicht oder? oder sollte es doch die doppelrutsch sein?

    DANKE für Eure Hilfe!
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 11:01    Titel:
    Der günstige Slipper ist gut! Der andere „doppelrutsch“ wird um einige teuere sein, und du wist dies eh nicht brauchen… so zu sagen wie 24 Karat Felgen Wink


    Regler wehr der Speed Passion GT LPV zum empfehlen, da es bei uns günstiger ist als der LRP A.I. Brushless Pro, und sicher hochwertiger!
    Mehr zum Regler Hier -> http://www.offroad-cult.org/Board/speed-passion-gt-lpf-thread-t8729.html
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    Toni2
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 22.09.2008
    Beiträge: 15
    Wohnort: Rosenheim

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 11:56    Titel:
    Merse!

    hast du auch einen Tipp (gern PM) wo man den günstig bekommt?

    als Motor wird dann noch ein Dr. Speed 8T eingesetzt...
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 40, 41, 42 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum