RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    cheef
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 04.10.2006
    Beiträge: 102
    Wohnort: oö

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 20:50    Titel:
    Chimera hat Folgendes geschrieben:
    Jein.Die meisten Nitros haben nur Ritzel aus Stahl und Hauptzahnräder aus Kunststoff.


    bei einen rtr set um 300€ gibt es hz aus kunststoff, sonst nur stahl, wenn du die 1:8 meinst Wink
    _________________
    Kyosho MP9 / ORION-PICCO / Proline & AKA / Byron / SANWA-DSM
    http://www.riwa-buggy-wels.at
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 21:37    Titel:
    DB01-Fan, reiß dich bitte wieder ein bisserl zusammen!

    2x hintereinander neue Threads zu eröffnen statt den Antwortbutton daneben zu treffen und hier mit Aussagen wie, sinngemäß "Dachte, weil's blau ist, ist's aus Alu" zu glänzen entspricht weder dem Niveau in diesem Forum hier, noch deinem eigenen, da bin ich mir sicher.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 23.09.2008, 22:44    Titel:
    tut mir leid Embarassed
    hatte bis 4 schule und dann noch training also war ned mehr so auf der höhe
    kommt ned mehr vor...
    Nach oben
    Migigu
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.05.2007
    Beiträge: 233
    Wohnort: Baden (CH)

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 00:43    Titel:
    Locker leicht bleiben Smile
    Du musst dich nicht immer rechtfertigen, oder peinlich sein… jeder hat mal ein schlechte Tag!

    Ich z.B. Quäle hier die Leute mit mein grausamen Satzbildung, und habe mühe mit der Rechtschreibung (Rechtfertigung ich bin Legastheniker) aber was soll’s, niemand ist perfekt!

    Ach ja, ich hab die Hauptzahnrad von 3Racing hier liegen, sie ist wirklich nicht aus Alu!

    Kleinen Rückblick

    Wie die einten wissen hatte ich Problemen beim TRF501X mit dem Riemen, es ging kein Samstag vorbei ohne was zum Schrauben. Nun beim Durga ist es mir Langweilig geworden, da der erste Riemen immer noch gut im Schuss ist! Cool
    _________________
    Xray X12
    TRF 501X
    M05Pro
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 05:26    Titel:
    @Migigu:Bis der reisst wirst du wohl noch laaaaange warten müssen und wirst vielleicht vorher eher noch nen meterlangen Bart kriegen Wink Kollege in Holland hatte die verrückte Idee,den DB-01 mit nem SpeedPassion 2,5T auszurüsten(natürlich nur mit 5 Zellen :- )).Er dachte erst,dass die Riemen nach 1-2 Akkus reissen würden,aber seit nem Monat fährt er munter damit rum.Sind also schon recht robust.
    Beim TRF 501 ist einfach der offene Antrieb das grösste Manko.Man kann sich zwar selber aus Lexan nen Riementunnel basteln(hilft schon mal viel).Dies ist ja auch mit ein Grund,weshalb ich mir nicht das Tuningchassis für das DB-01 kauf:ich hab den DB-01 wegen dem geschlossenen Design genommen und mit dem Tuning-Chassis arbeitet man ja dagegen.Je nach Untergrund sind ja nur schon die Karoöffnungen bei der Lenkung ein Problem,aber wenn dann noch die Akkuslots offen sind ....

    Konnte gestern mal versuchsweise die 10 und 12 Grad C-Hub vom Kollegen testen.Bevor ich mir diese bestell,will ich sie natürlich auch testen.Ehrlich gesagt war ich nicht so begeistert.Unterschied zwischen 10 und 12 Grad merkt man kaum,da einfach zu klein.Besser wären da 10 Grad(übrigens original,auch bei Kunststoff) und 14 Grad.
    Des weiteren sind die Befestigungspunkte für die Sturzstangen anders positioniert als beim Kunststoff,so dass sich ne komplett andere Geometrie(inkl. Bump-Steering) ergibt.Rein vom fahrerischen her hatte ich irgendwie das Gefühl,dass die Vorderachse viel träger wurde und der Wagen nicht mehr so agil zu lenken war.
    Danach hab ich mal den C-Hub aus verstärktem Kunststoff montiert und siehe da,der Wagen war wieder aggressiv wie eh und je Smile Und mit nem 2mm Spacer stimmte auch die Abstimmung wieder.
    Mein Fazit:will man keine Rennen fahren,dann braucht man die C-Hub aus Alu kein bisschen.Denn auch die originalen C-Hub haben 10 Grad Nachlauf und die 2 Grad mehr merkt ein Laie sowieso nicht.Dann lieber die neuen C-Hub aus verstärktem Kunststoff.Aber auch die haben wie alle verstärkten Teile einen Nachteil:sie sind steifer!Hat man ein zu steifes Chassis und der Boden bietet wenig Griff,dann kann der Wagen keinen Griff aufbauen und es macht wenig Spass zum fahren.Auch können die verstärkten Teile schneller brechen,da der Kunststoff doch recht spröde ist.
    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 15:26    Titel:
    Endlich!!!Nun gibt es bald auch für den DB-01 einen blauen Alu-Motorblock,gleich wie schon für's TA-05.Der ist um 4,5g leichter als der originale,verfügt über wärmeleitenden Rippen und hat sonst die gleichen Bohrungen wie der normale.Einziger Wehrmutstropfen:das Teil kostet $ 80.-!Alternative wäre sonst halt der "billigere" Motorblock von 3Racing.Doch stört mich an den Teilen von 3Racing eine Kleinigkeit ganz speziell:die blaue Eloxierung ist nicht gleich wie die von Tamiya,weshalb sich die Teile immer hervorheben.Für die meisten ist dies kein Problem,doch für mich als Maler ist es wie ein Stich ins Herz.Wenn man sein Fahrzeug schon optisch aufwerten will,dann sollten die Farbtöne auch zusammenpassen und abgestimmt sein.


    _________________

    Nach oben
    Broesl
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 26.05.2006
    Beiträge: 374

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 16:17    Titel:
    Das Teil gibts eh schon länger habs damals bei precisionrc zum ersten Mal entdeckt.


    Mfg Broesl
    _________________
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Associated B44 - GM Genius 80 - Novak Velocity 6.5R - Trakpower 3200 Saddle-Pack - GWS IQ 610MG
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 17:30    Titel:
    @Broesel:Kaum,der bei Precisionrc war eben der von 3Racing.Den gibt es schon fast so lange wie den DB-01 selber.Der von Tamiya ist noch gar nicht erhältlich,soll aber Anfang November erhältlich sein.Sind aber auch optisch nicht gleich(siehe Bild),bzw. der von Tamiya ist viel massiver.

    3Racing Motorhalter DB-01


    Tamiya Motorhalter DB-01

    _________________



    Zuletzt bearbeitet von Chimera am 24.09.2008, 17:33, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    ApfelBirne
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 04.03.2008
    Beiträge: 672
    Wohnort: Lörrach

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 17:33    Titel:
    Hallo Cimera

    könntest du und Migigu vielleicht mal ein paar erfahrungen zum SpeedPassion motor posten oder hast du nur den regler ??
    ich hab nämlich dieses ifmar?? set und da ist ein kleiner spalt an der platine und da kam sand rein
    also hab ich de motor geöffnet( war das schon ein fehler??) und hab ich kurz ausgepustet(druckluft)
    wieder zusammengeschraubt und jetzt knarrt und knirscht der so komisch
    werds mir nochmal anhören um sagen zu können ob des eher vorne oder hinten am motor ist

    könntet ihr mir da helfen weil cih weiß jetzt nicht ob da was kaputt ist

    grüße

    tim
    _________________
    HRC Distribution
    Team Magic E4 RS II
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 24.09.2008, 17:54    Titel:
    Ich hatte den Feigao 9,5T auch,doch hab ich ihn gegen den besseren LRP X11 9,5T ausgetauscht.Den Motor kannst du ohne Problem demontieren.Musst einfach genaustens aufpassen,dass du ihn wieder absolut identisch zusammenbaust.Und wenn Sand in die Lager kommt,dann gibt es ein knirrschendes Geräusch.Dann musst du die Lager sorgfältig(ohne Gewalt!) ausbauen,über Nacht in Bremsenreiniger legen und vor dem Einbau frisch ölen.Denn mit Sand gehen die Lager schnell mal kaputt.
    Wenn du nächstes Mal auf sandigem Bonden fährst,musst du halt vorher alle Öffnungen schliessen.Doch vorsicht,dass der Motor dann nicht den Hitzetod stirbt!
    Der Feigao 0,5T ist eben in erster Linie ein für Tourenwagen optimierter Motor,weshalb er auch nen recht starken gesinterten Rotor hat.Deshalb muss man bei Offroadern wo der Motor aussen sitzt,den Motor sehr gut schützen.
    _________________

    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum