RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Tamiya Durga DB01 - Info Topic

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 47, 48, 49 ... 217, 218, 219  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 17:30    Titel: reely
    zu reely nochmal
    ich finde es ist eine sünde von conrad so schlechte waren wie von reely
    für hammerpreise zu verkaufen (ich habe für meine stoßdaämpfer 45€ gezahlt)
    die automodelle im offroadbereich lassen meiner meinung nach stark zu wünschen übrig
    wenn man mitarbeiter fragt geben die erst nach (sehr) häufiger nachfrage zu, dass reely im grunde der letzte schei****
    ist.
    die meisten empfehlen sofort tamiya
    ich finde es unmöglich die kunden durch übertriebene werbung den letzten schrott anzudrehen... Mad
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 17:32    Titel: carbon
    ich habe eine frage zu den carbondämpferbrücken
    ich habe im forum gelesen dass man die fast als scharf zu bezeichnenden
    kanten an carbonteilen abschleifen sollte weil sonst bei crashs der lack abplatzen könnte...
    stimmt das?
    und mit was schleift man am besten wenn ja?
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 18:17    Titel:
    Erstens Mal,ist die Art der Lenkhebel vom DB-01 mit eine der besten überhaupt und das Konzept schon seit über 10 Jahren erfolgreich(bei Losi).Damit erhältst du nen viiiiel grösseren Lenkwinkel/-ausschlag als mit jeder x-beliebigen C-Hub.
    Zu den Carbon-Teilen,die müssen IMMER zuerst mit feinem Sandpapier(160-er bis 200-er) verschliffen werden.Dazu alle Kanten rund schleifen.Danach mit dünnflüssigem Sekundenleim vorsichtig versiegeln.Sobald der Leim trocken ist,die Kanten nochmals nass schleifen und nochmals sauber verkleben.
    Lässt man das Nassschleifen weg,erhält man hässliche Flecken vom LeimUnd ohne versiegeln besteht das Risiko,dass schon beim ersten Crash das Carbon zu splittern beginnt.Carbon ist im Gegensatz zu Kunststoff ein Material,dass aus vielen Schichten von Gewebe besteht,welches verklebt ist.Dadurch splittert es gerne und schnell.
    Auch sind die Kanten sehr scharf und man kann sich schneiden.Beim verschleifen IMMER(!!!!) mit Staubmaske arbeiten,da der Kohlefaserstaub extrem krebserregend ist!
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 18:25    Titel:
    krebserregend?
    klingt gar nich gut Sad
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 18:26    Titel:
    Und noch was:wer Dämpfer von Reely kauft,der ist selber schuld.Seit mehreren Jahren wird schon in viiiiielen Foren geschrieben,dass die Qualität vieler Sachen von Reely das hinterletzte ist(nicht alles,aber immer mehr).Wenn du natürlich in Geld schwimmst und es dir leisten kannst,dann kannst du sicher erst mal die Dämpfer von Reely,dann die von 3Racing und am Ende endlich nen anständigen Satz von Tamiya kaufen oder aber gleich einen von Tamiya,Asso oder HPI.
    Sogar die Kunststoffdämpfer von Tamiya taugen mehr als die Reely!Es sollten mal langsam auch die letzten begreifen,dass Modellbau nun mal ein sehr kostspieliges Hobby ist und der Slogan "Geiz ist geil" hier meistens nach hinten losgeht.Qualität hat nun mal ihren Preis und wer den nicht bereit ist zu zahlen,der hat das falsche Hobby.
    Und wenn man was bestimmtes will,dann spart man halt mal nen Monat oder zwei,dafür freut man sich um so mehr wenn man sich die Ware kaufen kann.Gute Dämpfer sind da nur eine Sache,ebenso die Elektronik.Wer in billige Elektronik investiert,der muss sich nicht über Defekte wundern.Bei mir kommt in kein Modell ein Servo unter € 100.- rein,da die meistens auch nichts taugen(gibt jetzt aber vereinzelte Ausnahmen).Oder ein Regler:da kauf ich nicht den erst besten für € 50.- und wunder mich dann,dass er trotz angeblichem No Limit schon bei nem 17T abraucht.
    So,jetzt aber wieder mal zu Thema zurück Wink
    _________________

    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 18:27    Titel:
    @DB-01 Fan:Ist es auch nicht.Deshalb ausschliesslich mit Maske arbeiten und danach Hände seeeehr gut waschen.
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 23:36    Titel: servo
    zum servo
    ich hab nen bluebird für 27€
    und der hält jetzt schon ewig
    hatte ihn schon im vorgängermodell eingebaut
    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 27.09.2008, 23:47    Titel: dämpfer
    passen die aludämpfer vom df-02 auch in den durga?
    wenn ja, ist 60€ (Conrad) ein guter preis dafür?
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 28.09.2008, 07:09    Titel:
    Bei den Blue Bird Servos taugen nur die digitalen wirklich was.Wenn du mal ein "richtiges" Servo(z.B. Futaba 9551) direkt mit nem Blue Bird vergleichst,wirst du die gravierenden Unterschiede schon merken.Die Blue Birds(mit Ausnahme der digitalen) sind unpräzise,stellen sich z.T. nicht mehr sauber in die Neutralposition und halten je nach Einsatz auch nur mal nen Monat.
    Und ja,die Dämpfer vom DF-02 passen sicher am DB-01.Weiter vorne im Thread kannst du es ja etwa 10 Mal lesen,dass ich sie anfangs selber dran hatte.Nur die Kolbenstangen sind etwas lang,weshalb man den Ausfeder- und Einfederweg etwas begrenzen muss.
    _________________

    Nach oben
    DB-01 Fan
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.09.2008
    Beiträge: 175
    Wohnort: Oberschleißheim (München)

    BeitragVerfasst am: 28.09.2008, 10:04    Titel: servo
    nun ja ich bin jetz kein profi
    und das mit der neutralposition ist mir noch nicht so stark aufgefallen
    und zum rumbashen reichts allemal würd ich sagen
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Tamiya Durga DB01 - Info Topic » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 47, 48, 49 ... 217, 218, 219  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Projekt TAMIYA TXT-2 Agrios Soundstream 3 29.10.2017, 13:12
    Keine neuen Beiträge SWorkz Zeus - Aufbaubericht und Info-Thread fideliovienna 51 12.05.2017, 09:42
    Keine neuen Beiträge Tamiya Subaru Impreza MC99 - TT02 Rally othello 6 02.05.2017, 12:11
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT03 Racing Fighter othello 7 17.04.2017, 16:48
    Keine neuen Beiträge Tamiya Monster Beetle othello 11 08.04.2017, 12:34

    » offroad-CULT:  Impressum