RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    e-reierstorm
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 28.11.2009
    Beiträge: 275
    Wohnort: Berlin

    BeitragVerfasst am: 24.11.2012, 11:15    Titel:
    Wie wäre Es mit nem aufbaubericht/Tagebuch?

    Würde mich sehr freuen!
    _________________
    Es ist zwar kein Mugen, aber trotzdem nen hammergeiles Auto Twisted Evil
    Nach oben
    MobiK
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 09.04.2009
    Beiträge: 189
    Wohnort: 21521 Dassendorf

    BeitragVerfasst am: 27.11.2012, 09:39    Titel:
    Könnte eventuell jemand mal ein "kurzes" Fazit ziehen ?

    Habe mir zwar den ganzen Tread durchgelesen, kann mich aber nicht entscheiden !

    Für den Freizeitbasher den Torch E.....oder den T8TE....wobei der dann ja erheblich teurer ist !
    _________________
    Gruß MobiK
    -------------------------------------
    .....wir könnten die besten sein !

    Mugen MBX6 T brushless
    2 x Team Losi TLR 22 (Mittel + Heckmotor)
    ThunderTiger MTA4 S50 brushless
    HPI Baja 5b ss
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 547
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 17:49    Titel:
    Ein Fazit?
    Kommt auch darauf an, womit man den T(r)8Te vergleichen will.
    Insgesamt kommt der Torch aber sehr gut weg, vor allem was das Preis-Leistung Verhältnis betrifft.
    Der T8Te Bausatz kostet um die 450€; für etwas mehr bekommt man den Losi 8ght Truggy..
    Insgesamt spielen die Team-C Truggys/Buggys in der oberen Liga der Renntauglichen Cars durchaus eine ganz gute Rolle.

    @R-Eierstorm
    So was wie einen 'Aufbaubericht', das war gut.. Wink
    Modelle ohne großen Namen -egal wie gut diese sind- haben es zumindest in diesem Forum schwer. Wie dieser: http://www.offroad-cult.org/Board/reely-leopard-kit-t15199.html
    Feedback war absolut Null. Kam nicht mal Kritik von irgendeinem User, Fragen erst Recht nicht. Dabei ist der GV-Truggy(leider mit Reely-Label) gleichauf mit dem HPI Trophy Truggy..
    Was der [Modell]Bauer nicht kennt, das liest er nicht.
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 30.11.2012, 22:21    Titel:
    Freind hat Folgendes geschrieben:

    So was wie einen 'Aufbaubericht', das war gut.. Wink
    Modelle ohne großen Namen -egal wie gut diese sind- haben es zumindest in diesem Forum schwer. Wie dieser: http://www.offroad-cult.org/Board/reely-leopard-kit-t15199.html
    Feedback war absolut Null. Kam nicht mal Kritik von irgendeinem User, Fragen erst Recht nicht. Dabei ist der GV-Truggy(leider mit Reely-Label) gleichauf mit dem HPI Trophy Truggy..
    Was der [Modell]Bauer nicht kennt, das liest er nicht.


    Das lag aber sicher nicht an Deinem Bericht. 2333 Views sind eine ganz ordentliche Anzahl. Der Bericht war wirklich sehr ordentlich gemacht. Unterschätze nicht die stillen Mitleser.
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Freind
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 22.10.2009
    Beiträge: 547
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 01.12.2012, 19:59    Titel:
    @ Bigblock
    Es wurde für mich schwer, als keine Zwischenfragen kamen. Innerhalb eines Forums gehe ich von einer kontroversen Diskussion aus, andernfalls wäre der Fotothread in eine andere Richtung gelaufen.
    Da der Autor stets sein schärfster Kritiker ist; ich finde meinen 'Aufbaubericht' weniger gelungen.
    Natürlich, mit gewissen Vorkenntnissen baut sich -speziell der GV Truggy- selbst ohne Anleitung in Windeseile auf, mit maschineller Unterstützung ist es keine Kunst, den Wagen in 90 Minuten RTR zu bekommen. Am Modell selber hat sich seit '08 nichts geändert..
    Allen voran wollte ich den schlechten Ruf des Truggy korrigieren, zumindest außerhalb der YT-Kindsköpfe. Bin übrigens gerade dabei, eine Langzeit-Revue bezgl. des Leo zu schreiben.
    Nach oben
    mountainflyer
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.01.2013
    Beiträge: 3
    Wohnort: schweiz

    BeitragVerfasst am: 10.01.2013, 12:34    Titel:
    hallo ich stehe gerade auch davor die t8te competiton version zukaufen.
    ich wollte mal fragen ob du immer noch zufrieden bist mit dem car und das wichtigste, würdest du ihn wieder kaufen?

    noch ein persönliche frage. ist dieser truggy auch was für neben die rennstrecke zb. im wald für absoluten fun drive?

    freue mich auf antworten gruss marc
    _________________
    www.flugzone.ch
    Nach oben
    polle28
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 14.03.2012
    Beiträge: 26

    BeitragVerfasst am: 11.01.2013, 00:47    Titel:
    Ich würde ihn wieder kaufen. Für mich ist er der einzige wirkliche BL-Truggy auf dem Markt, alle anderen sind meist umgebaute Verbrenner mit schlechter Balance.

    Wenn der T8Te auf Rennen gefahren wird, kannst du ihn natürlich auch ohne Probleme im Wald etc. fahren.
    _________________
    Team C T8Te, Xerun 150, Tekin T8 2250kv / AR Terrier / V One SIII Cup Edition 2
    Nach oben
    mountainflyer
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.01.2013
    Beiträge: 3
    Wohnort: schweiz

    BeitragVerfasst am: 11.01.2013, 04:14    Titel:
    toll sowas wollte ich hören Very Happy
    _________________
    www.flugzone.ch
    Nach oben
    mountainflyer
    neu hier



    Anmeldedatum: 10.01.2013
    Beiträge: 3
    Wohnort: schweiz

    BeitragVerfasst am: 13.01.2013, 13:24    Titel:
    hat sonst noch jemand erfahrungen mit dem t8te?
    _________________
    www.flugzone.ch
    Nach oben
    Nielslarry
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 04.05.2010
    Beiträge: 37
    Wohnort: Zeitz

    BeitragVerfasst am: 31.01.2013, 11:02    Titel:
    Ich habe den TR8TE. Und bin sehr zufrieden mit den.
    Weis schon jeman welche Skit Platten passen? Die von Aabsima sind nicht grad der Hit.
    _________________
    Absima Tr8Te
    Axial SCX 10
    Jamara X2 CRT KDS 2200KV 150A HK ESC
    HPI Firestorm Ezrun 35A 4300kV
    LRP S10 Blast TX Ezrun 35A 4300kV
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team C/Absima T8Te vs. Tr8Te Torch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 8 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Erfahrungen zu Team Orion VST2 Pro 690 Mg 2100kv Motor gesi 2 29.12.2016, 13:26
    Keine neuen Beiträge Team Durango Macnigel 1 21.11.2016, 17:53
    Keine neuen Beiträge Team Magic e6 iii bes corrtez 12 06.10.2016, 00:08
    Keine neuen Beiträge team associated SC10 RS brushless rtr makita micha70 0 25.06.2016, 17:28

    » offroad-CULT:  Impressum