RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Nitro Hunter
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 19.06.2009
    Beiträge: 89

    BeitragVerfasst am: 28.10.2009, 02:18    Titel:
    Was ist eigentlich der Vorteil bei einsatz von mehreren Cellen ? Ich fahre 4S und das ding geht ab wie Sau.

    Gruß Markus
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 28.10.2009, 02:32    Titel:
    Hallo Markus,

    je höher die Spannung, desto geringer wird der benötigte Strom um die gleiche Leistung umzusetzen. Ein Beispiel: Dein Motor gönnt sich 100 A, dann benötigt mein Motor mit der selben Leistung 44A. Hochvolt-Setups sind vom Ansprechverhalten noch eine Spur "bissiger".

    Außerdem bedeuten mehr Zellen auch mehr Energie an Board - also längere Fahrzeiten.

    Grüße von RON2
    Nach oben
    Nitro Hunter
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 19.06.2009
    Beiträge: 89

    BeitragVerfasst am: 28.10.2009, 02:50    Titel:
    Danke RON2

    Übrigens der Motor von dir harmoniert hevorragend mit dem Jive beide sind nach einer Ladung mit einem 17Z um die 20 Grad. werde aber auf 15Z runtergehen da es mir etwas zu schnell ist. musste dann noch efektiver (kühler) laufen oder ?
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 00:59    Titel:
    Vor der morgigen Ausfahrt wollte ich Euch noch die neue Karo vorstellen, da sie morgen Abend sicher nicht mehr so aussehen wird! Vor der Ausfahrt muss ich nur noch die Verbrenner-Öffnungen verschließen, das werde ich mit meinen bewährten Dekokunststoffplatten erledigen.



    Grüße von RON2
    Nach oben
    Master_Inferno
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 05.04.2007
    Beiträge: 229

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 03:31    Titel:
    gefällt mir wirklich sehr gut der umbau, vor allem weil HV ein sehr interessantes gebiet ist und sich irgendwann hoffentlich doch durchsetzen kann, das hauptproblem von HV-systemen ist wohl der regler, die auswahl ist doch ziemlich gering und der preis hoch, flugregler mit mechanischer bremse wären da eine günstige(oder günstigere^^) alternative...sowas braut sich schon eine weile in meinen gedanken zusammen Smile allerdings muss man da noch irgendwo ein servo reinquetschen...

    was ich gerne wissen würde ist, wie die akkuhalter befestigt sind...einfach geschraubt und dann schaumstoff drüber?
    _________________
    Inferno BL - MMM/Medusa 3660-1600/Turnigy 5s 5000mAh 20C || X-Cellerator || 1:24 Triox Glattbahner || Kettenfahrzeug
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 10:58    Titel:
    Die Akkuhalter werden mit einem kleinen Aluwürfel als Abstandhalter am Chassis befestigt. Das ist alleine schon deshalb notwendig, da das Losi Chassis wie ein schweizer Käse aussieht und die Akkuschächte auch über die Kunststoffwangen hinausragen.

    Die Abstandhalter besitzen zwei Gewindebohrungen und werden von unten am Chassis befestigt und von oben an den Akkuboxen. In den Akkuboxen sind Alublättchen mitlaminiert. In diese habe ich Löcher gebohrt, angesenkt - so dass die Schrauben nicht in den Schacht hineinragen.



    Grüße von RON2
    Nach oben
    LaidtTech
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 12.07.2009
    Beiträge: 1318

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 11:05    Titel:
    Geile Karre !! Mein Geschmack Cool
    Sehr schön !!

    Das wäre auch ne Idee für mein künftiges Bashwägelchen ....*nachdenk

    Lg Lars
    _________________
    http://mtb-support.de
    Nach oben
    MoFlow
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.02.2009
    Beiträge: 2059

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 11:08    Titel:
    Die Karo sieht sehr genial aus, wie haste das lackiert? Airbrush?
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 11:15    Titel:
    Nein - mit normalen Tamiya Lexandosen. Mein Firmenlogo habe ich gespiegelt ausgedruckt - auf die Karo von außen geklebt, innen mit "Tesa Abdeckband fein" abgekebt und dann die Flammen ausgeschnitten. Geht wirklich einfach, das ist erst meine zweite Karo mit Motiv und sieht eigentlich recht ordentlich aus.

    Airbrush benötigt man spätestens dann, wenn man Schatten oder Schattierungen lackieren möchte.

    Grüße von RON2
    Nach oben
    RON2
    Sponsor



    Anmeldedatum: 17.09.2008
    Beiträge: 705
    Wohnort: bei Ingolstadt

    BeitragVerfasst am: 08.11.2009, 18:14    Titel:
    So nun noch ein kurzer Nachtrag mit etwas besseren Fotos:






    Grüße von RON2
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/8 » Team Losi 8IGHT-T 2.0 BL by RON2 » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Teile Losi Strike b.brain 0 11.05.2017, 09:10
    Keine neuen Beiträge Losi Strike Setupempfehlung b.brain 3 05.05.2017, 21:03
    Keine neuen Beiträge Team Associated T4.1 oder 4.2 Kub 0 11.04.2017, 11:31
    Keine neuen Beiträge Servo Team Corally C52001 CS-5226 HV - Einblicke florianz 5 29.03.2017, 21:04
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 18:31

    » offroad-CULT:  Impressum