RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Thunder Tiger e-MTA Testbericht

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 78, 79, 80  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 469

    BeitragVerfasst am: 06.01.2016, 13:43    Titel:
    RTR leider... heisst eigentlich Ready to Repair Wink

    Bei jedem RTR Fahrzeug sind die Schrauben zu kontrollieren... da sitzt, meist in Malaysia oder China einer der das Zeug im Akkord zum billigstlohn zusammenschraubt.

    Hier wurde vermutlich gepfuscht und du hattest einfach Pech.
    Reparieren, ersetzen... und die restlichen Teile des Wagens gleich kontrollieren ob gleiches oder ähnliches Risiko an anderer Stelle auch besteht.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 06.01.2016, 18:03    Titel:
    Schau mal auf seite 4. Da hatte ich das gleiche Problem. Da war ei Reifen locker und dann hat der Knochen, durch mehr Spiel, dir das Gehäuse beschädigt. Passiert. Die Reifen sichern und es taucht nicht mehr auf.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 06.01.2016, 18:44    Titel:
    Genau so siehts bei mir aus!
    Danke für den Tipp Wink
    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    sessions99
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 25.04.2010
    Beiträge: 86
    Wohnort: Schweiz,Steinhausen

    BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 19:55    Titel:
    Kann man die V1 Version auch auf stehende Dämpfer
    umbauen?
    _________________
    Jammin CRT.5 Brushless
    Hyper TT Brushless
    Team Magic E6 lll BES 8s!!
    Traxxas Stampede 4x4 VXL
    RC8T
    Losi 8ight-T
    Jammin X2 Crt Pro Brushless
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 469

    BeitragVerfasst am: 11.01.2016, 20:16    Titel:
    klar... sogar ein 8 Dämpfersystem ist möglich. Die Aufnahme musst du jedoch selber machen und 8 gescheite Dämpfer sind auch nicht billig.
    Da kostet dich der Roller schon gleichviel wie ein neuer RTR.

    Kollege hätte so einen zu verkaufen. Quasi E-MTA HD Version... und der ist wirklich hart im nehmen. Top Fahrwerk und beinahe unzerstörbar.
    Diverse Modifikationen und Verbesserungen wurden gemacht, unter anderem eben der 8 Dämpferumbau...

    Gruss aus der Ostschweiz
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    DaMichael
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 14.08.2014
    Beiträge: 47

    BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 09:15    Titel:
    Wo bezieht ihr eure Ersatzteile für den e-mta. Mitlerweile ist es echt schwer etwas aufzutreiben für etwas aus dem Hause TT.
    Nach oben
    gismo811
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 01.07.2010
    Beiträge: 390
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 10:23    Titel:
    Deswegen hab ich meinen verkauft. Ist fast unmöglich.
    _________________
    Basteln ist mein Leben, fahren wäre schöner.

    Twin Motor 1/6 12S Umbau
    http://www.offroad-cult.org/Board/twin-motor-low-budget-projekt-t31024.html

    Thunder Tiger e-MTA -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/thunder-tiger-e-mta-testbericht-t27682.html

    Himoto MegaE8 Short Course -6s Testbericht
    http://www.offroad-cult.org/Board/himoto-megae8-slc-testbericht-t29410.html

    Reely Blaze/Titan Neuauflage -3s Test
    http://www.offroad-cult.org/Board/reely-blaze-der-test-t26170.html

    Losi xxx SCB - 3s
    Nach oben
    Gluglu81
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.07.2013
    Beiträge: 469

    BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 11:09    Titel:
    schon blöd... da keine Händlernennungen erlaubt sind darf man die Frage nicht einmal beantworten ohne dass die Antwort im Forum zensiert wird.


    also falls Interesse besteht, ein Kollege hat nen kompletten E-MTA (1G) "HEAVY METAL" tuned zu verkaufen... nix aus dem Regal, viel Eigenbau steckt drin.
    Das billige käufliche Alutuning ist nämlich keinen deut besser als das Ori Plastikzeug.

    8 Dämpferumbau usw. Dazu noch ne ganze Kiste an Ersatzteilen (Antriebswellen, Mitnehmer usw. alles neu) die reichen um damit fast ein RC Lebenlang von so nem Modell in der Kiesgrube bashen zu gehen.
    _________________
    Hier könnte Ihre Werbung stehen
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 08.04.2016, 23:46    Titel:
    Gluglu81 hat Folgendes geschrieben:
    schon blöd... da keine Händlernennungen erlaubt sind darf man die Frage nicht einmal beantworten ohne dass die Antwort im Forum zensiert wird.


    Dafür gibst die PNs gluglu. Sorry ich habe die Forumsregeln nicht gemacht, sondern sorge nur als Mod dafür das diese eingehalten werden.
    Nach oben
    Rusty
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 07.03.2014
    Beiträge: 86

    BeitragVerfasst am: 07.06.2016, 15:06    Titel:
    Hallo ich habe mir eine Felgenaufnahme rundgedreht. Da die Reifen verklebt sind und eine einzelne Felge auch schwer zu kriegen ist wollte nach Rat fragen.
    1. Kann man das irgendwie reparieren?
    2. Würdet es sinn machen auf die geänderten "Felgen-Stern-Mitnehmer, 17mm," zuwechseln? Oder halten die auch nicht länger?


    Ich hab schon die verbesserte Version mit den 6 Kant, hat sich aber trotzdem rund gedreht.




    [/img]
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Monster Trucks » Thunder Tiger e-MTA Testbericht » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 78, 79, 80  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster, oder Vergleichbar Hellfish 0 01.05.2017, 15:18
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Bushmaster TT-Bush 1 27.11.2016, 12:40
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Sammlung DerAttila 12 01.03.2016, 20:58
    Keine neuen Beiträge DIGITAL-Servo DS1510MG von Thunder Tiger Rüttich 18 20.01.2016, 17:52
    Keine neuen Beiträge Thunder Tiger Jackal Haens 3 03.01.2016, 16:45

    » offroad-CULT:  Impressum