RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Feivel86
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.01.2012
    Beiträge: 192

    BeitragVerfasst am: 19.06.2013, 13:32    Titel:
    Boa bin ich neidisch. =D
    Wenn ich wüsste das er nach dem Kauf 2 Jahre ohne Veränderungen laufen würde..
    Aber wenn ich sehe was ich in den kleinen Revo investiert habe und für den Panzer alles ein vielfaches kostet =)

    Hast du schon mal geguckt, was für must haves du dir anschaffst?
    Nach oben
    454-bigblock
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 15.01.2010
    Beiträge: 3688
    Wohnort: Nürnberg, Riedstadt/Hessen (DE)

    BeitragVerfasst am: 19.06.2013, 13:45    Titel:
    Der Summit ist ja eine ganz andere Nummer. Den wird man nicht so ran nehmen, wie eine Revo. Also gehe ich davon aus, dass da nicht viel anfällt. Wenn man RPM-Teile für den Summit plant, hat man meiner Meinung nach etwas falsch gemacht. Smile
    _________________
    Sind wir nicht alle ein bisschen Flux?
    Besucht die offroad-CULT-Map!
    Nach oben
    Al Cohole
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 11.02.2011
    Beiträge: 513
    Wohnort: Wien 22

    BeitragVerfasst am: 19.06.2013, 14:02    Titel:
    Daher weht der Wind also! Surprised

    @ Feivel86: Dafür kapituliert der Summit nicht vor jedem zweiten Kieselstein … Twisted Evil
    _________________
    Break.
    Fix.
    Repeat.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 19.06.2013, 14:18    Titel:
    Am Summit muss man überhaupt nichts nachrüsten. Der ist "out of the box" perfekt!

    Vielleich mal Lipos, aber die Nihm sind im Moment für mich ausreichend.

    War gestern das erste mal damit in Wald unterwegs. Erstmal den Motor im low gear bischen einfahren.

    Finde einfach die Vielseitigkeit vom Summit so genial.

    Steilere Hänge im Low Gear, bischen Crawler mit Diff lock und dann auch mal im 2ten Gang und offenen Diffs angasen und kleinere Jumps sind auch kein Problem. Zum härteren Bashen habe ich ja sowieso den Stampede.

    Hab mir auch gleich einen Paralleladapter zum Laden der Nihms gemacht. So kann ich mit meinem 5 Ampere Lader die Akkus in bischen mehr als 1h laden.

    Nach oben
    Feivel86
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.01.2012
    Beiträge: 192

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 10:14    Titel:
    Über die Geländetauglichkeit zwischen nemm 1/16 revo und dem großen Summit brauchen wir nicht reden.
    Ich stelle mir nur immer vor, wenn ich über den Summit oder Revo im Großformat nachdenke = Sie sind stabiler, aber wenn das 3fache Gewicht irgendwo gegen knallt, ist auch die Kraft 3 mal so hoch. Dementsprechend wird dort doch auch gerne mal was zu Bruch gehen?

    Klar nutzt man den Summit auch gerne zum "crawlen", aber er bietet ja auch die option sich flink fortzubewegen. Smile

    Ich wünsche dir in jedem Fall viel Spaß. Schade das du soweit weg wohnst, hätte ihn mir gerne mal angeschaut. Aber das hätte meinem Portomane sicherlich nicht gut getan Smile
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 11:27    Titel:
    @Feivel86: Falls du mehr über den Summit wissen willst schau die mal die Review von Jang in Youtube (Ultimate RC Channel) an.

    Da werden sehr viele Frage, auch in Bezug auf Stabilität des Summit beantwortet.
    Nach oben
    Feivel86
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 17.01.2012
    Beiträge: 192

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 16:10    Titel:
    Danke für den Tip Wink
    Werde ich in jedem Fall tun.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 18:15    Titel:
    Feivel das kannst die auch noch anschauen:

    http://www.bigsquidrc.com/traxxas-summit-review/

    PS. Seid ich den Summit habe kommt mit meine Stampede 4x4 so winzig vor Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.06.2013, 18:17    Titel:
    Habe heute den Stampede nach einigen Wochenend Bash Sessions mal einer grösseren Wartungsroutine unterzogen.

    Dabei ist mit aufgefallen, dass sich zwei Schrauben von selber relativ weit rausgedreht haben.

    Nummer 1:




    und Nummer 2:



    Denke es liegt vor allem daran, dass das Plasik an diesen Stellen relativ weich ist und die Schrauben da auf dauer einfach zu wenig Halt finden.

    Hab schon vorher von diesem Problem gelesen aber bin bis jetzt verschont geblieben.

    Einen Workaround für die Dämpferbrüchen gibt es aber auch und ich werde das mal morgen in Angriff nehmen.

    Bei der Schraube an der Wheely Bar muss ich mir noch was einfallen lassen.
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 24.06.2013, 18:32    Titel:
    Kann ich bestätigen, speziell bei den Dämpfern. Teils aber auch meine
    eigene Schuld da ich einige Schrauben schon gut überdreht habe.

    Da hilft nur einkleben, oder permanente Kontrolle, z.B. beim Akkuwechsel und dann halt mal fix wieder anziehen.
    _________________
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58

    » offroad-CULT:  Impressum