RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 01:08    Titel:
    Gestern war ich mal wieder am BMX Platz ein paar Runden drehen und Jumps machen. Mit den Trenchers und 9T Ritzel ist er bischen zu langsam. Werde für den BMX Platz auf jeden Fall wieder das 11er nehmen.

    Mit den Mips bin ich sehr zufrieden. Ich hatte bis jetzt keinerlei Probleme.

    Auch mit den Trenchers bin ich sehr zufrieden obwohl mir das Driften mit den Stock Reifen manchmal bischen abgeht Wink

    Ich war das Fahrverhalten der Stock Reifen schon so gewohnt, dass ich mich regelrecht umstellen musste. Die Trenchers haben ca. doppelt so viel Grip wie die Stock Talons.



    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 01:47    Titel:
    Sehen super aus.

    Da bin ich ja mal auf die Temperaturen mit dem 11er gespannt.

    Haste evtl. mal ein Link von deinen Trenchers?
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 12:06    Titel:
    Hab meine in E-Bay gekauft. Der Händler wo ich gekauft habe hat aber meist nur ein paar auf Lager und die sind dann schnell weg.

    PRO1170-12

    Wenn du an 3s fahre willst solltest du aber Reifen und Felgen separat kaufen und von innen Tapen wegen Ballooning.

    Du kannst auch nur die Reifen kaufen und auf die Stock Felgen aufziehen.


    Zuletzt bearbeitet von soundmaster am 01.09.2013, 17:30, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 12:38    Titel:
    Danke. Mir gehts ja hauptsächlich um die Felgen, da die Stock Felgen nicht
    halten. Bzw. die Aufnahme.
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 14:14    Titel:
    Da gibt es mit den Desperado Felgen laut Traxxas Forum auch Probleme, also dass die Mitnehmer durchdrehen.

    Habe mir sagen lassen dass es sehr wichtig ist, die Radmuttern immer ordentlich anzuziehen. Ich sichere sie auch immer zusätzlich mit Schraubensicherung Blau.

    Du kannst ja auch einfach die Mitnehmer einkleben aber das geht halt bei den neueren MIPs nicht.

    EDIT: Oder du gehst gleich auf 17mm.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 20:07    Titel:
    Komm gerade vom BMX Platz zurück. Hatte viel Spass dort. 11er Ritzel mit den Trenchers und MIPs gefahren. Temps habe ich leider vergessen zu checken, aber Speed war optimal für diesen Platz.

    Gab auch eine Pfütze und der Stampede wollte komischerweise immer durchgasen. Dementsprechend:

    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 00:53    Titel:
    hehe, mein ziehts nicht mehr ganz so sehr richtung Wasser.

    Mit den Desperados gibts auch die Probleme... na toll. Brauch wirklich
    mal paar Felgen die 3S abhalten. Einkleben tu ich ja die MIP Mitnehmer
    schon. Mist.

    Und für die MIPs hab ich noch keine Adapter gefunden auf 17mm. :/
    _________________
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 01:12    Titel:
    Rakete1979 hat Folgendes geschrieben:
    ...

    Und für die MIPs hab ich noch keine Adapter gefunden auf 17mm. :/


    Was ist damit???

    http://miponline.com/store/mip10115.html

    P.S. Was fährst du eigentlich jetzt für eine BL Combo?
    Nach oben
    culi
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 21.01.2013
    Beiträge: 44
    Wohnort: wien

    BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 07:42    Titel:
    ja...auch bei den Desperados gibt es das Problem, dass die Mitnehmer durchdrehen. Ist mir am Sa bei den hinteren MIPs passiert, obwohl ich wirklich sehr penibel immer festgeschraubt habe: ich dachte schon, es ist das Diff...
    Habe nun die stock-Mitnehmer eingeklebt und die Räder vorne montiert. Das funkt. --> 17er hab ich schon als Option vorgemerkt (sind aber nicht billig für MIP).


    ...und die Tremchers sind unbedingt zu empfehlen (ich kenn da jemanden, der wartet schon sehnsüchtig auf seine Lieferung. Laughing ), ist kein Vergleich zu stock!
    Geht auch um einiges schneller damit; 2S reichen locker, sonst gibt´s Blähbauch.

    Mit 11er und Trenchers wird der Murl aber schon ordentlich heiß!
    Nach oben
    Rakete1979
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.01.2013
    Beiträge: 227
    Wohnort: DD

    BeitragVerfasst am: 02.09.2013, 19:18    Titel:
    Ja das mit dem Einkleben klappt... fürs erste. Ist wirklich ärgerlich.

    Was mich bei den 17mm Adaptern stört das man die mit diesen 2 Madenschrauben sichern muss. Versteh nicht warum es keine mit ovaler Öffnung gibt zum draufstecken. Aber um den Versuch kommt man wohl
    nicht drumrum wenn man das so liest.


    Aso meine Combo. Very Happy Hobbywing + Robitronic ist es geworden.
    Bin am WE jetzt das erste mal gefahren und bis jetzt zufrieden.
    Hab aber nicht direkt danach gesucht, ist eher zufällig so gekommen.



    Waren erste Versuche auf Wiese, mal sehen wie sie sich auf Sand schlägt.
    _________________
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum