RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    culi
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 21.01.2013
    Beiträge: 44
    Wohnort: wien

    BeitragVerfasst am: 05.11.2013, 15:43    Titel:
    Rakete1979 hat Folgendes geschrieben:
    Sieht gut aus der Mitnehmer, wenns klappt mach ichs nach. Smile

    Ja, würde die MIPs auch für vorne empfehlen.


    --> Mein Hex-Mod funktioniert prächtig. Hab auch nach 10 Lipos null Probleme damit. Ich kann´s nur weiter empfehlen.
    Ja, MIP für vorne wären eh klasse, aber der Preis!!!
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 14:28    Titel:
    Hab jetzt auch das Problem mit den Mitnehmern. Komischerweise nur vorne aber auf beiden Seiten.

    Auf der einen Seite total verkantet und auf der anderen durchgedreht.

    @Culi: Ich werde versuchen den Mod so zu machen wie du. Problem ist die Metrischen Schrauben haben ja ein anderes Gewinde und passen nicht.

    Hast du einfach M3 "reingezwungen"?

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 16:51    Titel:
    Ok ich hab mir einfach passende zöllige Schrauben + einen zölligen Inbus gekauft und den Mod mal bei beiden Vorderrädern gemacht.

    Geht ganz schnell wenn man mit bischen mit dem Dremel umgehen kann.

    Schrauben ablängen, Kerbe in die Felgen schneiden, bischen anpassen und fertig.

    Mal sehen ob das auch bei den Trenchers + Desperado Felgen so gut hält wie bei Culi (der hat den Mod ja bei den Stock Felgen + Reifen gemacht)

    Hier noch ein paar Bilder:









    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.11.2013, 17:48    Titel:
    Und das hilft da schon???

    hmm hätt ich nich gedacht Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.11.2013, 00:33    Titel:
    So - die Zeit wurde jetzt noch genutzt um einge Wartungsarbeiten durchzuführen und den Stampede für die harte Winterzeit vorzubereiten.

    Beide Lager an den hinteren Diff-Outs waren festgefressen und wurden in einem WD40 Bad und mit ein wenig mechanischer Unterstützung wieder fit gemacht und dann noch gleich mit Bootsfett gefüllt.

    So sollten sie den Winter überstehen.

    Interessanterweise waren alle 4 Lager in den hinteren Axle Carriers top fit, obwohl es die günstigsten Lager waren die ich bekommen konnte und die sind jetzt schon über ein Jahr drinnen.

    Diese Lager genossen dann noch ein schönes Bad in Öl und sind jetzt auch rundum zufrieden.
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 20:42    Titel:
    So ich hab meine Spike Reifen jetzt fertiggestellt.

    Habe dafür die Reifen vom grossen C genommen.

    Die haben auch dickes Gummi wo dann die Schrauben guten Halt finden.

    Also rausfliegen können die Schrauben auf keinen Fall. Dafür ist der Linsenkopf viel zu gross.

    Bin mit dem Ergebnis recht zufrieden.





    Ja es ist ein 4s (2x2s) Pack drinnen. Den habe ich mir auch noch schnell zusammengestellt.

    Ganz schöne Waffe ist das Teil jetzt. Da sollten mit die Hunde nicht zu nahe kommen.

    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 20:52    Titel:
    Das 4s Pack lässt sich leicht realisieren indem man den zweiten 2s Lipo einfach über die Akkuhalterung schnallt. Funkt perfekt.

    War heute das erste mal damit unterwegs - absolut krank!

    EDIT: Übrigens der Hex Mod funkt sensationell !



    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 21:47    Titel:
    Sieht gut aus Very Happy

    Aber ich muss jetzt einfach mal ne blöde Frage hinterher schmeißen: Der Traxxas Stampede VXL is der nur Maßstab 1:10 oder 1:16???
    Oder gibts den in beide Größen???

    MfG Phillip
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4276
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 22:03    Titel:
    Eieieieiei Phillip - geh mal auf die Traxxas Website. Dort findest du alle Modelle.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 28.11.2013, 23:07    Titel:
    ahh k Very Happy

    Weil auf manchen Foren sagense der is 1:16 auf anderen denn wieder 1:10 deswegen wollt ich halt mal nachfragen Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum