RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.02.2014, 19:59    Titel:
    Hast auch nen Bild vom Hund nachdem er deinem Auto hinterhergehetzt war Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 20.02.2014, 20:03    Titel:
    Phillip N. hat Folgendes geschrieben:
    Hast auch nen Bild vom Hund nachdem er deinem Auto hinterhergehetzt war Laughing


    Wäre ein geniales Video geworden. Ich hab den Hund ganz schön auf trab gehalten Wink
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 20.02.2014, 20:44    Titel:
    Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 21.02.2014, 19:23    Titel:
    Heute wieder an 4s unterwegs gewesen und Backflips geübt. Hat super geklappt auch mit kaum Anlauf.

    Für solche Tricks ist 4s gut, aber für normales Basing ist es einfach zu viel.

    Es wurden auch einge sehr unsanfte Landungen fabriziert. Gebrochen ist aber nichts. Nicht mal die Karo, obwohl ich ein paar mal am Dach gelandet bin. Die ist aber mittlerweile mit diversem Zeug: Shoo Goo, Alu, Epoxy etc. verstärt Wink
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 17:01    Titel:
    4s power trotz Hex Mod:



    Ich glaub ich muss auf 17mm Mitnehmen gehen wenn ich weiter 4s fahren will.

    Diese Proline Desperado Felgen sind echter Mist. Viel zu weich und der Bereich wo der Hex reingeht ist nicht tief genug. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 24.02.2014, 19:24    Titel:
    Jetzt kannst die Felgen ohne ausfräsen auf Kugellager umbauen Laughing
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 13:24    Titel:
    So ich hab mir jetzt mal das MIP 17mm Adaper Kit bestellt. (MIP 10115)



    Dazu werde ich mir noch die RPM Revoler 3.2'' StableMaxx Felgen bestellen und die Trechers auf diese Felgen ziehen. Ist zwar keine "direct fit" aber mit ein wenig Aufwand zu bewerkstelligen.
    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 14:03    Titel:
    Und schön Bilder knipsen beim Umbau Very Happy
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4280
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 15:36    Titel:
    So die Felgen sind nun auch bestellt:

    4 x RPM Felgen StableMaxx Offset Black Revolver - 17mm Mitnehmer

    Nach oben
    Phillip N.
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 09.08.2013
    Beiträge: 1136
    Wohnort: Magdeburg

    BeitragVerfasst am: 25.02.2014, 17:10    Titel:
    oha die sehen bestimmt geil an deinem Stampede aus Shocked
    _________________
    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur Very Happy

    Axial SCX10 Falken Wrangler
    Axial Yeti Kit 1:10
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Arrma nero vs Traxxas e maxx Jkracer 3 04.11.2017, 19:25
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 21:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 10:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 18:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 00:58

    » offroad-CULT:  Impressum