RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 79, 80, 81 ... 95, 96, 97  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 14:55    Titel:
    Der neue Rotor und das Gehüse für den ESC ist eingetroffen Smile
    Werd vielleicht später noch Bashen gehen.

    Hoff ich habe jetzt mal eine Weile meine Ruhe mit Reparaturarbeiten Very Happy

    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 15:17    Titel:
    Kaum hab ich vor dem Haus die Slippereinstellung testen wollen
    hat es mir doch tatsächlich wieder das HZ abgefräst...
    Hab vorher ein paar Gasübungen gemacht ohne Untergrund,
    alles einwandfrei!
    Weiss nicht wo das Problem ist...
    Kann mir nicht vorstellen, dass ich echt zu blöd zum einstellen ging,
    wie gesagt, davor war alles i.O.
    Das Ritzel ist auch noch fest, extra vor 24 Studen geklebt.

    Kann es noch eine andere Ursache geben?
    Oder jemand gleiche/Ähnliche Erfahrungen? Confused
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 15:58    Titel:
    Also dir hat es das HZ wieder abgefräst aber das Ritzel hat sich nicht von der Welle gelöst - sehe ich das richtig?

    Könnte noch sein das die zwei Schrauben die den Motor mit der Platte verbinden locker geworden sind oder die eine dicke Schraube die dann die Platte mit dem Halter verbindet.

    Check auch mal ob der Antriebsstrang leichtgängig ist.

    Langsam werden deine Probleme mit dem HZ/Ritzel aber schon auffällig Laughing

    P.S. Die neue ESC Halterung sieht robust aus.
    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 17:52    Titel:
    Zitat:
    Also dir hat es das HZ wieder abgefräst aber das Ritzel hat sich nicht von der Welle gelöst - sehe ich das richtig?


    genau so ist es.

    Shrauben sind alle fest.

    Habe mir gerade schon 3 neue Hz bestellt, die ich hoffentlich nicht alle brauchen werde Sad

    Hab nun den Motor vom HZ entfernt und mal leicht am HZ von Hand gedreht
    und siehe da: ab einem bestimmten Punkt wird es etwas schwergängig.

    Nicht viel aber immerhin...

    Wenn ich einen Reifen langsam drehe bleibt das HZ ebenfalls stehen
    und dreht sich nicht mehr weiter.

    Erst wenn ich schneller daran drehe, übersieht man die Schwergängigkeit.

    Was könnte das sein????
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 22.08.2014, 19:49    Titel:
    Ich würde mal die beide Kugellager der Slipperwelle überprüfen. (Das eine im Diff und das andere in der Motorhalterung)
    Nach oben
    Ceboron
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.04.2014
    Beiträge: 80

    BeitragVerfasst am: 24.08.2014, 07:42    Titel:
    Danke für den Tipp.

    Leider hat der Shop in dem ich die HZ bestellt habe ab montag urlaub und ich bin selbst bis zum 5. September im Urlaub.

    Kugellager werde ich checken und bei Bedarf ersetzen.

    Jetzt heißt es erst mal geduldig warten Sad
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 20:43    Titel:
    Hallo,

    Habe heute bemerkt, das die Vorspur hinten links stärker ist als rechts. Stelle ich das nur über die Stellschrauben ein. Oder sind die für die Spur. Außerdem ist mir aufgefallen, das hinten links etwas mehr Spiel zwischen Radaufnehmer (Außenseite) und Kugellager ist als rechts. Da ist zwar schon original eine Shim montiert aber macht es Sinn, da noch eine zu montieren???
    Nach oben
    soundmaster
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 27.05.2010
    Beiträge: 4278
    Wohnort: Wien

    BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 20:56    Titel:
    Alles was während der Fahrt nicht zu einem spürbar negativen Effekt führt einfach so lassen wie es ist.

    Mach nicht den Fehler anzufangen Fehler zu suchen.
    Nach oben
    freeyourminds
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 23.07.2014
    Beiträge: 24

    BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 22:13    Titel:
    Stimmt der Pede ist nun mal kein onroader da muss nicht alles 100%ig sein ein bisschen Spiel merkt man nicht und wenn Dreck rein kommt verschleißen die Teil mit etwas mehr Spiel nicht gleich so schnell.

    Hat schon mal jemand versucht das Einklemmen von Gräsern und anderem Unkraut zwischen Mitnehmer und Radträger zu verhindern? Das geh mir echt auf die Nerven.
    Nach oben
    Ben1982
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 15.08.2014
    Beiträge: 37

    BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 22:39    Titel:
    Top. Sehr beruhigend. Dann geht's weiter Fetzen Wink
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Traxxas Stampede 4x4 VXL - Erfahrungsbericht und Tagebuch » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 79, 80, 81 ... 95, 96, 97  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Problem mit Hauptzahnrad beim Stampede 2wd Wicked88 2 12.05.2017, 22:02
    Keine neuen Beiträge Mein Traxxas Platinum mit Killerbody Karo askaom 1 06.05.2017, 11:42
    Keine neuen Beiträge Traxxas TRX-4 Offroad Hawk 2 01.05.2017, 19:06
    Keine neuen Beiträge Querlenkerstifte Traxxas Slash TT-Bush 2 29.12.2016, 01:58
    Keine neuen Beiträge Traxxas - Endzeit Summit Backfisch 28 22.12.2016, 18:41

    » offroad-CULT:  Impressum