RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Amewi Hammerhead Dune Buggy

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 07.05.2016, 22:11    Titel:
    So, ich habe nun 2 Akkuladungen durch. Kurzes Fazit.

    Ich habe einen E-clip am äußerem Schaft der hinteren Radaufhängung verloren.
    Dann hab ich das Gefühl gehabt, dass der Motor nicht mehr rund läuft. Schwer zu erklären, aber es war halt ein komisches Geräusch.
    Wieder zuhause angekommen hab ich mir das mal genauer angeschaut.
    Als erstes hab ich einen Textilschlauch genommen und damit die Kolbenstangen der hinteren Stoßdämpfer bedeckt.
    Das Problem war das sich eine fette klumpige Staub- und Dreckschicht auf den geschmierten Stangen abgesetzt hatte. Das sah alles nicht so schön aus und musste behoben werden.
    (Das könnte man echt zum Standard machen, sind Cent Artikel)


    Dann musste ich mit erstaunen feststellen, dass es unter der Getriebeabdeckung nicht mehr ganz so schön aussah.
    Kleine Steinchen sind in die Getriebebox eingedrungen weil sich wohl der Getriebeboxverschluss aufgelöst hat. Shocked Desweiteren ist die Slipper Kupplung verrutscht. In meinem Post vom 29.04 kann man gut sehen das sie da noch richtig gesessen hat.

    Hier mal zwei Bilder.


    Dann das Hauptzahnrad.. Ohmann, das hat's wirklich schon arg mitgenommen. Das Ritzel selber sieht auch nicht wesentlich besser aus. Die hohe Auflösung der Bilder offenbart wirklich unschönes. Wie gesagt, 2 Akkuladungen.


    Ich werde am Montag mal mit Mobo sprechen ob und/oder wie sie mir helfen können. Fahren werde ich damit jetzt erstmal nicht. Wo bleibt das Stahl Hauptzahnrad..

    Heliax
    Nach oben
    Chakotay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 08.05.2016, 18:22    Titel:
    Moin Moin , so nach meinem ersten Ausritt gestern , der Hammerhead hält einiges aus und ich muss sagen mit 4S geht es ordentlich nach vorne . Reifen und Dämpfer müssen überarbeitet werden . Denke da müssen neue drauf da sie einfach zu weich sind. Werde das Dämpferöl mal gegen 4000er tauschen und gucken was passiert. Terrain war Gras, Steinbruch und Schotter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephan
    _________________
    Rettet die Wälder esst mehr Spechte!!
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 11.05.2016, 18:06    Titel:
    Mich würde mal interessieren, ob euer Modell einen Deckel auf der Getriebebox hat. TS033 oder so ähnlich. In der EX Zeichnung steht er drin. Hab ihn bislang aber noch bei keinem Modell gesehen. Selbst das Ausstellungsstück bei mobo hatte keinen.
    Nach oben
    Chakotay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 13:08    Titel:
    Leider ist kein Deckel auf der Getriebeabdeckung bei mir .
    _________________
    Rettet die Wälder esst mehr Spechte!!
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 12.05.2016, 13:15    Titel:
    Laut der Explosionszeichung sollte einer dabei sein.
    Vielleicht auch mal reklamieren, bzw beim fahren solltest du das wohl besser abkleben. Genau da kommt der Dreck und die Steinchen rein.
    Nach oben
    No_Name
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 17.02.2016
    Beiträge: 42

    BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 08:39    Titel:
    Gibt es Neuigkeiten hier was die Ersatzteile angeht?

    Wir haben ja Amewi angeschrieben bezüglich Hauptzahnrad und einfach garkeine Rückantwort erhalten.
    Super Sache, so macht man sich Freunde.

    Mobo und andere Shops haben bisher auch keine Teile.
    Kollege ist absolut genervt, nach 3 Minuten Fahrt Hauptzahnrad kaputt.
    Das Auto steht seit 4 Wochen rum.....

    Nach dem heutigen Stand was die Ersatzteile angeht muss man jedem von einem Fahrzeugkauf eindringlich abraten.
    So lange wie da keine Änderungen eintreten das Teile verfügbar sind erst mal abwarten.


    Warum sich Amewi hier und auch per direkter Mail garnicht meldet lässt nichts Gutes vermuten.

    Sorry, aber das musste mal gesagt werden Rolling Eyes
    Nach oben
    heliax
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 13.05.2016, 08:54    Titel:
    Mobo hat meinen Wagen jetzt auch aufgrund der beschriebenen Probleme zurückgeschickt nach Amewi geschickt.
    Ich habe von Amewi auch keine Rückantwort auf meine Anfrage bekommen.
    Nach oben
    Chakotay
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 27.04.2016
    Beiträge: 11

    BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 15:23    Titel:
    Ich bin auch sehr enttäuscht von Amewi. Bisher keine versprochenen Ersatzteile. Wird dann wohl einzige Amewi Modell bleiben.
    Schade das selbst die deutschen Firmen (Importeure) einen hängen lassen.
    Naja.
    Mit freundlichen Grüßen
    Stephan
    _________________
    Rettet die Wälder esst mehr Spechte!!
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 19:38    Titel:
    Mich hat heute auch erwischt, HZ wirklich VOLLKOMMEN FRATZE nicht nur Zahnausfall sindern auf der Welle weg geschmolzen. Ok, ich fahre Ihn auf 6 S und Amewi rät zum Stahlzahnrad, wenn es nur lieferbar wäre. Die Slipperbeläge sahen auch schon besser aus. Zum Loch ind der Zahnradabdeckung, ich habe das mit einem Gummi von einem Traxxas 2Wd Slash etc zu gemacht.

    Amewi Support dringend mal hier zu Wort melden 😡





    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    DuneRacer
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 19.04.2016
    Beiträge: 29
    Wohnort: Hattingen

    BeitragVerfasst am: 16.05.2016, 19:43    Titel:
    Hatte gerade überlegt mir ein Amewi Boot zu kaufen....denke ich lass das lieber und bleib in Zukunft bei Horizon und Traxxas Modellen.
    _________________
    ..Sand kommt überall hin.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Großmodelle » Amewi Hammerhead Dune Buggy » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge Fehlersuche Dune Fighter hsv1407 1 05.09.2017, 21:59
    Keine neuen Beiträge Fragen zu 1:10er Buggy Blebbens 6 13.05.2017, 10:59
    Keine neuen Beiträge Losi Desert Buggy XL-E othello 3 28.03.2017, 17:31
    Keine neuen Beiträge Tamiya DT-03 Fighter Buggy b.brain 6 10.02.2017, 14:48
    Keine neuen Beiträge Krick Raptor XB5 PRO Buggy 4WD RTR 26 ccm FranzP 1 12.12.2016, 13:30

    » offroad-CULT:  Impressum