RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 19:55    Titel:
    ja ich weiß aber ich habe die Chassis platte versaut (hatte schon für unten was dran aber die schrauben sind mit dan abgebrochen und rausbohren ist nicht da der bohrer immer ins plastik abrutscht und ich keinen plan habe wie ich das machen soll Crying or Very sad ) und das die schrauben rausgerissen werden glaube oder hoffe ich eher nicht (M4x20mm) ,vore habe ich nur noch die standart schrauben!


    PICT0015.JPG (31 KB)
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    mcchip
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 06.08.2007
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 20:05    Titel:
    @Nikinaus

    Wie wäre es mit dem Motor?

    LRP-HPI CHALLANGE MOTOR 17T

    wird immer wieder für den X-Celli empfohlen.

    Grüsse

    McChip
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 20:21    Titel:
    hatte ich mir auch schon überlegt aber was haltet ihr von dieser combo

    -Regler Purple SX6 und
    -Dr. Speed 12x2t ?
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    WFHB
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 18.01.2003
    Beiträge: 284
    Wohnort: Bruck / Leitha

    BeitragVerfasst am: 26.09.2007, 20:48    Titel:
    motor bisschen heftig für das chassis , nehm ich mal an..

    außerdem wartungsaufwand für so nen heißen Motor sehr hoch..

    ich würde dir eher den lrp hpi challenge 17 t empfehlen,

    muss aber sagen das ich mit dem chassis keinerlei erfahrung hab, aber mir persönlich machts keinen spass mehr an meinem motor rumzuschrauben als am auto Razz
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 10:35    Titel:
    ja ok hätte ich mir auch schon denken können das der motor zu heftig ist Laughing
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 10:42    Titel:
    Fürs Chassis selber ist ein 12 Winder nicht zu viel - falls du den nötigen Platz zum Fahren hast.
    Wenn du also wirklich diese Leistung willst -> Brushless, der X-Cellerator verträgt das sehr gut, mit verstärktem Kickup.

    Ansonsten machst du natürlich auch mit einem guten 17-Winder der 40-50€ Klasse nichts falsch.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 13:23    Titel:
    ok danke für die antwort.
    hat jemand hir noch eine lösung für mich?
    "ja ich weiß aber ich habe die Chassis platte versaut (hatte schon für unten was dran aber die schrauben sind mit dan abgebrochen und rausbohren ist nicht da der bohrer immer ins plastik abrutscht und ich keinen plan habe wie ich das machen soll Crying or Very sad ) und das die schrauben rausgerissen werden glaube oder hoffe ich eher nicht (M4x20mm) ,vore habe ich nur noch die standart schrauben!"


    PICT0015.JPG (31 KB)


    hife wäre nett pls!

    nikinaus
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 13:49    Titel:
    nebenbei was haltet ihr von Brushless motoren (pro und kontra) und wie funzen die eigendlich was muss ich da immer auswechseln und wie lange halten sie, sind sie komplizirt (habe gesehen das man sie mit dem pc einstellen muss) und welchen bzw. welche combo würdet ihr mir empfehlen, sollte auch nicht so viel strom schlucken und nicht so viel kosten(kan man rausbekommen ob mein akku hochstromfahig ist oder nicht )(ab wan herscht hochstrom eigendlich?)

    bitte um antwort
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 13:56    Titel:
    ps: der brushless motor ist für den x-cellerator(getribe muss halten!)
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 27.09.2007, 14:02    Titel:
    Hi!

    Das Getriebe hält es aus. Hier in diesem Thread haben schon einige über ihre BL-Erfahrungen berichtet - lies dich da einmal ein.

    Ansonsten gibt es 2 Wege:
    - Brushless Set "extra für RC-Cars" z.B. von LRP/Nosram ("Sphere") oder Novak ("GTB", "Super Sport").

    oder
    - Brushless Set von anderen Herstellern, deren Motoren und Regler zwar nicht dem gängigen Reglement entsprechen, dafür aber individueller anzupassen sind (Schulze, Kontronik, Mamba, Hacker ...)

    Wenn es unkompliziert sein soll, würde ich eher zu einem fix & fertigen Sensor-BL-System greifen.
    Das soll nicht heißen, dass die anderen System komplizierter wären, aber man hat hier i.d.R. doch um einiges mehr Möglichkeiten bei der Auswahl und Abstimmung - und daher auch eher das Risiko, etwas falsch zu machen.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 20, 21, 22 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum