RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Wild Willy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 11.10.2007
    Beiträge: 35

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 09:16    Titel:
    Hallo Mangokiwi und Aaron,

    am Dienstag sind endlich meine Losi-Federn eingetroffen.
    Den gestrigen Feiertag habe ich dann für die Modifikation der Stossdämpfer verwendet.

    - einen kleinen Schaumstoffpuffer einfügen
    - die Kolbenplatten auf Grate prüfen und mit feinem Schmirgel leicht abschleifen
    - 30er Öl einfüllen
    - und, last but not least, die neuen Feder einsetzen


    Leider bestätigt sich meine anfängliche Befürchtung das die vorderen Federn zu kurz sind. Sad

    Ich habe mal ein paar Bilder geschossen und stelle sie mal den Bildern die Mangokiwi vorher eingstellt hat gegenüber.

    Irgendwie sieht das bei Mangokiwi, vor allen Dingen vorne, deutlich anders aus.


    Hinten - Einstellung so, dass bei herunterdrücken des Chassis die Federn die Achsschenkel wieder in eine lineare Position bringen.






    Vorne - da die Federn 2,5 cm kürzer sind musste ich die Rändelmuttern bis zum Anschlag nach unten drehen. Trotzdem reicht das nicht ganz damit die Federn die Achsschenkel in eine lineare Possition bringen.
    Ausserdem ist der Federweg m. E. nun deutlich zu gering.






    Als Vergleich dazu nochmal das Bild von Mangokiwi




    Irgendwie sieht das bei Mangokiwi aber ganz anders aus! Seine Dämpferplatte ist auch anders und die obere Dämpferbefestigung dadurch deutlich tiefer.

    Die vorderen Dämpferfedern kann ich in meinem Fall wohl vergessen! Crying or Very sad
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 09:49    Titel:
    Wild Willy hat Folgendes geschrieben:

    Irgendwie sieht das bei Mangokiwi aber ganz anders aus! Seine Dämpferplatte ist auch anders und die obere Dämpferbefestigung dadurch deutlich tiefer.

    Die vorderen Dämpferfedern kann ich in meinem Fall wohl vergessen! Crying or Very sad


    Es ist auch anders, nur nicht wie Du dachtest.
    Du bist in starke optische Täuschung verfallen: Mein vordere Dämpferbrücke ist viel niedriger und mein Dämpfer ist viel kürzer - dadurch sieht es so aus, als wäre deine Feder viel zu kurz.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 09:52    Titel:
    Hi!
    Die Losi Federn gibt es blöderweise 2x in Rot!
    Einmal als kurze Version für die Vorderachse (2") und einmal als lange Version für die Hinterachse (2,5")
    Für mich sieht das so aus, als ob du die VA Version erwischt hast!

    Kannst du mir die Teile Nr. der Federn sagen?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Wild Willy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 11.10.2007
    Beiträge: 35

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 10:17    Titel:
    Mangokiwi hat Folgendes geschrieben:
    @Federn
    Ich benutze vorne Losi rot #A5128, hinten Losi gelb #A5148


    Danach hatte ich die Federn bestellt. Das Bild von Mangokiwis Auto kam leider erst später, daher wusste ich vorher nicht von der anderen Aufhängung und den kürzeren Dämpfern.

    Da es mir bei der Bestellung ja schon komisch vorkam (nur 2") hatte ich nach roten Federn in "zumindest" 2 1/2 Zoll gegoogelt, aber leider nicht gefunden.

    Ist ja nicht ganz so tragisch, aber welche Federn wären denn nun die richtigen bei Verwendung der Orginaldämper?
    Nach oben
    Wild Willy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 11.10.2007
    Beiträge: 35

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 10:37    Titel:
    Ich habe gerade nochmal auf der Losi Seite nachgesehen.

    Bei mir kämen dann wohl die roten Losi Federn mit 2,5" Nr. A5152 der Sache am Nächsten.

    Die wären immerhin gute 1,2 cm länger.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 10:45    Titel:
    vom Madmax weiß ich, dass er die roten 2,5" Losi Federn fährt. Ob hinten oder vorne kann ich jetzt nicht sagen, ist aber egal da beim Reely alle 4 Dämpfer gleich lang sind.

    Die langen roten passen also, nur musst du mehr Vorspannen als bei den Stock-Federn (s. Mangokiwis Dämpfervergleich)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Wild Willy
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 11.10.2007
    Beiträge: 35

    BeitragVerfasst am: 02.11.2007, 11:09    Titel:
    Danke aaron,

    dann werde ich mir gleich die 2,5 Zöller bestellen.

    Muss sowieso noch Proline Reifen bestellen.
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 03.11.2007, 15:22    Titel:
    war gerade wieder mal unterwegs mit meienen x-cellerator und bin mit 2 freunden mal ein rennen gefahren (natürlich gewonnen Wink )

    hir mal paar bilder wie mein truck nach dem rennen aussieht Laughing









    es hatte ebend bei und grade geregnet und der boden war ziehmlich aufgeweicht Laughing
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    WFHB
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 18.01.2003
    Beiträge: 284
    Wohnort: Bruck / Leitha

    BeitragVerfasst am: 03.11.2007, 16:07    Titel:
    der arme Teppichboden Laughing

    aber solche Gatschrennen bzw. fahrten sind eh die, die am meisten Spass machen
    _________________
    brummmm brummmmm
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 03.11.2007, 16:30    Titel:
    keine angst ist kein teppich ist nur kork boden Very Happy
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 09:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 13:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 19:45

    » offroad-CULT:  Impressum