RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Nyna
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 18.06.2007
    Beiträge: 21

    BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 00:29    Titel:
    Temperaturen liegen mehr als nur im grünen Bereich. Beim Regler merkt man nach einem Akku temperaturtechnisch gar nicht, dass der gerade 12 Minuten durchgelaufen ist; der Motor lässt sich noch sehr angenehm anfassen. Wenn ich es mit geladenen Akkus vergleiche, bei denen mir die Temperatur im Lader ja angezeigt wird, würde ich sagen der Motor hat so ca. 40 Grad. Wie gesagt da ist sicherlich noch einiges zu machen.
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 00:37    Titel:
    Denke ich auch - dann geh mal Richtung 13-12:1, das sollte noch ganz gut hinhauen!
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Nyna
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 18.06.2007
    Beiträge: 21

    BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 00:46    Titel:
    Mit anderen Worten irgendwas zwischen 18 und 20 Zähne am Ritzel. Werds mal mit 19 versuchen. Das Standard 18er war bei mir nicht vom Motor zu bekommen. Ist wahrscheinlich auch besser so. Sonst wäre noch in Versuchung gekommen, das "Hairitzel" zu verwenden. Werds wie gesagt mal probieren und dann nochmal berichten.


    Das isser.



    Innen



    Obere Verstärkung. Nicht schön aber hält bombenfest.



    Untere Kickupverstärkung. War mal ne Chassisplatte von nem Carson Verbrenner Formel 1
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 20:37    Titel:
    @ mangokivi:

    2,6 ok aber wie kommst du auf mal 5?

    wie muss ich das rechnen...kanst mir ja mal ne formel oder änliches schicken...wäre net

    gruß stephan
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Nyna
    Baukastenschrauber
    Baukastenschrauber



    Anmeldedatum: 18.06.2007
    Beiträge: 21

    BeitragVerfasst am: 17.01.2008, 20:49    Titel:
    @stephan:

    Bin zwar nicht Mango aber möchte dir trotzdem mal antworten. 5 ergibt sich aus 90 durch 18 (die Baukastenausstattung bezüglich Stirnrad und Ritzel). Um dann die Gesamtübersetzung zu erhalten multiplizierst du die 2,6 mit 5.

    EDIT: Ich bin jetzt übersetzungstechnisch bei 11,7 angelangt. Mal sehen, wie der Motor das verkraften wird.
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 18.01.2008, 17:18    Titel:
    ahh...ok ich habs nun kapirt...also nun habe ich mz 17 und hz 90

    das wäre danne 5,3 also nun 2,6x5,3=13,78

    so sollte es stimmen oder?
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 14:22    Titel:
    stichwort kugeldiff vom x-cell zerlegen...aber wie...HELP!!!
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 14:33    Titel:
    ahh...ok schon geschafft...(glücklich^^)
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 14:50    Titel:
    Wie hast du es aufbekommen?
    Ich konnte es nicht zerlegen (war damals auch nicht nötig), die Abdeckkappe für die Schraube saß extrem fest ohne Angriffspunkte für eine Zange oder dgl.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Mr.Savage
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 26.09.2007
    Beiträge: 183

    BeitragVerfasst am: 26.01.2008, 15:14    Titel:
    tja...

    auf der einen seite die komplett ransitzt musst du richtig dolle pipeln...

    ich habe eine sehr dünne zange genommen und es so hinbekommen (es fordert viel gedult, kraft, fingerspitzen gefühl, und...)

    einfach mal probieren...ich habe es hibekommen also es ist aufzubekommen!!!

    gruß stephan
    _________________
    verkaufe im 2nd hand thead!
    -HOBBYAUFGABE!

    http://www.offroad-cult.org/Board/viewtopic,p,167723.html#167723
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 35, 36, 37 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum