RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 48, 49, 50 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Testpilot
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.06.2008
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 13.06.2008, 20:47    Titel:
    Danke für eure Tips!
    Dann werd ich wohl mal im Autozubehörladen nach Bremsflüssigkeit fragen. Ist sowas teuer?
    Nachdem ich heute nochmal drei Akkus leergefahren bin drängt sich mir noch eine Frage auf: kriegt man die Originalen Reely bzw. XTM-Reifen nachzukaufen? Hier im Forum werden an einer Stelle die Proline Dirtworks empfohlen, allerdings erschließt sich mir nich ob der Preis von guten 20€ für ein Paar oder einen ganzen Satz gilt. Und die Originalreifen sind so gut (bin heute durch so eine Art Riesensandkasten gebrettert und selbst da bauen sie noch unwahrscheinlich viel Grip auf) das ich die gerne wiederhätte.... allerdings hab ich auch keinen Vergleich bis auf nen alten Fighter-buggy, nur kann ich mir im Gelände schwer bessere Reifen vorstellen.
    Wenn also jemand eine Bezugsquelle weiss, lasst es mich wissen!
    Gruß
    Nach oben
    Chewbacca
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 15.11.2003
    Beiträge: 243
    Wohnort: Düsseldorf

    BeitragVerfasst am: 14.06.2008, 13:12    Titel: neue Karo...
    In der Bucht verkauft jemand eigentlich immer für knapp 10€ neue Stadium Truck Karossen.

    Ist für den preis den Aufwand mit der Lackentfernung nicht wert, denke ich.
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 14.06.2008, 19:10    Titel:
    Die originalen Reifen gibt es beim Conrad,jedoch nur als fertig verklebte Combo.Hat dort aber auch andere Reifen,welche sehr gut passen.Und wenn man nicht abhängig von nem Reglement ist,dann reichen die allemal.
    _________________

    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 14.06.2008, 19:55    Titel:
    Zitat:
    Die originalen Reifen gibt es beim Conrad,jedoch nur als fertig verklebte Combo.


    Sie sind nicht verklebt! (zum Glück, denn das Profil funktioniert wirklich gut, hab bislang noch nichts Gleichwertiges gefunden)
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 14.06.2008, 21:15    Titel:
    @aaron:Nicht?Dachte schon.Nun,dann ist es ja sogar ein Vorteil Smile Übrigens,gibt ja dort auch ein Set mit 2 Karossen,einer lackierten und einer klaren.Kostet halt knapp € 41.-.
    _________________

    Nach oben
    tarik
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 15.04.2008
    Beiträge: 64
    Wohnort: leipzig

    BeitragVerfasst am: 16.06.2008, 22:02    Titel:
    fiese Verkaufstechnik Evil or Very Mad
    Wer ´ne lackierte will, braucht doch keine unlackierte und umgekehrt.
    Nach oben
    Testpilot
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.06.2008
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 17:57    Titel:
    hallo!
    habe ein Problem mit meiner Karosserie: leider ist mein Gasfinger noch nicht sensibel genung und durch das ständige am Boden Entlangschrubben beim Beschleunigungswheelie ist die Karo hinten schon ziemlich eingerissen. Weiss jemand wie man das am besten verstärkt (viellicht ohne laminieren, das Harz ist so teuer...). Vielleicht innen mit Epoxy dünnes Sperrholz einkleben oder so? Oder besser fahren Confused
    Gruß!
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 18:17    Titel:
    Nimm gutes Glasfaserklebeband. Beiderseitig angebracht, hindert das die Risse am Weiterwachsen.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 18.06.2008, 19:22    Titel:
    Kannst den Tip von aaron beherzigen oder auch einfach den hinteren Teil etwas grosszügier ausschneiden.Haben wir beim E-Maxx vom Kollegen gemacht:dort haben wir die Heckpartie bis auf einen Rand von 1cm ausgeschnitten.Jetzt kann sie nicht kaputt gehen Smile
    Ne optisch weniger schöne Möglichkeit wäre das tapen mit Alu-Tape(oder Karosserieklebeband).Mach ich bei den TWs,wenn es mal nen kleinen Riss hat.
    _________________

    Nach oben
    Testpilot
    neu hier



    Anmeldedatum: 12.06.2008
    Beiträge: 8

    BeitragVerfasst am: 21.06.2008, 00:24    Titel:
    Hi! Werde die Karo dann wohl mit Klebeband flicken. Allerdings werde ich noch versuchen mir eine Wheelie-Bar zu bauen, hab mal videos gesehen von stadium trucks mit sowas und die flachen wheelies die die damit ziehen sehen sowas von fett aus! War vorhin fahren auf ner großen, kurz gemähten wiese. hab eine kuhle erwischt und völlig unerwartet und schräg gesprungen (mit 3800kv brushless und 3s lipo, vollgas; also schnell untewegs...(vorsichtig geschätzt, auf gras, vielleicht 45-50 kmh?)) der x-cell kam auf dem linken vorderrad auf und hat solange rad geschlagen bis er liegen blieb. zu schnell um die ganzen überschläge zu zählen. und tatsächlich absolut GAR KEIN schaden. nichts. nicht mal ein rad eiert. bin schwer beeindruckt!
    Gruß
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 48, 49, 50 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum