RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4514
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 18:36    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    @aaron: preislich sollte es auch möglich sein das ganze chassis aus nem hochwertigen Werkstoff zu fertigen (ein Chassis für den B4 kostet 15 euro, ein paar euro mehr wären wohl auch bei diesem Modell drin gewesen)

    aber die konstruktion allgemein ist natürlich weit unpassender gewählt als beim B4.

    @Teilung: in da Werkstatt beim Rudi liegt ein alter Losi Stadium Truck aus vergangenen Zeiten, bei dem war das Kickup-Teil so ausgeführt wie ihr euch das vorstellt (extra in Alu gefertig) hat aber auch ned gehalten, denn der Truck liegt zweiteilig herum

    mfg Stephan


    Zuletzt bearbeitet von FlyingGekko am 14.01.2007, 18:38, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 19:54    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Das Chassis muss noch nicht mal aus teuerem Material sein; sie haben hier nur planlos gespart.
    Wenn der Oberdeck stabiler konstruiert wäre, hätte es einiges aushalten können.
    Inzwschen kommt XTM mit der Chassisproduktion nicht mehr nach, das heißt sie wissen über das Problem bescheid.

    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    FlyingGekko
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 01.06.2003
    Beiträge: 4514
    Wohnort: Linz/ Urfahr

    BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 19:57    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    nur kann ich mir nicht vorstellen, das bei so nem fahrzeug irgendwas geändert wird (die bauen sicher keine neue Spritzgussform, die freuen sich eher über den umsatz bei den chassis)

    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 14.01.2007, 20:07    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    na die brauchen keine neue bauen, die müssen nur bei der alten was wegnehmen - hat doch Charly beim X-6 auch so gemacht
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 01.02.2007, 16:31    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Ich geb zu, es war absehbar - aber irgendwann wird der Basic 4200 an 6 Zellen halt auch langweilig..
    Abhilfe schafft der Hacker C40 8S; also rein damit. Der Antriebsstrang scheints auszuhalten; bis jetzt ein haltbares Diff. In diesem Sinne:

    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 10:33    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Also eigentlich wollte ich mich auf den Testbericht zum Reely werfen.

    Aber nachdem mir madmax heute seine Vorab-Version gezeigt hat, lass ich das lieber und kümmer mich nur um die Fotos

    Aber ontopic; Mein Reely steht zeitbedingt leider immer noch auf der Werkbank (naja, genauer gesagt: hockt in der Schachtel )

    Sind inzwischen (neben dem Kickup) noch weitere Probleme aufgetaucht, auf die ich gleich von Anfang an achten sollte?

    Bzw. speziell @ Mangokiwi; hast du eine Info, ob XTM reagieren will, oder einfach nur das Produktionsvolumen der Chassis erhöht?
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 12:40    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Inzwischen habe ich das Kickup mit 4 Lagen GFK laminiert, und es hat einen Crash mit einem Baum überlebt.
    Den Oberdeck habe ich auch neu gemacht (mit Max' Methode).
    Leider kann ich zur Zeit keine Bilder uploaden, weil mein FTP spinnt.
    Neu Schwachstellen habe ich nicht gefunden, aber einer hat berichtet, dass bei ihm das Zwischenzahnrad (idler gear) sich verabschiedet hat.
    Er hat 2 idler gears von T4 bestellt und mal sehen ob es passt.

    XTM hat leider nicht reagiert.

    _________________
    [VERBORGEN]


    Zuletzt bearbeitet von Mangokiwi am 07.02.2007, 12:41, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 12:42    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Habs soeben glesen
    Nur frag ich mich wie er das idler so hinbekommen hat.. sieht unschön aus
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 13:01    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Wahrscheinlich Slipper zugeknallt und den Rest erledigt der Twist 47 an 7 Zellen.
    Mein Slipper ist so eingestellt, dass die Nase 5 bis 8cm noch abhebt, bis jetzt ist nichts passiert.


    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 17:49    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Eben kam die Nachricht, dass das Zwischenzahnrad von T4 genau passt.
    Ich gehe davon aus, dass die restlichen Zahnräder von T4 auch herein passen.
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 5, 6, 7 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 09:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 13:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 19:45

    » offroad-CULT:  Impressum