RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 64, 65, 66 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    blazer 13
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 17.12.2008
    Beiträge: 62
    Wohnort: Bayern

    BeitragVerfasst am: 17.01.2009, 01:27    Titel:
    hallo
    lies mal den fred durch,da steht alles drinn.

    grüße andi
    _________________
    Ein Prost an alle

    Und die Rechtschreibfehler dürft ihr für euch behalten Smile
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 12:11    Titel:
    Hi,

    vllt. hab ichs ja irgendwo überlesen aber wäre jemand so nett mir mal das Akkufach des X-Cells genau auszumessen. Mich interssiert brennend ob meine LiPOs da rein gehen.

    Manuel
    Nach oben
    trabant
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.09.2008
    Beiträge: 375
    Wohnort: Beeskow (bei Frankfurt/Oder)

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 12:17    Titel:
    Lipos gehen rein,denn das Akkufach ist sau groß. Ich denke,3S sind schon drin.
    _________________
    Fuhrpark derzeit:

    -Bald Kyosho Lazer ZX-5 mit Volltuning>>Graupner SX6R Regler>>15T Tamiya Acto Power Black>> Futaba 2,4Ghz Funke

    -Hpi Firestorm 10T Verbrenner,mit viel Power

    -Tamiya DT-02 mit Tuning
    Was nicht Funzt,wird Funzent gemacht^^!
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 12:36    Titel:
    Zitat:
    wäre jemand so nett mir mal das Akkufach des X-Cells genau auszumessen


    Zitat:
    das Akkufach ist sau groß


    Äh..kommts Burschen Wink Noch etwas ungenauer bitte.

    trabant, du weisst ja nicht (genausowenig wie ich) wie gross die LiPos von xpy sind.
    Aber es stimmt grundsätzlich dass die gängigen Formate für RC Cars bis 3s passen - hatte ich selbst schon in Verwendung Smile
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    trabant
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 08.09.2008
    Beiträge: 375
    Wohnort: Beeskow (bei Frankfurt/Oder)

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 12:50    Titel:
    Ja,hast schon recht.
    _________________
    Fuhrpark derzeit:

    -Bald Kyosho Lazer ZX-5 mit Volltuning>>Graupner SX6R Regler>>15T Tamiya Acto Power Black>> Futaba 2,4Ghz Funke

    -Hpi Firestorm 10T Verbrenner,mit viel Power

    -Tamiya DT-02 mit Tuning
    Was nicht Funzt,wird Funzent gemacht^^!
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 14:12    Titel:
    Die LiPos habe folgende Maße: 163x51x22mm

    Sind also so lang wie ein 7-Zeller, jedoch ein gutes Stück briter.


    Manuel
    Nach oben
    LaLoca
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.07.2008
    Beiträge: 672

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 17:38    Titel:
    Hab zwei Fragen zu den Stoßdämpfern des Reely X-Cellerator:

    - Sind alle vier Dämpfer des Reely X-Cellerator identisch(Länge)?

    - Wie lang sind sie in komplett ausgefahrenem Zustand und in komplett eingefahrenem Zustand? (Gemessen von Befestigungsmittelpunkt zu Befestigungsmittelpunkt)

    mfg LaLoca
    Nach oben
    LaLoca
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 18.07.2008
    Beiträge: 672

    BeitragVerfasst am: 25.01.2009, 21:30    Titel:
    Eine Frage noch:

    Im offroad- cult Testbericht wurde erwähnt, dass die Federn recht weich sind, weshalb ich diese gerne tauschen würde.
    Welche Federlänge passt denn auf die Dämpfer?

    Ich dank euch schon mal für die Hilfe!
    mfg LaLoca
    Nach oben
    E-Firestorm
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 19.06.2008
    Beiträge: 190
    Wohnort: München

    BeitragVerfasst am: 29.01.2009, 17:26    Titel:
    Naja bei den Dämpfern würde ich gar nix mehr machen...kauf dir am besten die Losi-Dämpfer, dann hast gleich n viel besseres Fahrverhalten!
    _________________
    www.jm-modellcars.de.tl
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 29.01.2009, 20:02    Titel:
    Nicht gegen Losi-Dämpfer; ich benutze sie selbst, aber die Dinge sind nicht billig.
    Die Dämpfer von XC sind gar nicht so schlecht. Es sind nur die Kolben, die sich viel zu stark am Zylinder reiben. Um die beiden gleich groß zu verkleinern müsste man ein Digital-Messschieber und viel Geduld haben. Miss den Innendurchmesser vom Zylinder und die Kolben soll 0,10mm kleiner gemacht werden.
    Du brauchst ein lange M3 Schrauben und Mutter um den Kolben festszumachen. Mit einem Dremel spannt du die Schrauben ein und mit Schleifpapier peu á peu verkleinern, und zwischendurch immer wieder messen bis er exakt auf den gewünschten Durchmesser hat.
    Erst dan kannst du Losi-Federn kaufen.
    Viel Glück.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 64, 65, 66 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum