RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 73, 74, 75 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Julian
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 32
    Wohnort: Beckum(bei Hamm)

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 10:33    Titel:
    Vielen Dank für die Antwort! Das Rebuildkit ist aber doch vom Asso T4. Das Diff sollte doch dann eig mehr aushalten, oder? Weil wenn ich mir jetzt nochmal das gleiche Reelydiff da einbaue. Dann rutschen die Kugeln doch schon wieder, und ich habe wieder das gleiche Problem. Oder hält das Assodiff diese hohe Drezahl auch nicht aus?
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 10:41    Titel:
    Ich kann dir nicht mit 100%iger Sicherheit sagen dass duchgängig Alle Diff/Getriebeteile vom Asso T4 passen. Liegt aber auch daran dass ich mir mein originales Differential noch nie ansehen musste Wink
    Fangen wir mal so an: Wie ist dein Slipper eingestellt?
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    Julian
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 32
    Wohnort: Beckum(bei Hamm)

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 10:53    Titel:
    Ich habe zurzeit mein komplettes Getriebe zerlegt. Zuletzt war er relativ hart eingestellt. Wieso willst du das wissen? Meinst du daran könnte es liegen?
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 11:00    Titel:
    Hab ich schon befürchtet Wink

    Was macht denn eine Rutschkupplung? Sie rutscht -kurzzeitig- durch, und fängt allfällige Drehmomentspitzen ab. Sowohl beim landen, als auch beim unbeherrschten melken des Gashebels, das ja manchmal vorkommen soll. Rolling Eyes
    Wie auch immer - wenn der Slipper wirkungslos hart eingestellt ist, überträgt er das gesamte Motordrehmoment ungefiltert auf das arme Differential;
    und das auch beim Carson beachtliche Drehmoment an 3s verweist es schnell in seine physikalischen Schranken.. Confused
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    Julian
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 32
    Wohnort: Beckum(bei Hamm)

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 11:07    Titel:
    Ok, dann vielen Dank. Ich werde mir dann mal das Rebuildkit bestellen. Das sollte eigentlich passen. Zumindest sieht das so aus. Dann stelle ich die Rutschkupplung so hart wie es geht, und fahre dann mal wieder^^
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 11:10    Titel:
    Zitat:
    Dann stelle ich die Rutschkupplung so hart wie es geht, und fahre dann mal wieder


    Ok, den hab ich jetzt nicht verstanden.
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    Julian
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 32
    Wohnort: Beckum(bei Hamm)

    BeitragVerfasst am: 14.02.2009, 11:40    Titel:
    Sry, ich meinte so schwach wie es geht^^
    Nach oben
    Julian
    Sonntagsbasher
    Sonntagsbasher



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 32
    Wohnort: Beckum(bei Hamm)

    BeitragVerfasst am: 16.02.2009, 15:32    Titel:
    Ich habe mir gerade bei ebay ein komplettes Getriebe vom Asso T4 ersteigert. Artikelnummer: 180327888029
    Meint ihr das passt?
    Nach oben
    desert duke
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 22.10.2008
    Beiträge: 59

    BeitragVerfasst am: 16.02.2009, 16:33    Titel: Spacer X-Cellerator Felge
    Kann mir jemand sagen ob die X-Celletrator Felgen einen anderen Spacer (Distanzring zwischen den Radlagern) benötigt als die Losi Felgen?
    Wollte gerade die Lager und Spacer von meiner Losi Desert Truck Felge in die X-Celletrator Felge verbauen. Erstens gehen die Lager sehr schwer rein und zudem bekommt man die Lager nicht so weit zusammen dass diese am Spacer anliegen. Folge: Reifen drehen nicht richtig frei. Keine Sorge, habe die Verschraubung nicht einfach blind angezogen.
    So über den Daumen würde ich sagen dass der Spacer 0,2-0,3mm breiter sein müsste.
    Danke vorab

    Grüße
    Duke

    Warum gehen eingelich auch die Lager so schwer rein? Bei den Losi Felgen fallen diese ja fast von alleine rein.
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 16.02.2009, 21:42    Titel:
    Hey Leute,

    Da ich ja mal was neues ausprobieren möchte.
    Habe ich mir mal gedacht, dass ich es mal im RC-Car-Bereich versuche.
    Ich bin ein Neuling in diesem Hobby,
    leider weiss ich nicht was alles auf mich zukommt, deshalb möchte ich euch um Hilfe bitten.

    Ich möchte einen Reely X-Cellerator mit Zubehör aber hab nur 250€ zu Verfügung.

    Ich hab mir gedacht, dass ich mir Sachen von Conrad hole.
    Ich brauch normalerweise alles an Zubehör wie z.b:

    Funke,
    Regler,
    Empfänger;
    Akkus etc.

    Was könntet ihr mir denn empfehlen für 250 €, kann auch ein bissel mehr sein max. 300€

    MFG

    DELLASOUL
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 73, 74, 75 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 09:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 13:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 19:45

    » offroad-CULT:  Impressum