RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 75, 76, 77 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    ROKTAN
    Schotterbrecher
    Schotterbrecher



    Anmeldedatum: 08.09.2008
    Beiträge: 47
    Wohnort: Peine/Deutschland

    BeitragVerfasst am: 03.03.2009, 22:46    Titel: Spielwiese für meinen x-celli
    Hi hier mal unsere Rennstrecke die sich im "Montagezustand" befindet.

    Wenn das Wetter und der Streckenzustand es zulässt gehts weiter mit bauen.

    Zum Glück liegt die Elostrecke im höchsten Teil des gemieteten Grundstücks.


    http://www.myvideo.de/watch/6064882


    Gruß

    PS: jetzt mit gm 80 und 5,5 Turn Evo II macht Laune
    Nach oben
    rs-andy
    neu hier



    Anmeldedatum: 05.03.2009
    Beiträge: 5

    BeitragVerfasst am: 10.03.2009, 11:28    Titel: Hab nun auch einen x-cellerator- und ein paar Fragen dazu!
    Hi Forum,
    habe mir gestern nun auch einen x-cell geholt.
    nach aussage vom großen C gibts den x-cell in den filialen nur noch also rtr-version mit regler und funke.
    war mir egal da meine funke steinalt ist.
    nun an euch ein paar fragen:
    das auto ist ja nun seit mehr als 2 jahren auf dem markt.
    Wurden da irgendwelche verbesserungen im Bereich kickup/ Dämpfer etc vorgenommen oder ist das noch so wie vor 2 jahren?

    Gibts den Versteifungskit noch von einem member hier ausm forum?

    Hat da jemand email oder telefon-nr.?

    danke erstmal

    andy
    _________________
    1:10 Kyosho 2WD von 18hundertfeuerzeug mit 10 T Brushless Hurricane Motor und Regler- Da geht was!-
    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 10.03.2009, 13:08    Titel: Re: Hab nun auch einen x-cellerator- und ein paar Fragen daz
    Also in Hamburg gibt es den Cellerator noch als ARR version zu kaufen. Kaufte meinen da auch erst vor 3 Monaten. Im Netz gibts den auch noch.
    Artikel-Nr.: 231676 - 62
    An dem Chassie und der Oberdeckolatte gab es nach meinem Wissen bei dem Reely keine Veränderungen. Die Änderungen, die XTM vorgenommen haben soll, wurden scheinbar nicht beim Conradmodel umgesetzt.
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 21:14    Titel:
    Hi,

    da ich ja bis jetzt noch nie eine richtige Antwort auf meine Frage erhielt, stelle ich sie jetzt nocheinmal.

    Kann mir bitte jemand die genauen Maße des Akkuschachts vom X-Cell mitteilen?

    Und noch was: Da es ja nie hier alles auf einmal steht und immer wieder auch was anderes wäre es nett, wenn mir jemand noch sagen könnte, welche Teile der X-Cell denn nun wirklich braucht, um BL dauerhaft standzuhalten.

    Ich habe da mla was von Asso T4 Idler gehört/gelesen. Was braucht man sonst noch?


    Manuel
    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 11:35    Titel:
    Die Maße vom Schacht kann ich Dir leider nicht geben. Er passt für genau 7 Zellen aber das wird Dir wahrscheinlich nicht helfen.

    In diesem Thread steht alles drin an notwendigen Änderungen:

    Stoßdämpfer:
    Öl tauschen und ggf. die Kolbenplatten etwas schleifen falls die reiben (400er Papier sollte es tun)
    Manche finden die vorderen Dämpfer unpassend und verwenden die Roten Losis

    Das mittlere Zahnrad solltest Du auf jeden Fall tauschen! Grade beim BL System. Art-Nr.: A-9360. Ist von Asso und hält.

    Das originale Motorritzel taugt nix. Sollte auf jeden Fall getauscht werden.

    Beim Cell ist das bekannte Problem das Chassie. Oberdeck- und Chassieverstärkung zwingend erforderlich. Egal ob BL oder nicht.

    Ich persöbnlich habe noch die blauen Kugelpfannen (kurz) von RPM da mir die originale zu schlapperig waren. Aber das ist nicht notwendig.

    so.....hat dir das ein wenig geholfen?
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    xpy
    Offroad-Guru
    Offroad-Guru



    Anmeldedatum: 17.06.2008
    Beiträge: 833
    Wohnort: Laichingen auf der Schwäbischen Alb

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 17:28    Titel:
    Ja, auf jeden Fall. Vielen Dank.

    Wenn ein 7-Zeller genau reinpasst, dann passen im Normalfall auch meine LiPOs rein. Die haben sehr ählich Maße wie 7-Zeller.

    Das mit dem Kick Up ist klar. Das wird ja in Verbindung mit dem X-Cell sehr oft gennannt und ist für mich auch kein Problem, da ne Verstärkung für zu basteln.

    Motorritzel hab ich genügend hier in 48dp. Das mit den Dämpfern wurde ja auch schon in Aarons Testbericht gesagt, dass die Kolbenplatten ja etwas klemmen.


    Manuel
    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 20:43    Titel: Wie Fahrregler befestigen?
    Wie habt Ihr denn Eure Fahrregler befestigt? Meiner flegt immer wieder raus Confused , zuletzt hab ich den mit Heißkleber reingepappt.
    Beim Springen im Skatepark hat er sich dann wieder verabschiedet und der X-Celli hat ihn auf der angrezenden nassen Kiesfläche hinter sich hergeschleift Shocked ...
    ...irgendwie hält das Ding nicht, aber ich will ihn auch nicht mit 2K-Kleber reinmachen, sonst bring ich den nie mehr raus...
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 21:00    Titel:
    Niemals(!!!!!!!) total fixieren! Wenn du dann mal auf dem Dach landest, ist der Regler hinüber. Musst ganz normales doppelseitiges Klebeband von guter(!) Qualität nehmen, die Stellen am Chassis und Regler mit Bremsenreiniger putzen, Kleber drauf und fertig.
    Bei mir hält der Regler im Buggy seit über nem Jahr und der fliegt um einiges höher und weiter als auf Skaterrampen (BMX Cross-Table ). Man muss halt bisschen sauber arbeiten und vorallem nie die Klebefläche mit den Fingern berühren. Vorallem sollte man immer nur hochwertiges Tape nehmen und nicht irgendwelches Billig-Tape aus dem Supermarkt. Sehr gut ist z.B. das von 3M (etwa € 10.- ne Rolle) und auch die Tesa Power Stripes sind extrem gut (aber teuer).
    _________________

    Nach oben
    TheLime
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 02.08.2008
    Beiträge: 409
    Wohnort: 86391 Stadtbergen

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 22:05    Titel:
    Danke für die Info,
    dann werd ich mir mal das von 3M besorgen.
    Also über die Skaterampe fliegt er so ca. 2,5 m hoch und landet danach auf ebenem Kies...
    ...ich bin beeindruckt, was das Fahrwerk mit Verstärkung so wegstecken kann Smile
    Nach oben
    mad max
    Globaler Moderator



    Anmeldedatum: 12.02.2003
    Beiträge: 884

    BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 23:50    Titel:
    @xpy: Der Akkuschacht misst 158x48x25mm
    _________________
    If my calculations are correct, when this baby hits eighty-eight miles per hour, you're gonna see some serious shit. Doc Brown
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 75, 76, 77 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum