RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 20.04.2009, 19:03    Titel:

    Embarassed

    Crying or Very sad Crying or Very sad hat jemand vielleicht noch jemand nen linken vorderen querlenker übrig? Crying or Very sad

    edit: domelm hatte mal erwäht, dass er noch einen übrig hatte. ich hab nämlich grad be conrad bestellt und auch schon überwiesen, da wäre es hirnrissig, jetzt nochmal zu bestellen, da der mindestbestellwert 25€ ist.
    @domelm: hast gleich pn.


    Zuletzt bearbeitet von Typ ohne Namen am 20.04.2009, 19:12, insgesamt einmal bearbeitet
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 20.04.2009, 19:03    Titel:
    aha Danke für die Info.

    Ich hab mit bekommen das XC nicht mehr Bestellbar ist stimmt das?????
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 20.04.2009, 19:47    Titel:
    Con*** ist nicht der einzige Händler in Deutschland, der die Teile von XC hat. Googelt mal ein bisschen. Wink
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 19:51    Titel:
    so, da domelm seinen querlenker schon verkauft hatte und ich keine lust hatte, einen neuen zu bestellen, hab ich mir halt selbst was gebastelt:


    ich hab einfach den querlenker auf jeder seite 1,5mm abgeschliffen (so dick ist das alu, dass ich verbaut habe) und dann einen streifen aus duralu zurechtgeschnitten. der stifte an den seiten sind 4mm dick, so groß müssen auch die löcher sein. die löcher im plastik vom querlenker müssen ein wenig kleiner sein, damit das gewinde der schraube nicht einfach rausrutscht.
    also im moment hälts, ich fahr morgen vielleicht noch zur skaterbahn, da gibts dann den härtetest Very Happy

    ich werde mir auf lange sicht aber dennoch ersatz holen. da die querlenker ja anscheinend öfter abreißen könnte man das ja auch bei den noch heilen querlenkern machen, dann ist eine weitere sollbruchstelle beseitigt.
    Nach oben
    Rx*
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.07.2007
    Beiträge: 400
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 20:30    Titel:
    Naja, gerade diese Sollbruchstelle, den Querlenker solltest du auch als eine solche lassen.
    Wenn du die Querlenker verstärkst, reißt es dir die beim nächsten Crash vielleicht aus der Halterung am Bulkhead... Glaube nicht, dass das so optimal ist. Wink

    Greetz
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 21.04.2009, 21:31    Titel:
    die belastung tritt aber meist von vorn auf, sodass nur heftig an der metallhaterung gezerrt wird. und da hält j auch noch der andere achsschenkel von der anderen seite gegen. wenn dann wirklich die schrauben von dem metallteil aus dem bulkhead reißen sollen, muss ich schon verdammt dumm fahren Shocked .
    naja das ist ja erstmal nur ersatz.
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 22.04.2009, 07:41    Titel:
    @Mangokiwi
    Danke für die Infomation.
    Kann mann auch die Teile nehmen von T3 so wie T4 oder würde es nicht gehen?


    MEin lieber Schwann wie macht ihr das, das es alles Kaput geht?

    Was ich noch sagen Wollte beim Testbericht von XC:
    Weist den einer Welche DIE TESTAUSRÜSTUNG gefahren würd?
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Rx*
    Pisten-Papst
    Pisten-Papst



    Anmeldedatum: 06.07.2007
    Beiträge: 400
    Wohnort: Stuttgart

    BeitragVerfasst am: 22.04.2009, 12:43    Titel:
    Auszug aus dem Tracktest:

    Daher soll ein bürstenloses Antriebsset die Lage klären: ein Lehner Basic 4200 und später ein Hacker C40-8S in Kombination mit dem Schulze U-Force 75 Regler werden dafür von GP 3700 "p&m pro mastercells" von Hopf stromtechnisch versorgt.
    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 22.04.2009, 13:17    Titel:
    DELLASOUL hat Folgendes geschrieben:

    Kann mann auch die Teile nehmen von T3 so wie T4 oder würde es nicht gehen?


    Also bis auf das Mittelzahnrad habe ich noch kein Teil gefunden was passt. Probiert habe ich bereits die Getriebe- und die Motorabdeckung vom T3 und T4. Passt beides nicht.
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 22.04.2009, 14:31    Titel:
    stand nicht irgendwo, dass die karosserie vom t4 passt?

    wär ja cool, weil die originale so hässlich ist.
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 84, 85, 86 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 09:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 15:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 10:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 13:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 19:45

    » offroad-CULT:  Impressum