RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 23.04.2009, 13:54    Titel:
    aha,

    Was würdest ihr mir dann Empfehlen?, Ich hab leider nicht so viel Geld zu Verfügung.

    muss noch die Federn kaufen glaube ich zumindes,

    Kickupversterkung bauen,
    Dann noch die Akkus so wie Lade Technik,
    die Dämpferöl muss ich kaufen.

    Und alles für 100€ wenn es hoch kommt dann 150 Eier.

    Oder soll ich erst mal die wichtigen sachen zu erst holen?
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 23.04.2009, 14:02    Titel:
    domelm hat Folgendes geschrieben:
    Warum sollten die das tun? Wenn ich heute ein Auto kaufe und morgen gibt es den selben Wagen 1000 Euro günstiger, meinst Du dann, die schenken mir die 1.000 EUR?

    Sorry aber das ist ne weltfremde Frage!


    Ich wollte es ja wal wissen, ob die wircklich so blöd sind.
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2009, 14:13    Titel:
    Federn sind (aus meiner Sicht) total zweitrangig. Außerdem kosten die und das Dämpferöl nun wirklich nicht die Welt. (Zusammen € 10?)

    An Akkus und dem Ladegerät darf man echt nicht sparen. Habe da schon einiges an Lehrgeld bezahlt.

    Wer billig kauft, kauft doppelt. Stimmt leider häufig.

    Und die Kickupverstärkung...... So ein Alublech kostet......5 EUR?
    N Beutelchen Schrauben dazu falls Du keine hast nochmal 3 EUR.

    Es gibt häufig auch gute (und günstigere SAchen) bei Ebay. Natürlich bei Akkus und Ladegerät riskant wenn Du nicht ganz soviel Ahnung hast.

    Gib doch hier mal im "Suche" Forum an, was Du suchst......
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    Chimera
    CULT-Urgestein
    CULT-Urgestein



    Anmeldedatum: 03.05.2008
    Beiträge: 3115
    Wohnort: zürich

    BeitragVerfasst am: 23.04.2009, 14:14    Titel:
    Auch wenn man nicht viel Geld hat, ist es kein Grund auf gute Qualität zu verzichten. Gibt da ne super Sache, nennt sich eBay. Dort findet man super Zeugs zu günstigen Preisen. Viele Teamfahrer verkaufen dort ihre top Akkus für sehr wenig Geld. Hab selbst vor kurzem via eBay von nem Tamiya-Fahrer zwei komplette TRF 415 für nicht mal € 200.- bekommen (plus haaaaaaaaaaufenweise Ersatzteile). Man muss nur eins haben: seeeehr viel Geduld, ein geschultes Auge und etwas Glück. Aber eins ist klar: von nichts kommt auch nichts. Man muss halt bisschen suchen und auch mal nen Tag oder zwei im Netz rumsurfen, bis man was findet.
    _________________

    Nach oben
    domelm
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 09.01.2009
    Beiträge: 86
    Wohnort: Hamburg

    BeitragVerfasst am: 23.04.2009, 14:27    Titel:
    Habe mir zum Beispiel dieses Ladegerät bei Ebay gekauft.



    Bei C kostet das 99 EUR. Nachdem ich mehrere Käufer angeschrieben habe und deren Erfahrungen zu diesem Gerät las, habe ich es gekauft. Nach ner Kallibrierung (auch das findet man im NEtz) ist das GErät für Mich TOP!!!!!
    Gekostet hat es mich inkl. Netzteil € 42,00. Ich bin davon begeistert und meinen Ansprüchen genügt es allemale! Aber...wie chimera schrieb muss man sich mit der materie echt beschäftigen.......
    _________________
    Tamiya DF-03 Dark Impact,
    X Cellerator, BL LRP 80150, 9,5t lrp vector x11.
    Tamiya tt-01
    Traxxas Stampede 4x4 brushless
    Jamara CCX Pro
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 24.04.2009, 21:41    Titel:
    Sieht aber sehr geil aus Wink
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    Typ ohne Namen
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 01.02.2009
    Beiträge: 158
    Wohnort: 27234 Reckum (D)

    BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 22:22    Titel:
    so, ich habe endlich meine kickup-verstärkung gebaut:




    auf dem letzten bild sieht man sehr gut, dass ich die platte etwas breiter hätte machen sollen. die schrauben sind sehr weit am rand.

    ich habe die aluplatten einfach wie thelime mit 2K kleber befestigt.
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 29.04.2009, 22:59    Titel:
    Ich will auch ein Kickup Crying or Very sad

    Seht gut aus, Ja da hast du recht da hettest du bisel breiter machen gesollt.
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    DELLASOUL
    Werkstatt-Meister
    Werkstatt-Meister



    Anmeldedatum: 16.02.2009
    Beiträge: 184
    Wohnort: Bad Hersfeld

    BeitragVerfasst am: 01.05.2009, 13:14    Titel:
    Kann man ohne Kickup zwichen 20-50 cm zu Springen ohne das er bricht?
    _________________
    Reely X-Cellerator, Tamiya TA-05 beiden mit Hurrican 8T set, zwei ECPOWER 3200 Lipos, GP 3700 NiMh
    Nach oben
    SuperAttack
    Kiesgruben-King
    Kiesgruben-King



    Anmeldedatum: 04.08.2008
    Beiträge: 52

    BeitragVerfasst am: 05.05.2009, 10:58    Titel:
    Hallo zusammen.

    Bin seit einer Woche nun auch Besitzer des X-Cellerators und habe den Thread erstmal ganz durchgelesen.

    Meine Ausstattung:
    -Kickup verstärkt
    -Hurricane 10T Brushless-Set
    -mehrere 8 Zellen GP3300/3700/4300er Akkupacks mit Goldies (das geht richtig ab Smile)

    Ist zwar nicht mein erstes Elo-Modell (hauptsächlich fahre ich 1:6er Benziner), aber trotzdem habe ich noch 2 Fragen:

    1. Ich habe das Hurricane 10T BrushlessSet vom C derzeit mit einem 16er MR (Standard 18er). Der hat unten raus noch soooo viel Power, daß ich hier auf jeden Fall noch ein größeres MR brauche. Welches empfehlt Ihr mir? 18er?

    2. Wollte mir schon mal vorsorglich neue Reifen besorgen. Welche sind da zu empfehlen? Evtl. Umbau auf 1:8er Buggyreifen mit Adaptern? Welche sind da zu empfehlen?


    Danke & Gruß
    SuperAttack
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 86, 87, 88 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum