RC-Map Login Suchen ||     zurück zur Portalseite

Du bist nicht eingeloggt!

Nur als registriertes Mitglied vom offroad-CULT Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Community. Du kannst Mitglied werden, indem du dich hier registrierst!

Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator

Schnellnavigation:
offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 129, 130, 131  Weiter

  • Dieses Thema bookmarken bei:  Bei Del.icio.us bookmarken Bei Mister Wong bookmarken Yigg It! Digg It!
  • Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

  • Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   
    Autor Nachricht
    Stef
    Hop-Up Held
    Hop-Up Held



    Anmeldedatum: 05.01.2007
    Beiträge: 131
    Wohnort: Hiltersklingen

    BeitragVerfasst am: 26.03.2007, 19:25    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Ich brauch sowieso neue Felgen da werde ich die mir mal gleich bestlellen
    _________________
    mfg Stef
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 20:10    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    @Aaron
    Zeig doch mal deinen X-cell.
    Möchte wissen, was du mit der Lenkung gemacht hast.
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 27.03.2007, 21:20    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Ich hab noch gar nichts an der Lenkung gemacht.
    Das Problem ist, man bekommt mit den aktuellen Lenkhebeln einfach nicht mehr Lenkeinschlag, weil die innen am C-Hub anstehen.
    Werde mich einmal nach T4 Lenkhebeln umsehen, die haben eine andere Geometrie und sollten mehr Einschlag erlauben.
    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Bernd F
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.06.2005
    Beiträge: 15

    BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 14:27    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Vorab einmal Bilder meiner Teile:





    Testen kann ich erst am Wochenende. Mein Alu-Unterteil hat 1,5mm Stärke - sollte eigentlich ausreichen. Ich habe jetzt mal ein paar 2mm Aluteile gefräst, kann die nur leider nicht so einfach biegen - werde das mal zuhause auf dem großen Schraubstock probieren. Oberteil GFK 2mm.

    Bernd

    Bei Interesse: berndf@typo.at
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    RedFlash
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 14.03.2007
    Beiträge: 13

    BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 15:04    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    @bernd:

    Die Teile sind der absolute Oberwahnsinn!!!
    Du hast schon eine Email von mir!
    Habe sehr, sehr großes Interesse.

    Gruß, Tom.
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Mangokiwi
    Moderator



    Anmeldedatum: 05.09.2004
    Beiträge: 1419

    BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 15:58    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Wow, die sehen wirklich gut aus.

    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Kalli
    neu hier



    Anmeldedatum: 13.03.2007
    Beiträge: 3

    BeitragVerfasst am: 28.03.2007, 17:40    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Ich kann mich der der Meinung von RedFlash nur anschliessen. Hast auch von mir ne Mail.

    Bis denne, Kalli
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Bernd F
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.06.2005
    Beiträge: 15

    BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 12:23    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Hier die Teile, wie ich sie anbieten kann: 12,-€ + Versand.
    Oberdeck GFK 2mm, Alu-Blech 2mm gebogen und ein paar Schrauben fürs Oberdeck. Das Alublech wird von unten mit den Originalschrauben angeschraubt, vorher mit einem 2,5mm Bohrer die hinteren Löcher des Oberdecks von oben durchbohren.



    Bernd

    Bei Interesse: berndf@typo.at
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    aaron
    Administrator



    Anmeldedatum: 15.01.2003
    Beiträge: 15340
    Wohnort: Bruck an der Leitha

    BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 12:37    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Hi!

    12€ pro Stück oder für's Set?


    _________________
    CULTiges:
    OC Usermap - tragt euch auf unserer Landkarte ein!
    The Ultimate STUGGY
    Mehr Extras für deine Homepage!
    Nach oben
    Bernd F
    Streckenposten
    Streckenposten



    Anmeldedatum: 01.06.2005
    Beiträge: 15

    BeitragVerfasst am: 29.03.2007, 12:55    Titel: Re: Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator
    Fürs Set natürlich - für ein Set mit CFK-Oberdeck (Kohle) 2mm müsste ich 20,-€ verlangen.
    Da ich aber die Teile privat in meiner Freizeit herstelle, kann es natürlich sein, dass ich zeitweise keine Teile habe - einfach per e-mail anfragen.

    Bernd
    _________________
    [VERBORGEN]
    Nach oben
    Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   

    Schnellnavigation:
    offroad-CULT Forum » Elektro - 1/10, Mini- und Micromodelle » Conrad Reely X-Cellerator alias XTM X-Cellerator » Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11 ... 129, 130, 131  Weiter



    Gehe zu:  


     ::: Ähnliche Themen
    Autor Forum Antworten Verfasst am
    Keine neuen Beiträge B. Falkenhain , alias Elektroman99 Elektroman99 0 28.09.2016, 10:46
    Keine neuen Beiträge Reely Micro Dune Fighter kann nicht langsam fahren! Mad Beast BL 8 11.09.2016, 16:00
    Keine neuen Beiträge Reely Dune Fighter Erfahrungen SepplMatze 8 04.05.2016, 11:15
    Keine neuen Beiträge Conrad-Offroad-Masters 2015 laborkittel 3 04.11.2015, 14:29
    Keine neuen Beiträge Traxxas E-Revo Brushless oder Reely Carbon Fighter Brushless Klonkrieger 13 20.07.2014, 20:45

    » offroad-CULT:  Impressum